Ginger Harvesting Guide - Erfahren Sie, wie Ingwer Pflanzen ernten



Seit Jahrhunderten ernten die Menschen Ingwerwurzel, Zingiber officinale, für seine aromatischen, würzigen Rhizome. Angesichts der Tatsache, dass diese köstlichen Wurzeln unterirdisch sind, woher wissen Sie, ob die Zeit der Ingwerernte ist? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Ingwer ernten sollte.

Über Ingwerernte

Eine mehrjährige Pflanze, Ingwer bevorzugt ein warmes, feuchtes Klima in Teilsonne und ist geeignet für USDA-Zonen 7-10 oder es kann eingetopft und drinnen angebaut werden. Die Leute haben Ingwer für sein unverwechselbares Aroma und Geschmack ergänzt von Gingerols geerntet.

Gingerols sind die aktiven Bestandteile im Ingwer, die ihm den Duft und den zingy Geschmack geben. Sie sind auch entzündungshemmende Verbindungen, die helfen, die Schmerzen von Arthritis zu lindern. Die Forschung hat gezeigt, dass diese Gingerole auch dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken, gegen Darmkrebs zu schützen, Eierstockkrebs zu behandeln, und sie sind in fast jeder Pfanne integriert!

Wann man Ingwer auswählt

Sobald die Pflanze geblüht hat, sind die Rhizome reif genug für die Ernte, normalerweise in etwa 10-12 Monaten vom Keimen. An dieser Stelle sind die Blätter vergilbt und getrocknet und die Stiele fallen um. Die Rhizome haben eine festere Haut, die beim Handhaben und Waschen weniger leicht blaue Flecken bekommt.

Wenn Sie Baby Ingwerwurzel, die Art, die in der Regel mit zartem Fleisch, mildem Geschmack und keine Haut oder faserige Faser gebeizt ist, können die Ernte etwa 4-6 Monate von Sprießen beginnen. Die Rhizome sind cremefarben mit rosa Schuppen.

Wie man Ingwerwurzeln ernten

Um eine frühe Ernte von reifem Ingwer zu fällen, schneiden Sie die Oberseiten der Pflanzen 2-3 Wochen vor der Ernte ab.

Entferne vorsichtig die äußeren Rhizome mit deinen Händen, ohne die anderen zu stören, oder ernte die gesamte Pflanze. Wenn Sie einige Rhizome verlassen, wird die Pflanze weiter wachsen. Sie können Rhizome auch überwintern, solange Sie sie über 55 F (13 C) lagern.

Vorherige Artikel:
Wir alle wissen, dass Pfefferspray die Bösen abstößt, richtig? Es ist also nicht unbedingt eine Überlegung, ob man Insektenschädlinge mit Peperoni abwehren könnte. Okay, vielleicht ist es eine Strecke, aber meine Gedanken gingen dorthin und beschlossen, weiter zu forschen. Eine kleine Web-Suche nach "mach Peperoni Abschreckung Plagen" und, voila, kam einige mächtige interessante Informationen über die Verwendung von Peperoni für Schädlingsbekämpfung, zusammen mit einem tollen Rezept für eine DIY hausgemachte natürliche Schädlingsabwehr mit Peperoni. Lesen Sie we
Empfohlen
Radieschen sind kühles Wetter Gemüse in einer Vielzahl von Größen und Farben, die auch im Geschmack variieren. Eine solche Rebsorte, der Wassermelonen-Rettich, ist ein cremefarbenes Exemplar und grün mit einem gestreiften rosa Inneren, das einer Wassermelone ähnelt. Also, was ist ein Wassermelonenrettich? Wie
Die Rose der Sharon-Pflanzen ( Hibiscus syriacus ) sind zierende Heckensträucher, die fruchtbar und krautig sein können. Wenn Sie lernen wollen, die Rose von Sharon zu kontrollieren, denken Sie daran, dass Prävention immer einfacher ist als Heilung. Lesen Sie weiter für Tipps zur Begrenzung der Rose von Sharon Wachstumsrate und was zu tun, wenn Ihre Rose von Sharon außer Kontrolle ist. Ist
Löwenzahn ist reich an Kalium, ein Muss für viele Pflanzen. Die extrem lange Pfahlwurzel nimmt wertvolle Mineralien und andere Nährstoffe aus dem Boden auf. Wenn Sie sie einfach wegwerfen, verschwenden Sie einen preiswerten, sehr nährstoffreichen Dünger. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Löwenzahn Unkrautdünger Löwenzahn ist wirklich unglaublich nützlich. Sie kön
Skyrocket Wacholder ( Juniperus scopulorum 'Skyrocket') ist eine Kulturvarietät einer geschützten Art. Laut Skyrocket Wacholder Info, die Eltern der Pflanze ist wild in den Rocky Mountains von Nordamerika in trockenen, felsigen Böden gefunden. Die Sorte ist weit verbreitet und bildet einen schönen Schwerpunkt in der Landschaft. Da
Fliederbäume sind eine schöne Ergänzung der heimischen Landschaft, mit Blumen, die denen auf Fliederbüschen ähneln, aber ohne den Duft. Diese mittelgroßen Bäume eignen sich für die meisten Heimatlandschaften und sie machen sich gut benehmen Straßenbäume. Umweltfaktoren sind normalerweise schuld, wenn ein Flieder Baumrinde abwirft. Ursachen
Um Ihren grünen Daumen auf die nächste Stufe zu bringen, müssen Sie die Biologie der Pflanzen und die botanischen Begriffe, die Pflanzenwachstum, Fortpflanzung und andere Aspekte des Pflanzenlebens beschreiben, wirklich verstehen. Beginnen Sie hier mit einigen zweihäusigen und monözischen Informationen, mit denen Sie Ihre Gartenfreunde beeindrucken werden. Was