Was ist Milky Spore: Mit Milky Spore für Rasen und Gärten



Japanische Käfer können das Laubwerk Ihrer geschätzten Pflanzen in kürzester Zeit entfernen. Um die Verletzung zusätzlich zu belasten, ernähren sich ihre Larven von Graswurzeln und hinterlassen hässliche, braune tote Flecken im Rasen. Die erwachsenen Käfer sind zäh und schwer zu töten, aber ihre Larven sind anfällig für verschiedene biologische Kontrollen, einschließlich der milchigen Sporenkrankheit. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Milchsporen für Rasen und Gärten lernen, um diese Maden zu kontrollieren.

Was ist Milchspore?

Lange bevor Gärtner die Begriffe "integriertes Schädlingsmanagement" und "biologische Kontrollen" prägten, war das Bakterium Paenibacillus papillae, allgemein Milchspore genannt, kommerziell erhältlich, um japanische Käferlarven oder Madenwürmer zu bekämpfen. Obwohl es nicht neu ist, gilt es immer noch als eine der besten Bekämpfungsmethoden für japanische Käfer. Nachdem die Larven die Bakterien gefressen haben, werden ihre Körperflüssigkeiten milchig und sie sterben, indem sie mehr bakterielle Sporen in den Boden freisetzen.

Japanische Käferlarven sind die einzigen bekannten Organismen, die für die Krankheit anfällig sind, und solange sie im Boden vorhanden sind, nimmt das Bakterium an Zahl zu. Die Bakterien bleiben zwei bis zehn Jahre im Boden. Bei der Verwendung von Milchsporen für Rasen kann es drei Jahre dauern, um die Kontrolle über das Insekt in warmen Klimazonen und noch länger in kühleren Gebieten zu erreichen. Sie können auch Milchsporen in Gemüsegärten verwenden, ohne Angst vor Beschädigung oder Verunreinigung des Getreides.

Ideale Bodentemperaturen für die Verwendung von Milchsporen liegen zwischen 60 und 70 F. (15-21 ° C). Die beste Zeit des Jahres, um das Produkt zu verwenden, ist fallen, wenn die Maden aggressiv füttern. Obwohl die Maden ganzjährig im Boden sind, funktioniert es nur, wenn sie aktiv füttern.

Wie man Milky Spore anwendet

Zu wissen, wie man Milchsporen anwendet, ist wichtig für eine effektive Kontrolle. Legen Sie einen Teelöffel milchiges Sporenpulver auf den Rasen, indem Sie die Applikationen etwa vier Fuß voneinander entfernt aufstellen, um ein Gitter zu bilden. Verbreiten oder sprühen Sie das Pulver nicht. Mit einem leichten Strahl aus dem Schlauch etwa 15 Minuten einwirken lassen. Sobald das Pulver gewässert ist, können Sie sicher auf dem Rasen mähen oder gehen. Eine Anwendung reicht aus.

Milky Spore wird japanische Käfer-Larven nicht vollständig von deinem Rasen eliminieren, aber sie werden ihre Anzahl unter der Schadensschwelle halten, die ungefähr 10 bis 12 Larven pro Quadratfuß beträgt. Obwohl japanische Käfer vom Rasen Ihres Nachbarn her einfliegen können, werden sie nur wenige sein. Japanische Käfer fressen nur zwei Wochen, und Käfer, die sich dort aufhalten, können sich in Ihrem Rasen nicht fortpflanzen.

Ist Milky Spore sicher?

Milky Spore-Krankheit ist spezifisch für japanische Käfer und es wird nicht Menschen, andere Tiere oder Pflanzen schädigen. Es ist sicher auf Rasen und Zierpflanzen sowie Gemüsegärten zu verwenden. Es besteht keine Gefahr einer Kontamination durch Abfluss in Gewässer, und Sie können es in der Nähe von Brunnen verwenden.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein Banyanbaum ist eine großartige Aussage, vorausgesetzt, Sie haben genug Platz in Ihrem Garten und das entsprechende Klima. Ansonsten sollte dieser interessante Baum drinnen wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Banyanbaum-Info Der Banyan ( Ficus benghalensis ) ist ein Feigenbaum, der sein Leben als Epiphyt beginnt und in den Spalten eines Wirtsbaums oder einer anderen Struktur keimt.
Empfohlen
Tausendfüßler und Tausendfüßler sind zwei der beliebtesten Insekten, die miteinander verwechselt werden. Viele Menschen flippen aus, wenn sie in Gärten tausendfüßler oder Tausendfüßler sehen, ohne zu merken, dass beide tatsächlich hilfreich sein können. Hundertfüßer und Tausendfüßler Tausendfüßler sind in der Regel dunkel in der Farbe mit zwei Paaren von Beinen pro Körperabschnitt, während Tausendfüßler flacher als Tausendfüßler sind und eine Reihe von gut entwickelten Antennen auf ihrem Kopf haben. Hundertfüßer können a
Quitte, die einst beliebte, aber damals weitgehend vergessene Orchideenart, macht im großen Stil ein Comeback. Und warum nicht? Mit ihren bunten, crêpeartigen Blüten, einer relativ kleinen Größe und einem großen Pektin-Punsch ist Quitte die perfekte Frucht für den Obsthändler, der seine eigenen Konfitüren und Gelees herstellt. Aber es
Amaryllis ist eine großartige, früh blühende Blume, die den dunklen Wintermonaten Farbe verleiht. Weil es im Winter oder im frühen Frühling blüht, wird es fast immer in einem Topf im Haus gehalten, was bedeutet, dass man viel mehr sagen kann, in welcher Art von Boden es wächst. Welche Art von Boden braucht Amaryllis? Lesen
Haben Sie jemals daran gedacht, einen Märchengarten zu schaffen? Erinnerst du dich an die Wege, geheimnisvollen Türen und menschenähnlichen Blumen in Alice im Wunderland oder an die Lagune in Make Way for Ducklings? Wie wäre es mit Mr. McGregors wunderlich geordnetem Gemüsegarten in Peter Rabbit, wo Stümpfe Miniaturhäuschen für Mrs. Tiggy-
Knoblauch ist in fast jeder Küche auf dem Planeten zu finden. Diese Popularität hat mehr und mehr Menschen dazu gebracht, ihre eigenen Zwiebeln zu züchten. Dies führt dazu, dass man sich fragt, wie man Knoblauch für die Ernte im nächsten Jahr retten kann. Wie man Knoblauch für nächstes Jahr speichert Knoblauch stammt aus Zentralasien, wird aber seit über 5.000 Jahr
Pflanzen sind teuer und das letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre schöne neue Pflanze kurz nach Ihrer Heimkehr umkippt und stirbt. Sogar üppige, volle Pflanzen können Probleme ziemlich schnell entwickeln, aber zu wissen, wie man sagt, ob eine Pflanze gesund ist, kann Probleme auf der Straße verhindern. Ge