Rooting Photinia Cuttings: Wie Photinia-Stecklinge zu propagieren



Benannt nach den leuchtend roten Blättern, die jedes Frühjahr aus den Spitzen der Stängel austreten, ist die Rotspitzen-Photinia ein häufiger Anblick in den östlichen Landschaften. Viele Gärtner fühlen, dass sie von diesen bunten Sträuchern nie genug haben können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Landschaftsrechnungen sparen, indem Sie Photinia aus Stecklingen vermehren.

Kann ich meine Photinia-Sträucher verbreiten?

Sicher kannst du! Auch wenn Sie noch nie eine Pflanze aus Stecklingen vermehrt haben, werden Sie keine Probleme haben, Photinia-Stecklinge zu verwurzeln. Die beste Zeit für die Stecklinge ist der Spätsommer. Wenn Sie sie zu früh nehmen, sind sie zu weich und neigen dazu, zu verrotten.

Folgendes brauchst du:

  • Scharfes Messer
  • Topf mit mehreren Entwässerungslöchern
  • Beutel mit Bewurzelungsmedium
  • Große Plastiktüte mit einer Twist-Krawatte

Nehmen Sie die Stecklinge früh am Morgen, bevor die Sonne beginnt, die Blätter auszutrocknen. Ein guter Schaft bricht ab, wenn er doppelt gebogen wird. Schneiden Sie 3- bis 4-Zoll-Längen von den Spitzen der gesündesten Stiele, so dass der Schnitt knapp unter einem Blattstamm. Es ist am besten, den Stamm mit einem scharfen Messer anstatt einer Baumschere zu schneiden, da Scheren den Stamm einklemmen, was es dem Stamm erschwert, Wasser aufzunehmen.

Nehmen Sie die Stecklinge sofort ins Haus. Wenn es zu einer Verzögerung kommt, stecken Sie die Stecklinge in ein feuchtes Papiertuch und legen Sie sie in den Kühlschrank.

Wie man Photinia-Ausschnitte verbreitet

Die Schritte zur Vermehrung von Photinia-Pflanzen sind einfach:

  • Füllen Sie den Topf mit Bewurzelungsmedium bis etwa einen halben Zoll von der Spitze, und befeuchten Sie es mit Wasser.
  • Entfernen Sie die Blätter von der unteren Hälfte des Stiels. Sie brauchen nur ein paar Blätter an der Spitze, um den Stamm zu verwurzeln. Schneiden Sie die längeren Blätter in zwei Hälften.
  • Stecken Sie die unteren 2 Zoll des Stammes in das Bewurzelungsmedium. Stellen Sie sicher, dass die Blätter das Medium nicht berühren, und festigen Sie dann das Medium um den Stamm herum, so dass es aufrecht steht. Sie können drei oder vier Stecklinge in einen sechs-Zoll-Topf stecken, oder jedem Ausschnitt einen eigenen kleinen Topf geben.
  • Stellen Sie den Topf in eine Plastiktüte und schließen Sie das Oberteil mit einem Twist-Tie über die Stecklinge. Lassen Sie nicht die Seiten der Tasche die Stecklinge berühren. Sie können Zweige oder Eisstiele verwenden, um den Beutel bei Bedarf von den Blättern fernzuhalten.
  • Nach etwa drei Wochen die Stängel sanft ziehen. Wenn du Widerstand fühlst, haben sie Wurzeln. Sobald Sie sicher sind, dass Ihre Stecklinge verwurzelt sind, entfernen Sie den Beutel.

Pflege für Photinia-Pflanzenstecklinge

Wenn die Pflanze Wurzeln hat, sollte der Schnitt in normale Blumenerde umgepflanzt werden. Dies dient zwei Zwecken:

  • Erstens braucht das Schneiden ein geräumiges Eigenheim, um auf eine Größe zu wachsen, die für das Pflanzen im Freien geeignet ist.
  • Zweitens braucht es einen guten Boden, der die Feuchtigkeit gut leitet und wichtige Nährstoffe liefert. Wurzelmedium enthält wenige Nährstoffe, aber gute Blumenerde enthält genug Nährstoffe, um die Pflanze für mehrere Monate zu unterstützen.

