Was ist Milky Spore: Mit Milky Spore für Rasen und Gärten



Japanische Käfer können das Laubwerk Ihrer geschätzten Pflanzen in kürzester Zeit entfernen. Um die Verletzung zusätzlich zu belasten, ernähren sich ihre Larven von Graswurzeln und hinterlassen hässliche, braune tote Flecken im Rasen. Die erwachsenen Käfer sind zäh und schwer zu töten, aber ihre Larven sind anfällig für verschiedene biologische Kontrollen, einschließlich der milchigen Sporenkrankheit. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Milchsporen für Rasen und Gärten lernen, um diese Maden zu kontrollieren.

Was ist Milchspore?

Lange bevor Gärtner die Begriffe "integriertes Schädlingsmanagement" und "biologische Kontrollen" prägten, war das Bakterium Paenibacillus papillae, allgemein Milchspore genannt, kommerziell erhältlich, um japanische Käferlarven oder Madenwürmer zu bekämpfen. Obwohl es nicht neu ist, gilt es immer noch als eine der besten Bekämpfungsmethoden für japanische Käfer. Nachdem die Larven die Bakterien gefressen haben, werden ihre Körperflüssigkeiten milchig und sie sterben, indem sie mehr bakterielle Sporen in den Boden freisetzen.

Japanische Käferlarven sind die einzigen bekannten Organismen, die für die Krankheit anfällig sind, und solange sie im Boden vorhanden sind, nimmt das Bakterium an Zahl zu. Die Bakterien bleiben zwei bis zehn Jahre im Boden. Bei der Verwendung von Milchsporen für Rasen kann es drei Jahre dauern, um die Kontrolle über das Insekt in warmen Klimazonen und noch länger in kühleren Gebieten zu erreichen. Sie können auch Milchsporen in Gemüsegärten verwenden, ohne Angst vor Beschädigung oder Verunreinigung des Getreides.

Ideale Bodentemperaturen für die Verwendung von Milchsporen liegen zwischen 60 und 70 F. (15-21 ° C). Die beste Zeit des Jahres, um das Produkt zu verwenden, ist fallen, wenn die Maden aggressiv füttern. Obwohl die Maden ganzjährig im Boden sind, funktioniert es nur, wenn sie aktiv füttern.

Wie man Milky Spore anwendet

Zu wissen, wie man Milchsporen anwendet, ist wichtig für eine effektive Kontrolle. Legen Sie einen Teelöffel milchiges Sporenpulver auf den Rasen, indem Sie die Applikationen etwa vier Fuß voneinander entfernt aufstellen, um ein Gitter zu bilden. Verbreiten oder sprühen Sie das Pulver nicht. Mit einem leichten Strahl aus dem Schlauch etwa 15 Minuten einwirken lassen. Sobald das Pulver gewässert ist, können Sie sicher auf dem Rasen mähen oder gehen. Eine Anwendung reicht aus.

Milky Spore wird japanische Käfer-Larven nicht vollständig von deinem Rasen eliminieren, aber sie werden ihre Anzahl unter der Schadensschwelle halten, die ungefähr 10 bis 12 Larven pro Quadratfuß beträgt. Obwohl japanische Käfer vom Rasen Ihres Nachbarn her einfliegen können, werden sie nur wenige sein. Japanische Käfer fressen nur zwei Wochen, und Käfer, die sich dort aufhalten, können sich in Ihrem Rasen nicht fortpflanzen.

Ist Milky Spore sicher?

Milky Spore-Krankheit ist spezifisch für japanische Käfer und es wird nicht Menschen, andere Tiere oder Pflanzen schädigen. Es ist sicher auf Rasen und Zierpflanzen sowie Gemüsegärten zu verwenden. Es besteht keine Gefahr einer Kontamination durch Abfluss in Gewässer, und Sie können es in der Nähe von Brunnen verwenden.

Vorherige Artikel:
Etwas Herbstplanung und -vorbereitung kann den Frühling wirklich auf Touren bringen. Der Herbst ist die Zeit, um die Betten zu säubern, den Boden zu pflegen, die Grasnarbe vorzubereiten und die Probleme in der neuen Wachstumsperiode zu minimieren. Es ist auch die Zeit, Frühlingsblüher zu pflanzen und zarte Sommerblüher zu ziehen. Fal
Empfohlen
Kaffee enthält Koffein, das süchtig macht. Koffein in Form von Kaffee (und leicht in Form von SCHOKOLADE!) Kann man sagen, dass es die Welt umtreibt, da viele von uns auf ihre stimulierenden Vorteile vertrauen. Tatsächlich hat Koffein Wissenschaftler fasziniert, was zu kürzlichen Studien über die Verwendung von Koffein in Gärten geführt hat. Was h
Eine der Freuden des Frühlings ist es, zuzusehen, wie die nackten Skelette von Laubbäumen sich mit weichem, neuem Blattwerk füllen. Wenn Ihr Baum nicht nach Plan ausblättert, können Sie sich fragen: "Ist mein Baum am Leben oder tot?" Sie können verschiedene Tests verwenden, einschließlich des Baum-Scratch-Tests, um festzustellen, ob Ihr Baum noch am Leben ist. Lesen
Die in Asien beheimatete Bananenpflanze ( Musa paradisiaca ) ist die größte Staude der Welt und wird wegen ihrer beliebten Frucht angebaut. Diese tropischen Mitglieder der Familie Musaceae sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, von denen viele zu schwarzen Flecken auf Bananenfrüchten führen. Was
Gärten und Tiere hatten schon immer eine enge Beziehung. Im Laufe der Jahrhunderte haben Gärtner den Wert erkannt, dass gut kompostierter Tiermist den Boden und die Gesundheit von Pflanzen verbessert. Das heißt, der Nutzen von Zoo-Poo oder exotischem Dünger ist ebenso weitreichend. Was ist also exotischer Dünger? Les
Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) sind schöne Gartenzierpflanzen. Die kleinen Bäume bieten zarte Frühlingsblüten, die Schmetterlinge sowie duftende, goldgelbe Früchte anlocken. Eine Quitte umzupflanzen, die du gerade aus dem Kinderzimmer geholt hast, ist nicht schwer, aber kannst du eine Quitte bewegen, die seit Jahren in der Erde liegt? Lese
Warum werden meine Feigenblätter gelb? Wenn Sie einen Feigenbaum besitzen, werden gelbe Blätter irgendwann in seinem Leben ein Problem darstellen. Jedes Jahr kommen auf jeder Gartenseite Fragen zu gelben Feigenblättern auf und die Antworten scheinen sich oft zu widersprechen. Aber wenn man sich die kurze Liste der Ursachen von gelben Blättern auf Feigenbäumen ansieht, haben sie alle eines gemeinsam: Stress. Fei