Häufige Fragen mit Coneflowers: Coneflower Pflanzenkrankheiten und Schädlinge



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Kegelblumen ( Echinacea ) sind beliebte Wildblumen in vielen Gärten gefunden. Diese lang blühenden Schönheiten können vom Hochsommer bis zum Herbst blühen. Obwohl diese Pflanzen in der Regel gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten resistent sind, können Sie gelegentlich Probleme mit Coneflowers auftreten.

Sonnenhut-Schädlinge

Die häufigsten Insektenschädlinge, die Kegelblumen befallen, umfassen Süßkartoffel-Weiße Fliegen, Blattläuse, Japanische Käfer und Eriophyid-Milben.

  • Süßkartoffel-Weißfliegen - Süßkartoffel-Weißfliegen leben und ernähren sich von den Blattunterseiten, saugen Pflanzensäfte aus. Oft führt das Vorhandensein dieser Schädlinge zum Wachstum von schwarzen Ruß Schimmel. Außerdem können Sie Blattvergilbung und Schreddern sehen. Süßkartoffel-Weiße Fliegen können auch Krankheiten übertragen, wie etwa Vektorvirus.
  • Blattläuse - Blattläuse saugen wie die weißen Fliegen die Nährstoffe aus den Pflanzen. In großen Mengen können sie Pflanzen schnell überwältigen und töten.
  • Japanische Käfer - Japanische Käfer ernähren sich in Gruppen und können normalerweise im Juni gesichtet werden. Sie werden Pflanzen schnell zerstören, indem sie sich von Blattwerk und Blüten ernähren, indem sie von oben anfangen und arbeiten.
  • Eriophyid Milben - Eriophyid Milben leben und ernähren sich auf der Innenseite der Blütenknospen. Schäden können durch verkümmertes Wachstum und verzerrte Blüten erkannt werden.

Die Behandlung dieser Insektenschädlinge kann üblicherweise mit insektiziden Seifensprays, Handpicking-Käfern und der Entfernung betroffener Pflanzenteile erreicht werden. Neben Insekten können Zapfenblumen auch von Kaninchen befallen werden. Dies ist jedoch in der Regel eher ein Problem bei jungen Pflanzen, da Kaninchen die jungen Triebe und Sämlinge sehr gut genießen. Heißpfeffer-Wachssprays können Kaninchenschädigungen oft abschrecken, indem sie das Laub weniger attraktiv machen.

Sonnenhut-Pflanzenkrankheiten

Stammfäule, Echter Mehltau und Aster-Gelbs sind die häufigsten Sonnenhut-Erkrankungen.

  • Stammfäule - Stammfäule entsteht normalerweise durch Überwasser, da diese Pflanzen tolerant gegenüber dürreähnlichen Bedingungen sind und weniger Bewässerung benötigen als viele andere Pflanzen.
  • Echter Mehltau - Probleme mit Mehltau treten in der Regel aufgrund zu hoher Feuchtigkeit und fehlender Luftzirkulation auf. Dies kann leicht vermieden werden, indem ein ausreichender Luftzirkulationsabstand und ein minimaler Feuchtigkeitsgehalt vorgesehen werden.
  • Aster gelb - Aster gelb ist eine Krankheit, die am häufigsten durch Insekten oder schlechte Wachstumsbedingungen übertragen wird, die Pflanzen anfälliger machen. Blumen werden verzerrt, färben sich grün, zeigen verkümmertes Wachstum und sterben vielleicht sogar. Infizierte Pflanzen sollten entfernt und zerstört werden.

Während Probleme mit Sonnenhut selten auftreten, können Sie die meisten Probleme mit dem Sonnenhut leicht vermeiden, indem Sie sie in einen gut entwässernden Boden pflanzen und ihnen einen angemessenen Wachstumsraum bieten. Gute Bewässerungspraktiken sollten ebenfalls verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Kannst du eine Paradiesvogelpflanze bewegen? Ja, ist die kurze Antwort, aber Sie müssen darauf achten. Das Umpflanzen einer Paradiesvogel-Pflanze ist etwas, das Sie tun möchten, um Ihrer geliebten Pflanze bessere Bedingungen zu geben, oder weil sie für ihren derzeitigen Standort zu groß geworden ist. Wa
Empfohlen
Osterlilien ( Lilium longiflorum ) sind traditionelle Symbole der Hoffnung und Reinheit während der Osterferienzeit. Als Topfpflanzen gekauft, machen sie willkommene Geschenke und attraktive Feiertagsdekorationen. Die Pflanzen halten nur wenige Wochen im Haus, aber wenn Sie nach dem Blühen die Osterlilien draußen pflanzen, können Sie die Pflanze noch lange nach der Weihnachtszeit genießen. Las
Sie können Wacholder als das am weitesten verbreitete Immergrün auf dem Planeten kennen. Aber es ist eine Pflanze mit Geheimnissen. Juniper Pflanzen Vorteile umfassen sowohl Wacholder Kräuter verwendet und auch kulinarisch. Wenn Sie mehr über Wacholdersträucher als Krautpflanzen wissen möchten, lesen Sie weiter. Wach
Zuckermais ist der Geschmack des Sommers, aber wenn Sie es in Ihrem Garten wachsen, können Sie Ihre Ernte an Schädlinge oder Krankheit verlieren. Falscher Mehltau auf Mais ist eine dieser Krankheiten, eine Pilzinfektion, die Pflanzen stört und die Ernte reduziert oder zerstört. Zu wissen, wie man Falschen Mehltau im Mais verhindert und wie man eine Infektion steuert, wenn Sie es in Ihrem Garten sehen, ist wichtig. Fa
Butcher's Ginster Pflanze ist ein zäher kleiner Strauch, der fast jeden Zustand außer der vollen Sonne verträgt. Geeignet für die Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, hat es eine Reihe von Landschaftsanwendungen, und Sie können es in Containern oder im Boden wachsen. Der
Hohler Kürbis erscheint gesund, bis Sie die Frucht ernten und ihn aufspalten, um eine hohle Mitte zu finden. Mehrere Faktoren können diese Bedingung verursachen, die hohle Herzkrankheit genannt wird. Die meisten sind leicht zu korrigieren, und mit ein paar Anpassungen wirst du bald perfekten Squash wachsen.
Derzeit hat der Parkstreifen vor unserem Haus zwei Ahornbäume, einen Hydranten, eine Wasserabsperrklappe und einige wirklich, und ich meine wirklich totes Gras / Unkraut. Eigentlich sieht das Unkraut ziemlich gut aus. Dieser Bereich - auch bekannt als "Höllenstreifen" und treffend genannt - ist für viele Hausbesitzer ein ständiges Rätsel. Kei