Sie werden die Pflanze wahrscheinlich bis zum Frühjahr im Haus behalten wollen, also finden Sie einen sonnigen Standort für den Topf, fern von Zugluft oder Heizregistern. Wenn Sie den Ofen oft laufen lassen, reicht das Beschlagen nicht aus, um zu verhindern, dass die Blätter in der trockenen Luft leiden. Lassen Sie die Pflanze einige Zeit im Badezimmer, in der Küche oder im Waschraum verbringen, wo die Luft natürlich feucht ist. Sie können auch versuchen, einen Luftbefeuchter in der Nähe zu betreiben, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Wässern Sie den Schnitt, wenn der Boden sich einen Zentimeter unterhalb der Oberfläche trocken anfühlt.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Opossums werden häufig im und um den Garten herum als lästig empfunden, besonders wenn sie Pflanzen ernähren oder trampeln. Sie können auch durch Mülltonnen stöbern oder das Essen Ihrer Haustiere stehlen. Wie man ein Opossum loswird, kann schwierig sein, aber mit ein wenig Ausdauer kann das Hinterhofopossum davon überzeugt werden, woanders hinzugehen. Hinte
Empfohlen
Mumified Blaubeeren sind keine Halloween-Party-Gefälligkeiten, aber sind tatsächlich Anzeichen für eine der zerstörerischsten Krankheiten, die Blaubeeren betreffen. Mumifizierte oder ausgetrocknete Blaubeeren sind nur eine Stufe der Krankheit, die, wenn sie nicht kontrolliert wird, eine ganze Heidelbeere zerstören kann. Als
Wurmkompostierung ist eine einfache Möglichkeit, die Verschmutzung durch Deponien zu reduzieren und den Pflanzen einen saftigen, fruchtbaren Boden zu geben. Es ist besonders geeignet für die Wohnung oder Wohnung Bewohner, die begrenzten Platz hat. Wurm-Kompostierungsbehälter gibt es im Kindergarten und online, aber sie sind einfach und kostengünstig zu montieren. St
Wenn es um Farbe im Garten geht, ist das oberste Prinzip, Farben zu wählen, die Sie genießen. Ihre Farbpalette kann ein Konglomerat aus aufregenden, leuchtenden Farben oder eine Mischung aus subtilen Farben sein, die eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung schaffen. Wenn Sie jedoch von der Fülle an Kombinationen von Blumenfarben überwältigt sind, kann die Verengung des Feldes auf zwei Farben den Vorgang vereinfachen. Lese
Klumpen, Unebenheiten und seltsame Baumwollflaum auf Ihren Pflanzen sind mehr als nur ein seltsamer Zufall, sie sind wahrscheinlich weiche Schuppen-Insekten! Mach dir keine Sorgen, wir haben die Antworten auf deine brennenden Fragen. Was ist weiche Skala? Pflanzen, die hängend sind, vergilben oder klebrige Flecken und schwarze Schimmel auf Blättern entwickelt haben, können wirklich alarmierend sein, in Ihrer Landschaft oder Ihrem Garten zu finden. D
Wenn Sie einen Nektarinenbaum haben, dann wissen Sie, dass sie dazu neigen, viel Frucht zu setzen. Bestimmte Obstbäume setzen mehr Früchte, als der Baum verarbeiten kann - darunter Äpfel, Birnen, Pflaumen, Sauerkirschen, Pfirsiche und natürlich Nektarinen. Wenn Sie die Größe der Früchte erhöhen möchten, ist die Ausdünnung von größter Bedeutung, so die Frage ist: "Wie verdünne ich Nektarinen?" Wie v
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Heliopsis helianthoides zu erlernen , wie man eine falsche Sonnenblume anbaut, bietet eine einfache Möglichkeit für eine langlebige Sommerblume im Garten und im natürlichen Bereich. Wachsende Ochsenaugensonnenblumen sind einfach, Sie können sie bereits in nahe gelegenen Waldgebieten naturalisieren lassen. Im