Desert Willow Tree Facts: Pflege und Anpflanzung von Wüstenweidenbäumen



Die Wüstenweide ist ein kleiner Baum, der Ihrem Garten Farbe und Duft verleiht. bietet Sommer Schatten; und zieht Vögel, Kolibris und Bienen an. Die langen, schlanken Blätter lassen Sie an Weiden denken, aber sobald Sie einige Fakten über Wüstenweiden erfahren haben, werden Sie sehen, dass es überhaupt nicht in der Familie der Weiden ist.

Wüsten-Weide-Fakten

Der wissenschaftliche Name der Wüstenweide ist Chilopsis linearis . Es ist ein kleiner, zarter Baum, der normalerweise nicht über 30 Fuß hoch und 25 Fuß breit wird. Dies macht das Pflanzen von Wüstenweiden auch für solche mit kleinen Hinterhöfen möglich.

Mit seinen vielen Stämmen präsentiert der Baum eine einzigartige, anmutige Silhouette, die in den Südwest-Wüsten bekannt ist. Die dünnen, hängenden Blätter können bis zu 12 Zoll lang werden und füllen die unregelmäßige Krone des Baumes mit wolliger Weichheit.

Die duftenden Trompetenblüten wachsen in Gruppen an den Astspitzen und blühen von Frühling bis Herbst. Sie können in den Farben rosa, violett und weiß, alle mit gelben Kehlen gefunden werden.

Das Pflanzen von Wüstenweiden ist lohnend und einfach, wenn Sie in den Klimazonen 7b bis 11 der USDA leben. Wenn Sie an einem Standort neben Ihrem Haus aufgestellt sind, bieten die Bäume Sommerschatten, erlauben aber Umgebungswärme in den kälteren Monaten. Erwägen Sie, Wüstenweiden in Gruppen zu pflanzen, wenn Sie einen Sichtschutz oder einen Windschutz benötigen. Diese Art der Gruppierung bietet auch den Nistvögeln Schutz.

Wie man eine Wüstenweide anbaut

Was ist eine Wüstenweide, wenn nicht ein einfacher Baum zu wachsen? Zu lernen, wie man eine Wüstenweide anbaut, ist nicht schwer, da sie leicht kultivierbar ist. Die Samen in den langen, dünnen Schoten wachsen so leicht, dass der Baum in manchen Bereichen als invasiv gilt. Es ist auch möglich, Wüstenweiden aus Stecklingen zu pflanzen.

Eine der interessantesten Fakten zu Wüstenweiden ist, dass sich die Samen in neu abgelagerten Flusssedimenten nach dem saisonalen Fließen festsetzen. Die jungen Bäume fangen und halten Bodensedimente, während ihre Wurzeln wachsen und Inseln bilden.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie man eine Wüstenweide anbaut, denken Sie daran, dass der Baum in der Wüste heimisch ist. Denken Sie volle Sonne und Erde mit ausgezeichneter Entwässerung, wenn Sie diese Bäume in Ihrer Landschaft wachsen lassen. Wenn Ihre Region mehr als 30 Zoll pro Jahr Regen erhält, Pflanze Wüstenweiden in Hochbeeten, um die Entwässerung zu gewährleisten.

Für Wüstenweiden sorgen

Da Sie Wüstenweide Fakten sammeln, vergessen Sie nicht, wie einfach der Baum zu pflegen ist. Sich um eine Wüstenweide zu kümmern, sobald sie etabliert ist, ist ein Kinderspiel.

Wie andere Wüstenpflanzen benötigt auch die Wüstenweide nur gelegentlich eine tiefe Bewässerung. Es ist schädlings- und krankheitsfrei und erfordert wenig Beschneidung.

Vorherige Artikel:
Von der großen Vielfalt der verfügbaren Zitrusfrüchte, eine der ältesten, aus dem Jahr 8000 vor Christus, trägt Etrog Früchte. Was ist ein Etrog, den du fragst? Vielleicht haben Sie noch nie davon gehört, Etrog-Zitronen zu züchten, da sie für die Geschmacksknospen der meisten Menschen zu sauer sind, aber für das jüdische Volk eine besondere religiöse Bedeutung haben. Wenn Sie i
Empfohlen
Farne sind eine über 300 Millionen Jahre alte Pflanzenfamilie. Es gibt über 12.000 Arten in fast allen Teilen der Welt. Sie bieten luftiges Laub und Textur für den Hausgärtner, sowohl als Indoor-und Outdoor-Pflanzen. Das Verbreiten von Farnen ist am einfachsten durch Teilung, aber sie können auch aus ihren Sporen gezogen werden. Der
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Phalaenopsis-Orchideen waren einst ein elitäres und kostspieliges Hobby für diejenigen, die sich der Pflege von Phalaenopsis-Orchideen verschrieben hatten. Heutzutage machen Fortschritte in der Produktion, hauptsächlich aufgrund des Klonens mit Gewebekultur, es erschwinglich für den Durchschnittsgärtner, zu lernen, wie man sich um eine Phalaenopsis-Orchidee kümmert. Beei
Während nicht gerade das faszinierendste Thema in der Gartenarbeit zu lesen ist, sind Schläuche eine Notwendigkeit für alle Gärtner. Schläuche sind ein Werkzeug, und wie bei jedem Job ist es wichtig, das richtige Werkzeug für den Job auszuwählen. Es gibt viele Schläuche zur Auswahl und der Schlauch, den Sie benötigen, hängt vom Standort und den Pflanzen ab, aber auch von Ihren eigenen Vorlieben. Lesen Si
Die meisten von uns haben Laufkäfer in Gärten angetroffen. Du drehst einen Stein oder Gartentrümmer um und ein glänzender schwarzer Käfer rennt in Deckung. Sie können sogar einen plötzlichen üblen Geruch wahrnehmen, wenn er davonstürzt und ein Öl in seinem Kielwasser hinterlässt, um Raubtiere abzuschrecken. Während d
Der süße Nektar der Guavenpflanze ist eine besondere Art von Belohnung für eine Arbeit, die im Garten gut gemacht wird, aber ohne seine inch-weiten Blüten wird Fruchtbildung niemals passieren. Wenn Ihre Guave nicht blühen wird, kann es eine frustrierende - und manchmal sogar beunruhigende - Entwicklung sein, aber keine Blumen auf einer Guave sind nicht immer problematisch. War
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Spargelernte ist das Warten wert, und warten Sie, wenn Sie ein neues Spargelbett aus Samen oder Kronen begonnen haben. Die köstlichen Speere sind bis zum vierten Jahr nach dem Einpflanzen der Samen nicht essbar. Spargelernte wird dann jedes Jahr lohnender.