Blumen Drop Tipps: Gründe, warum gesunde Blüten abfallen



Wenn Sie jemals die Enttäuschung erlebt haben, gesunde Blüten und Blüten von Ihren Pflanzen abtropfen zu lassen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Ursachen Blüten in Pflanzen fallen und was Sie dagegen tun können.

Warum fallen Blumen ab?

In einigen Fällen ist der Blütentropfen in Pflanzen normal. Zum Beispiel fallen männliche Blumen nach einigen Tagen auf natürliche Weise aus Gemüsepflanzen. Viele Gemüse, wie Squash, beginnen bereits zwei Wochen vor der ersten weiblichen Blüte mit der Produktion von männlichen Blüten.

Allerdings können durch unzureichende Bestäubung, Umwelteinflüsse, geringe Bodenfruchtbarkeit und Thripse gesunde Blüten plötzlich von Pflanzen abfallen.

Bestäubung

Wenn gesunde Blüten einige Tage nach dem Öffnen von Gemüse und anderen Blütenpflanzen abfallen, wurden die Blüten wahrscheinlich nicht bestäubt. Hier sind einige der Gründe, warum Blumen nicht bestäubt werden:

Hohe Tagestemperaturen oder niedrige Nachttemperaturen verhindern die Bestäubung. Der Bereich der akzeptablen Temperaturen variiert von Pflanze zu Pflanze, aber Sie können erwarten, einige Blumen zu verlieren, wenn die Tagestemperaturen über 85 ° F (29 ° C) liegen oder die Nachttemperaturen unter 12 ° C fallen. Tomaten lassen ihre Blüten fallen, wenn die Nachttemperaturen über 75 ° C (23 ° C) bleiben.

Mit dem Rückgang der Populationen von Honigbienen ist das Fehlen von Insektenbestäubern in einigen Gebieten zu einem großen Problem geworden. Beschränken Sie den Einsatz von Insektiziden, vor allem vom Vormittag bis zum Nachmittag, wenn die Bienen unterwegs sind. Honigbienen und einige andere Insektenbestäuber fliegen nicht an kalten oder regnerischen Tagen.

Umwelt

Temperaturschwankungen wie die oben genannten wirken sich stark auf Pflanzenblüten aus. Neben dem Blütentröpfchen bei hohen Temperaturen können kühlere Temperaturen im Anschluss an die Blüte auch dazu führen, dass gesunde Blüten abfallen.

Ungenügendes Licht, sei es zu viel oder zu wenig, kann auch dazu beitragen, dass gesunde Blumen von Pflanzen abfallen.

Bodenfruchtbarkeit

Eine geringe Bodenfruchtbarkeit kann die Fortsetzung einer gesunden Blüte verhindern. Düngen Sie nicht zu Beginn der Blüte, sondern mindestens vier bis sechs Wochen vor der Blüte.

Thripse

Thripse können auch dazu führen, dass Blüten und Knospen von Pflanzen abfallen. Diese winzigen Schädlinge bekommen innere Knospen und ernähren sich von den Blütenblättern. Obwohl Thrips ohne Vergrößerung schwer zu sehen sind, können Sie die Flecken und Streifen auf den Blütenblättern sehen.

Spinosad ist ein umweltfreundliches Insektizid, das Thripse tötet, aber es ist schwierig, Insektizide in Kontakt mit Thripsen zu bringen, weil sie in den Knospen eingeschlossen sind. Zu den nicht-chemischen Kontrollmöglichkeiten gehören die Bekämpfung von Gras und Unkraut in der Nähe, das Abtragen und Zerstören von befallenen Knospen und das regelmäßige Besprühen der Pflanzen mit Wasser.

Blumen-Tropfen-Tipps

Die Blüten von Gemüse- und Zierpflanzen fallen bei Belastung der Pflanze ab. Hier einige Tipps, um den Stress im Garten zu minimieren:

  • Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Mulch verhindert die Verdunstung von Wasser und hält die Feuchtigkeit gleichmäßig. Wässern Sie langsam und tief in Abwesenheit von Regen und lassen Sie den Boden niemals trocken werden.
  • Pflanzen erleben Stress, wenn sie nicht die richtigen Nährstoffe haben. Die meisten Pflanzen reagieren gut auf die Fütterung im Frühjahr und im Hochsommer mit einer Kompostschicht oder einem Langzeitdünger. Einige Pflanzen haben spezielle Bedürfnisse, und Ihre Samenpackung oder Pflanzenmarkierung sollte erklären, wie man sie füttert.
  • Pflanze Blumen und Gemüse an einem Ort, wo sie die richtige Menge an Sonnenlicht bekommen. Zu wenig und zu viel Sonne kann eine Pflanze stressen und dazu führen, dass die Blüten fallen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, haben Sie gesunde Pflanzen mit natürlicher Resistenz gegen Insekten und Krankheiten. Wenn Sie Anzeichen von Befall bemerken, behandeln Sie die Pflanze so schnell wie möglich.

Vorherige Artikel:
Was ist Eldorado Gras? Auch als Federblattgras bekannt, ist Eldoradogras ( Calamagrostis x acutiflora 'Eldorado') ein atemberaubendes Ziergras mit schmalen, goldgestreiften Blättern. Im Hochsommer steigen gefiederte, blassviolette Federn über der Pflanze auf und färben sich im Herbst und Winter winterhart. D
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor der Garden Crypt: Erforschung der anderen Seite der Gartenarbeit) Gotische Gärten sind nicht nur rund um Halloween beliebt. Sie können das ganze Jahr über mit dem richtigen Design genossen werden. Ob es Düster und Doom oder wunderlich und magisch ist, die Tipps in diesem Artikel können Ihnen helfen, einen gotischen Garten für Ihre Bedürfnisse zu entwerfen. Was i
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
Gärtner bewundern Pentas Pflanzen ( Pentas Lanceolata) für ihre hellen, großzügigen Cluster von sternförmigen Blüten. Sie schätzen auch die Schmetterlinge und Kolibris, die Pentas in den Garten ziehen. Müssen Sie sich Sorgen über das Beschneiden von Pentas-Pflanzen machen? Pentas in frostfreien Regionen sind Stauden und können langbeinig wachsen, wenn sie nicht geschnitten werden. Für Info
Die baumartige Struktur einer Jade unterscheidet sie von anderen Sukkulenten. Bei richtiger Pflege können Jadepflanzen bis zu 2 Fuß hoch werden. Sie gehören zu den einfachsten zu pflegenden Zimmerpflanzen, aber wenn Sie schlaffe Jadeblätter haben, ist es an der Zeit, sich genau anzusehen, wie Sie die Pflanze bewässern. War
Bienenbalsam ist eine beliebte Pflanze in vielen Blumen- und Schmetterlingsgärten. Mit seinen schönen, einzigartig aussehenden Blüten zieht er Bestäuber und Gärtner an. Es kann sogar zu Tee gebraut werden. Es ist aus all diesen Gründen, dass es ein echter Wermutstropfen sein kann, wenn Ihr Bienenbalsam nicht blüht. Lesen
Diese nervtötenden kleinen Fliegen, die von Zeit zu Zeit die Küche zu überfluten scheinen, sind als Fruchtfliegen oder Essigfliegen bekannt. Sie sind nicht nur lästig, sondern können schädliche Bakterien befördern. Obwohl sie sehr klein sind, nur 1/6 Zoll lang, sind Fruchtfliegen im Haus unhygienisch und lästig - sowohl drinnen als auch draußen. Weiblic