Meteor Stonecrop Care: Tipps für wachsende Meteor Sedums im Garten



Sedum spectabile 'Meteor' ist eine im Herbst einziehende, ausdauernde Staude, die fleischige, grau-grüne Blätter und flache Gruppen von langanhaltenden, sternförmigen Blüten aufweist. Meteor-Sedum ist ein Kinderspiel in USDA Pflanzenhärtezonen 3 bis 10 zu wachsen.

Die winzigen, tiefrosa Blüten erscheinen im Spätsommer und halten bis weit in den Herbst hinein. Die trockenen Blüten sind im Winter schön anzusehen, besonders wenn sie mit einer Frostschicht überzogen sind. Meteor-Sedum-Pflanzen sehen gut in Containern, Beeten, Rabatten, