Crepe Myrtle Transplantation: Wenn und wie man Crepe Myrtle Bäume zu transplantieren



Mit langanhaltenden, schönen Blüten ist die pflegeleichte Kreppmyrte ein Gartenliebling. Es ist ein idealer Landschaftsbaum für die hohe Wüste und eine schöne Zierpflanze in jedem Hinterhof. Wenn Ihre reife Kreppmyrte transplantiert werden muss, ist es wichtig, dass Sie die Prozedur beherrschen. Wann Kreppmyrte zu transplantieren? Wie man Kreppmyrte transplantiert? Lesen Sie weiter für alle Informationen, die Sie benötigen, um eine Kreppmyrte im Handumdrehen zu transplantieren.

Bewegliche Kreppmyrten

Wenn Sie einen Baum pflanzen, hoffen Sie, dass Sie sich an einen "für immer" Ort begeben, wo sie ihr Leben bequem und in Harmonie mit ihrer Umgebung ausleben kann. Aber das Leben passiert überall um uns herum und manchmal funktionieren diese Pläne nicht.

Wenn Sie Ihre Kreppmyrten an einer Stelle gepflanzt haben, die Sie jetzt bereuen, sind Sie nicht die Einzige. Kreppmyrten blühen am besten in der Sonne. Vielleicht haben Sie sich für einen sonnigen Standort entschieden, aber jetzt werfen benachbarte Bäume Schatten auf das Gebiet. Oder vielleicht braucht die Kreppmyrte nur mehr Platz.

Crepe Myrte Verpflanzen umfasst im Wesentlichen drei Schritte. Diese sind: ein Loch an einer geeigneten neuen Stelle graben, den Wurzelballen ausgraben und eine Kreppmyrte an der neuen Stelle transplantieren.

Wann Kreppmyrte zu transplantieren

Bevor Sie mit dem Graben beginnen, sollten Sie herausfinden, wann Sie Kreppmyrte transplantieren müssen. Die beste Zeit, um Kreppmyrte zu bewegen, ist, wenn der Baum ruht. Diese Zeit läuft von dem Zeitpunkt an, zu dem der Baum seine Blätter verliert, bis zum Blattbruch.

Der späte Winter wird normalerweise als die beste Zeit für die Kreppmyrtenverpflanzung angeführt. Sie müssen warten, bis der Boden bearbeitbar ist, aber bevor die ersten Blätter erscheinen.

Wie man Kreppmyrte transplantiert

Die Kreppmyrten-Transplantation beginnt mit der Auswahl eines neuen Standortes für den Baum. Denken Sie über seine Anforderungen nach und finden Sie dann die Stelle, die am besten funktioniert. Sie brauchen einen sonnigen Standort für die beste Blüte, plus einige Ellenbogen Platz für den Baum.

Bewegliche Kreppmyrten erfordern ein wenig Graben. Entdecke zuerst ein neues Pflanzloch. Es muss groß genug sein, um allen Wurzeln des Baumes zu entsprechen, aber etwas breiter, damit sich diese Wurzeln ausdehnen können.

Als nächstes müssen Sie den Baum ausgraben. Je größer dein Baum, desto mehr Freunde solltest du einladen zu helfen. Graben Sie um die Außenseite der Wurzeln und nehmen Sie einen Wurzelballen, der einige 2 bis 3 Fuß (0, 6 bis 0, 9 m) im Durchmesser ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Pflanze an ihren neuen Standort mit ausreichenden Wurzeln gelangt, um zu überleben.

Der nächste Schritt beim Umpflanzen einer Kreppmyrte ist es, den Wurzelballen aus dem Boden zu bekommen. Hebe den Wurzelballen mit Hilfe deiner Freunde auf eine Plane. Dann ziehe die Plane zur neuen Pflanzstelle und setze den Wurzelballen in das Loch.

Während dieser Phase der Kreppmyrtenverpflanzung den Baum so positionieren, dass die Spitze des Wurzelballens mit der Bodenoberfläche übereinstimmt. Überfluten Sie den Wurzelbereich mit Wasser. In den ersten Vegetationsperioden am neuen Standort regelmäßig gießen.

Vorherige Artikel:
Es gibt wenige farbenprächtigere und vielfältigere Pflanzen als Coleus. Coleus-Pflanzen vertragen keine Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, aber kühle, kürzere Tage spornen eine interessante Entwicklung in diesen Laubpflanzen an. Haben Coleus-Pflanzen Blumen? Die Blüte der Coleus-Pflanze beginnt als ein Signal, dass der Winter kommt und die Pflanze Samen produzieren sollte, um ihre genetische Dynastie fortzusetzen. Das
Empfohlen
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Feigen sind ein alter und einfacher Obstbaum, um im Hausgarten zu wachsen. Erwähnungen von Feigen, die zu Hause gezüchtet werden, gehen buchstäblich Jahrtausende zurück. Aber wenn es ums Feigenbaumschneiden geht, wissen viele Hausgärtner nicht, wie man einen Feigenbaum ordentlich trimmt. Mit etwas Wissen ist dieses "antike" Mysterium so einfach zu machen wie ein Feigenbaum. Les
Nicht jeder hat die Zeit oder Energie, jeden Tag im Garten zu sein, und das ist in Ordnung! Nur weil man sich nicht viel Mühe geben kann, heißt das nicht, dass man keinen schönen Garten haben kann. In der Tat, wenn Sie nur smart, können Sie sich viel zusätzliche Arbeit sparen. Lesen Sie weiter, um mehr über pflegeleichte Gartenarbeit sowie Pflanzen und Blumen zu erfahren, die nur wenig Pflege benötigen. Auswa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Anbau eines Grapefruitbaumes für den durchschnittlichen Gärtner etwas schwierig ist, ist es nicht unmöglich. Erfolgreiches Gärtnern hängt normalerweise davon ab, Pflanzen mit idealen Wachstumsbedingungen zu versorgen. Um Grapefruit richtig wachsen zu lassen, müssen Sie Tag und Nacht relativ warme Bedingungen schaffen. Dies
Kann ich Grasschnitt in meinem Garten als Mulch verwenden? Ein gut gepflegter Rasen ist ein Gefühl des Stolzes für den Hausbesitzer, hinterlässt aber Gartenabfälle. Sicherlich kann Grasschnitt eine Vielzahl von Aufgaben in der Landschaft erfüllen, Nährstoffe hinzufügen und Ihren Gartenabfallbehälter leer halten. Mulche
Kräuter sind solch eine lohnende Ergänzung im Garten. Sie riechen gut, sie sind oft sehr winterhart, und sie sind immer verfügbar, wenn Sie einen Zweig zu Ihrer Küche hinzufügen möchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kräuter der Zone 8 zu erfahren und wie man Kräuter in Gärten der Zone 8 anbaut. Wie man