Grey's Sedge Information: Wie man Grey's Riedgraspflanzen anbaut



Eine der am weitesten verbreiteten grasähnlichen Pflanzen im östlichen Nordamerika ist Gray's sedge. Die Pflanze hat viele farbenfrohe Namen, von denen sich die meisten auf ihren keulenförmigen Blütenkopf beziehen. Gray's Seggenpflege ist minimal und als Landschaftsanlage ist es in der Nähe eines Teiches oder Wasserspiels hervorragend. Lesen Sie weiter für Grey's Segge Informationen, um zu sehen, ob diese Pflanze für Ihren Garten geeignet ist.

Grey's Sedge Informationen

Grasartige Pflanzen bieten luftige Eleganz in vielen Gartenanlagen. Grey's sedge ( Carex greyi ) ist eine einheimische Art, die lustige sternartige Blütenköpfe hat und sich bogenförmig erhebt, um schwertförmiges Laub zu bilden, von dem sein Gattungsname abgeleitet wird. Was ist Greys Segge? Diese Pflanze wächst wild in feuchten bis feuchten Laubwäldern, an Bächen, Sümpfen und Mooren. Die Pflanze wächst in mehr als der Hälfte des östlichen Nordamerika wild.

Gray's Segge ist nach Asa Gray benannt, einem bemerkenswerten amerikanischen Biologen. Die Pflanze ist eine Staude, die bis zu 2 ½ Fuß (.76 Meter) erreichen kann. Die Blätter sind halb immergrün und breit, mit einer prominenten Mittelrippe. Die Blüten sind unauffällig und von Frühling bis Herbst haltbar. Die Früchte fügen lange Saison Interesse gut in den Winter. Sie sind stachelige Clubs, die sowohl in frischen als auch in getrockneten Arrangements nützlich sind. Die meisten Gärtner finden, dass Gray's Segge um das Wasser herum wächst, was eine spektakuläre Nutzung der Pflanze, besonders in Gruppen, ermöglicht. Es kann auch in Behältern verwendet werden, insbesondere in Wassergärten.

Wie man Gray's Sedge anbaut

Diese Pflanze bevorzugt volle Sonne, kann aber auch im Halbschatten gut arbeiten. Es erfordert einen reichen, feuchten Boden in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten. Je schlechter der Boden entwässert wird, desto besser gefällt es der Pflanze, und es kann sogar an marginalen Standorten wachsen.

Gelegentlich sedimentiert diese Seggenpflanze selbst, aber die Vermehrung erfolgt eher durch Teilung im Frühling. Beim Anbau von Greys Segge gibt es nur wenige Schädlinge oder Krankheiten.

Es sieht sehr attraktiv aus, wenn es mit anderen marginalen oder Wasserpflanzen wie Papyrus gemischt wird. Um einen Teich kann er Deckung für Vögel und kleine Tiere schaffen. Die Samenköpfe sind eine große Nahrungsquelle für viele Wasser- und Landvögel.

Grey's Sedge Pflege

Gray's Segge ist eine wartungsarme Pflanze. Die einzige Sache, die es nicht tolerieren kann, ist Trockenheit und trockener Boden. Halten Sie die Pflanze gut bewässert, wenn sie in Containern wächst.

Diese Segge braucht keine häufige Düngung in feuchten, nährstoffreichen Böden. Ein Seitenkleid aus Kompost reicht aus, um zusätzliche Nährstoffe hinzuzufügen.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Pflanze selbst sät, entfernen Sie die Samen, bevor sie braun werden. Für den besten Auftritt in kühleren Regionen schneiden Sie das Laub im Spätherbst oder frühen Frühling zurück. Teilen Sie die Pflanze alle 3 bis 5 Jahre im Frühling, um das Aussterben zu verhindern und mehr dieser einfach zu züchtenden Pflanzen zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nicht in einem besonders warmen Klima leben, müssen Sie jeden Herbst ein Ritual durchführen, um Containerpflanzen in den Stall zu bringen. Es ist ein Prozess, der etwas Planung und viel Quetschen erfordert, um die Dinge fit zu machen, aber es ist normalerweise notwendig, wenn Sie wollen, dass Ihre Topfpflanzen den Winter überleben. L
Empfohlen
Einheimische wüstenbewohnende Wildblumen sind winterharte Pflanzen, die sich an trockenes Klima und extreme Temperaturen angepasst haben. Wenn Sie alles, was diese Wildblumen in Bezug auf Temperatur, Boden und Feuchtigkeit benötigen, zur Verfügung stellen, gibt es keinen Grund, warum Sie keine Wildblumen in Ihrem Garten wachsen lassen können. Le
Suchen Sie nach trockenheitstoleranten Bäumen für Zone 8? Obwohl die Dürre in Ihrem Land derzeit offiziell vorbei ist, wissen Sie, dass Sie in naher Zukunft eine weitere Dürre erleben werden. Das macht die Auswahl und das Pflanzen von Bäumen, die Dürre tolerieren, eine großartige Idee. Wenn Sie sich fragen, welche Bäume der Zone 8 Trockenheit aushalten können, lesen Sie weiter. Dürre t
Zwiebeln gehören zusammen mit Lauch, Knoblauch und Schnittlauch zur Gattung Allium . Sie kommen in verschiedenen Farben von weiß über gelb bis rot mit einer Geschmacksrichtung von leicht süß bis stark stechend. Zwiebelknollen entwickeln sich in direkter Beziehung zu Tagesstunden und sind in zwei Gruppen unterteilt. Kur
An einigen Stellen wird Dichondra, eine niedrig wachsende Pflanze und Mitglied der Familie der Morgenröschen, als Unkraut angesehen. An anderen Stellen wird es jedoch als attraktive Bodenbedeckung oder gar als Ersatz für eine kleine Rasenfläche geschätzt. Lass uns mehr darüber erfahren, wie man dichondra Bodendecker anbaut. Dic
Befruchtende Canna-Lilien sorgen dafür, dass diese Betäubung in Ihrem Garten oder Ihren Innenbehältern gedeiht und die schönsten Blumen und Blätter hervorbringt. Diese Pflanzen lieben Nährstoffe, also überspringen Sie diesen Schritt nicht in wachsenden Canna Lilien. Wenn Sie es richtig machen, können Sie Blumen während der gesamten Vegetationsperiode genießen. Fütterun
Wenn Sie Jelena Zaubernuss-Pflanzen in Ihrem Hinterhof haben, wird Ihre Winterlandschaft mit ihren reichen kupfer-orange Blüten leuchten. Und dieser süße Duft ist entzückend. Wachsende Jelena Hamamelis bringt eine ungewöhnliche Pflanze in Ihren Garten. Lesen Sie weiter für mehr Jelena Hamamelis Informationen, einschließlich Tipps, wie Jelena Hamamelis wachsen. Jelen