Feigenbaum Ameisen: Wie man Ameisen von den Feigenbäumen fernhält



Viele Obstbäume werden von Ameisen befallen, aber Ameisen auf Feigenbäumen können besonders problematisch sein, weil viele Arten von Feigen eine Öffnung haben, durch die diese Insekten leicht in die Frucht eindringen und sie verderben können. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Ameisen in Feigenbäumen in diesem Artikel.

Gründe für Feigenbaumameisen

Botanisch gesehen ist Feige nicht gerade eine Frucht; Es ist eine spezielle Struktur namens Synconium, die eine Reihe von kleinen Blüten schützt, die in seiner Höhle angeordnet sind. Es gibt eine kleine Öffnung, die Ostiole oder Auge genannt wird, durch die Wespen die Kammer innen betreten und die Blumen befruchten. Wenn die Feige reif ist, gelangen auch andere Insekten (einschließlich Ameisen) durch diese Öffnung in die Frucht, um eine freie Mahlzeit einzunehmen.

Feigen müssen am Baum gereift werden, da sie die Zuckerumwandlung stoppen, sobald sie gerupft sind. Die Reifung der Feigenbäume wird oft begleitet von dem Aussickern eines süßen Nektars durch das Auge. Moderne Kultivare wurden entwickelt, um die Befruchtung zu beenden, und sie haben geschlossene Augen. Das hält Ameisen jedoch nicht von Feigenbäumen fern.

Sie können Ameisen in Feigenbäumen finden, die keine Früchte tragen. Wenn Sie genau hinsehen, finden Sie auf den zarten Ästen und unter den Blättern des Feigenbaums Kolonien von Blattläusen und anderen Weichkörpern. Die Feigenbaumameisen züchten diese Insekten, um den Honigtau zu ernten. Der erste Schritt beim Schutz der Feigenbäume vor den Ameisen besteht darin, sie vor den Insekten abweisenden Insekten zu schützen.

Ameisen tragen oft Blattläuse von anderen Pflanzen, die sie beherbergen; sie schützen Blattläuse auch vor ihren natürlichen Feinden. Maßnahmen zur Bekämpfung von Ameisen in Feigenbäumen beinhalten die Einschränkung ihrer Bewegung zu und von den Bäumen. Chemikalien können Blattläuse und Ameisen effektiv bekämpfen, aber sie werden besser in Obstbäumen vermieden. Natürliche Kontrollmaßnahmen sind jeden Tag der chemischen Kontrolle vorzuziehen.

Ameisen in Feigenbäumen kontrollieren

Hier sind einige umweltfreundliche und ungiftige Tipps, um zu verhindern, dass Ameisen Ihren Feigenbaum besiedeln und Ihre Feigenernte verderben:

  • Säubern Sie den Bereich um den Feigenbaum herum von allen Trümmern - Halten Sie die wenigen Meter um den Baum herum makellos sauber. So können Sie die Bewegungen der Ameisen beobachten, so dass Sie sofort Schutzmaßnahmen ergreifen können.
  • Besprühen Sie den Feigenbaum mit Wasser - Verwenden Sie einen starken Wasserstrahl, um Blattläuse, Weiße Fliegen und Schmierläuse von den Bäumen zu entfernen. Halten Sie mehrere Tage hintereinander an und achten Sie darauf, dass der Baum und der Boden nicht nass werden. Es könnte die Ameisen dazu überreden, sich einen anderen Wirt für ihre landwirtschaftlichen Betriebe zu suchen. Neemöl wird auch helfen, die Honigtau absondernde Insekten loszuwerden.
  • Entfernen Sie Pflanzen und Bäume, die als Wirt für Honigtau Insekten und Ameisen dienen - Suchen Sie nach Blattlausbefall und Ameisenkolonien in Ihrem Garten und zerstören Sie die Wirtspflanzen.
  • Einführung mechanischer Barrieren - Um die Basis des Feigenbaums herum kann Kreidepulver oder Diatomeenerde ausgebreitet werden, um eine mechanische Barriere zu bilden. Letztere können Ameisenkolonien zerstören, wenn Ameisen die scharfen Teile nach Hause tragen.
  • Fallen für Ameisen installieren - Mechanische Fallen für Ameisen sind klebrige Materialien wie Vaseline oder Tanglefoot. Binde einen Streifen Klebeband um den Baum und schmiere das klebrige Material. Möglicherweise müssen Sie die Bewegung der Ameisen beobachten und die klebrige Barriere einmal wöchentlich auffüllen. Biologische Fallen können mit essbarem Material hergestellt werden, das die Ameisen bei der Aufnahme tötet. Puderzucker vermischt mit Borsäurepulver oder Maismehl kann die Ameisen töten, die es essen.
  • Pflanze um den Feigenbaum einen Kreis abstoßender Pflanzen - Geruchsstoffe wie Geranie, Chrysantheme und Knoblauch sind dafür bekannt, Ameisen abzuwehren. Machen Sie mit diesen Pflanzen einen Schutzkordon um den Baum.

