Johannisbeersträucher: Erfahren Sie, wie man Johannisbeeren in Gärten anbaut



Ornamental und praktisch, Johannisbeeren sind eine ausgezeichnete Wahl für Hausgärten in nördlichen Staaten. Reich an Ernährung und wenig Fett, ist es kein Wunder, dass Johannisbeeren beliebter denn je sind. Obwohl sie wegen ihres herben Geschmacks normalerweise zum Backen, Marmeladen und Gelees verwendet werden, sind einige Sorten süß genug, um direkt vom Strauch zu essen.

Was sind Johannisbeeren?

Johannisbeeren sind kleine Beeren, die viel Nahrung einpacken. Laut dem USDA Nutrition Handbook haben sie mehr Vitamin C, Phosphor und Kalium als jede andere Frucht. Darüber hinaus sind sie nach Eisen- und Eiweißgehalt der Holunderbeeren die zweithäufigste, und sie sind fettärmer als alle Früchte außer Nektarinen.

Johannisbeeren kommen in Rot, Rosa, Weiß und Schwarz. Rot- und Rosatöne werden hauptsächlich in Marmeladen und Gelees verwendet, da sie ziemlich herb sind. Weiße sind am süßesten und können aus der Hand gegessen werden. Getrocknete Johannisbeeren werden als Snack immer beliebter. Einige Johannisbeersträucher sind attraktiv genug, um in einer Strauch- oder Blumengrenze zu pflanzen.

Wie man Johannisbeeren anbaut

In einigen Gebieten gibt es Beschränkungen für den Anbau von Korinthen, da sie anfällig für Blisterrost sind, eine Krankheit, die Bäume und landwirtschaftliche Nutzpflanzen verwüsten kann. Lokale Kindergärten und landwirtschaftliche Beratungsstellen können Ihnen Informationen über Einschränkungen in Ihrer Region geben. Diese lokalen Ressourcen können Ihnen auch dabei helfen, die Sorte auszuwählen, die in der Region am besten wächst. Immer nach krankheitsresistenten Sorten fragen.

Johannisbeersträucher können ihre eigenen Blüten bestäuben, so dass Sie nur eine Sorte pflanzen müssen, um Früchte zu bekommen, obwohl Sie größere Früchte bekommen, wenn Sie zwei verschiedene Sorten anpflanzen.

Pflege von Johannisbeerbüschen

Johannisbeersträucher leben zwischen 12 und 15 Jahren. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, den Boden richtig vorzubereiten. Sie brauchen gut durchlässigen Boden mit viel organischer Substanz und einem pH-Wert zwischen 5, 5 und 7, 0. Wenn Ihr Boden Lehm oder Sand ist, arbeiten Sie vor dem Pflanzen in viel organischem Material oder bereiten Sie ein Hochbeet vor.

Johannisbeeren wachsen gut in der Sonne oder im Halbschatten und schätzen den Nachmittag Schatten in warmen Klimazonen. Johannisbeer-Sträucher bevorzugen die kühlen Bedingungen in den Klimazonen 3 bis 5 der USDA-Pflanze. Pflanzen können ihre Blätter fallen lassen, wenn die Temperaturen über einen längeren Zeitraum 85 ° Fahrenheit (29 ° C) überschreiten.

Pflanze Johannisbeeren etwas tiefer als sie in ihrem Kinderzimmer Container wuchs, und Abstand sie 4 bis 5 Meter voneinander entfernt. Wasser gründlich nach dem Pflanzen und wenden Sie 2 bis 4 Zoll Bio-Mulch um die Pflanzen. Mulch hilft, den Boden feucht und kühl zu halten, und verhindert die Konkurrenz durch Unkraut. Fügen Sie jedes Jahr zusätzlichen Mulch hinzu, um es auf die richtige Tiefe zu bringen.

Sträucher mit Wasser-Johannisbeeren regelmäßig, um den Boden feucht zu halten, wenn sie im Frühling bis nach der Ernte wachsen. Pflanzen, die im Frühling und Sommer nicht genug Wasser bekommen, können Schimmel entwickeln.

Zu viel Stickstoff fördert auch Krankheiten. Gib ihnen nur ein paar Esslöffel von 10-10-10 Dünger einmal im Jahr im zeitigen Frühjahr. Halten Sie den Dünger 12 Zoll vom Stamm des Strauchs.

Das jährliche Beschneiden der Johannisbeersträucher ist auch für die Pflanze hilfreich, da sie sowohl ihre Form beibehält als auch jedes Jahr eine größere, gesündere Ernte hervorruft.

Vorherige Artikel:
Gewürznelkenbäume sind die tropische Quelle des berühmten, rauchigen Gewürzes, das bei Schinken und herbstlichen Desserts sehr beliebt ist. Es ist verlockend, eines von euch zu haben, aber ihre extreme Kälteempfindlichkeit macht es für die meisten Gärtner unmöglich, im Freien zu wachsen. Dies wirft die wichtige Frage auf: Können Sie Gewürznelken in Behältern anbauen? Lesen Sie
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Pflanzen in einem Strohballengarten sind eine Art von Gartenbau, wobei der Strohballen ein großer, erhöhter Behälter mit guter Drainage ist. Wachsende Pflanzen in einem Strohballengarten können durch Anordnen der Ballen in einem Hochbeet weiter erhöht werden. Der
Campanula oder Glockenblumen sind fröhliche, ausdauernde Blüten. Die Pflanze ist in vielen Regionen beheimatet, in denen kühle Nächte und gemäßigte Temperaturen herrschen und ideale Bedingungen für den Anbau von Glockenblumen schaffen. Glockenblumen blühen am stärksten im Juni und Juli, können Sie aber in einigen Gegenden mit Blumen bis in den Oktober hinein erfreuen. Lernen S
Genau wie Menschen, Pflanzen sind bekannt, dass sie sich ab und zu unter dem Wetter fühlen. Eine der häufigsten Anzeichen von Beschwerden sind vergilbte Blätter. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden, ist es an der Zeit, den Sherlock-Hut anzuziehen und etwas zu tun, um die mögliche Ursache und Lösung zu finden. Zu d
Man sagt, dass "irren menschlich ist". Mit anderen Worten, Menschen machen Fehler. Leider können einige dieser Fehler Tieren, Pflanzen und unserer Umwelt schaden. Ein Beispiel ist die Einführung nicht heimischer Pflanzen, Insekten und anderer Arten. 1972 begann das USDA, den Import von nicht einheimischen Arten durch eine Agentur namens APHIS (Tier- und Pflanzengesundheitsinspektionsdienst) genau zu überwachen. Z
Erdbeeren sind in der Regel gemäßigte Pflanzen, was bedeutet, dass sie in den kühleren Temperaturen gedeihen. Wie wäre es mit Leuten, die in USDA Zone 9 leben? Sind sie in Supermarkt-Beeren verbannt oder ist es möglich, Erdbeeren mit heißem Wetter anzubauen? Im folgenden Artikel untersuchen wir die Möglichkeit, Erdbeeren in Zone 9 sowie potentiell geeignete Erdbeerpflanzen der Zone 9 anzubauen. Über
Wie sammelst du Regenwasser und was sind die Vorteile? Ob Sie Interesse am Wasserschutz haben oder einfach nur ein paar Dollar auf Ihrer Wasserrechnung sparen wollen, das Sammeln von Regenwasser für die Gartenarbeit könnte die Antwort für Sie sein. Wenn Regenwasser mit Regenfässern geerntet wird, wird Trinkwasser gespart - das ist das Wasser, das getrunken werden kann. Sa