Düngende Kakteen: Wann und wie man einen Kaktus befruchtet



Sich darüber zu wundern, wie man eine Kaktuspflanze düngt, kann ein kleines Dilemma darstellen, denn die erste Frage, die einem einfällt, ist: "Braucht ein Kaktus wirklich Dünger?" Lesen Sie weiter, um mehr über das Düngen von Kakteen zu erfahren.

Braucht ein Kaktus Dünger?

Die klassische Wahrnehmung der perfekten Umgebung für Kakteen ist eine raue, trockene Wüste mit zwei Extremen: Perioden ohne Niederschläge oder plötzliche Überschwemmungen, die die Pflanze während der nächsten Trockenperiode aufnehmen, speichern und nutzen muss.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, unabhängig davon, ob sie draußen im Garten den Jahreszeiten oder an einem sonnigen Standort ausgesetzt sind, Kakteen gedüngt werden können, damit sie zu jeder Jahreszeit glücklich wachsen können.

Wie bei jedem anderen Garten oder jeder Zimmerpflanze, werden Kakteen mit Düngung ihnen helfen, sich anzupassen, aktiv zu wachsen und sich sogar zu vermehren, wenn das eine ihrer Eigenschaften ist. Kakteen Dünger Anforderungen sind ziemlich einfach. Jedes gute Zimmerpflanzenfutter (auf die Hälfte verdünnt), das einen höheren Phosphorgehalt als Stickstoff hat, ist eine gute Wahl. Eine 5-10-5 Lösung kann gut funktionieren.

Jetzt, wo Sie wissen, dass sie wirklich Dünger brauchen, ist es auch wichtig zu wissen, wann man Kakteen füttert.

Wie kann ich wissen, wann man Kaktuspflanzen füttert?

Trotz der Tatsache, dass Kakteen unter den härtesten Bedingungen auf der Erde überleben (und gedeihen können), bevorzugen die meisten von ihnen mehrere kleine Fütterungen statt einer gigantischen Flut. Kaktuspflanzen benötigen wirklich keine Tonne Wasser oder Dünger (sie benötigen viel helles Licht).

Die Düngung von Kakteen einmal pro Jahr ist eine gute Faustregel, aber wenn Sie wirklich gut organisiert sind und einen Zeitplan erstellen können, werden Sie im Frühling, Sommer und Herbst 2-3 mal im Jahr füttern Kakteen Dünger Anforderungen.

Kakteen brauchen während ihrer aktiven Wachstumsperiode mehr als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt Dünger. Viele Gärtner verwenden einen Mechanismus zur Freisetzung von Zeit, der die Pflanze für einen längeren Zeitraum, z. B. 3 oder 6 Monate, füttern wird, um sicher zu sein, dass ihre Hauptwachstumszeit nicht verfehlt wird.

Erinnern Sie sich schließlich an eine der "goldenen Regeln des Wachsens", wenn Sie Ihre Kakteen pflegen wollen: niemals überfüttern! Überfütterung ist für Ihre Kakteenpflanzen ebenso gefährlich wie die Überbewässerung für jede Pflanze. Aufpassen, nicht zu viel zu essen, ist genauso wichtig wie zu wissen, wann man Kakteen füttert und wie man einen Kaktus befruchtet, und gibt den Pflanzen die beste Chance, gesund und glücklich zu bleiben.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Empfohlen
Milben sind eine der schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verwandt. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wächst die Milbenpopulation schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Man
Bok Choy ist lecker, kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Aber was ist mit dem Anbau von Bok Choy in Containern? Bok Choy in einem Topf zu pflanzen ist nicht nur möglich, es ist erstaunlich einfach und wir werden Ihnen sagen, wie es geht. Wie man Bok Choy in Containern anbaut Bok Choy ist eine ziemlich große Pflanze.
Es gibt nichts Besseres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem gibt es etwas so Beruhigendes bei der Herstellung von Tee aus Kamille, den Sie selbst angebaut haben. Wenn Sie nie daran gedacht haben, Ihre eigene Kamillentee-Pflanze zum Teebauern zu züchten, ist es jetzt an der Zeit.
Die Vermehrung von Pflanzen im Büro ist nicht anders als die Vermehrung von Zimmerpflanzen und beinhaltet lediglich, dass die frisch vermehrte Pflanze Wurzeln entwickeln kann, damit sie selbstständig leben kann. Die Vermehrung von Büropflanzen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen die Grundlagen, wie Sie Pflanzen für das Büro verbreiten können. Wie ma
Spargelanbau ist eine langfristige Investition. Es kann mehrere Jahre dauern, bis ein Spargelfeld genug ist, um eine bedeutende essbare Ernte zu produzieren. Sobald es sich durchsetzt, sollte es jedoch zuverlässig und zuverlässig in jedem Frühjahr für viele Jahre und Jahre produzieren. Deshalb kann es besonders verheerend sein, wenn ein Spargelbeet Schädlingen zum Opfer fällt. Eine
Leaf Curl Pflaumen Blattläuse sind auf Pflaume und Pflaume Pflanzen gefunden. Das offensichtlichste Anzeichen dieser Blattläuse auf Pflaumenbäumen sind die gekräuselten Blätter, die sie durch ihre Fütterung verursachen. Obstbaummanagement ist für eine gute Produktion notwendig. Große Populationen dieser Schädlinge können das Baumwachstum und die Fruchtzuckerproduktion minimieren. Kontroll