Mit frühem Eingreifen und stetiger Sorgfalt können Sie Ameisen vom Feigenbaum fernhalten, ohne auf chemische Sprays zurückgreifen zu müssen.

Vorherige Artikel:
Der Katura-Baum ist eine wunderbare Zierpflanze für kalte bis gemäßigte Regionen. Obwohl es sich um eine Pflanze mit geringem Pflegeaufwand handelt, helfen ein paar Informationen darüber, wie man sich um einen Katsura-Baum kümmern kann, dass er gesund und stark bleibt, als eine attraktive Präsenz in Ihrer Landschaft. Über
Empfohlen
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Was ist eine Kongo-Kakadu-Pflanze ( Impatiens niamniamensis )? Dieser afrikanische Eingeborene, alias Papageienanlage oder Papagei impatiens, liefert einen Funken der hellen Farbe in den schattigen Bereichen des Gartens, viel wie andere Impatiensblumen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Maidenhair Farne ( Adiantum spp.) Können anmutige Ergänzungen zu schattigen Gärten oder hellen, indirekten Bereichen des Hauses machen. Ihr hellgraugrünes, gefiedertes Laub verleiht jedem Landschaftsbild, besonders feuchten, bewaldeten Flächen des Gartens, einen einzigartigen Charme. Wac
Wenn Sie an Berberitzengewächse denken, die hauptsächlich für defensive Hecken geeignet sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Crimson Pygmy Berberitze ( Berberis Thunbergii 'Crimson Pygmy') ist absolut hinreißend mit tiefroten Blättern, die im Herbst noch brillantere Farbtöne erzeugen. Zwerg
Viele Gärtner kennen den Mastixbaum nicht. Was ist ein Mastixbaum? Es ist eine kleine bis mittelgroße, immergrüne Pflanze aus dem Mittelmeerraum. Seine Zweige sind so geschmeidig und flexibel, dass sie manchmal "der Yogabaum" genannt werden. Wenn Sie daran denken, einen Mastixbaum zu züchten, finden Sie hier viele Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Wa
Das ist das Jahr; du wirst es tun! In diesem Jahr wirst du einen Gemüsegarten anlegen. Das einzige Problem ist, dass Sie keine Idee haben, einen Gemüsegarten zu planen. Es gibt verschiedene Arten von Gartenanlagen mit unterschiedlichen Vorteilen. Im folgenden Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Gemüsegarten-Layout-Ideen und welche Garten-Layout-Pläne am besten für Sie funktionieren. Lay
Die Vermehrung deiner eigenen Jasminpflanze ist der beste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen und gleichzeitig zu garantieren, dass sie in deiner Umgebung gut abschneiden. Wenn Sie Jasminpflanzen von Ihrem Garten aus vermehren, werden Sie nicht nur Kopien einer Pflanze machen, die Sie lieben, sondern auch Pflanzen, die durch Ihr lokales Wetter gedeihen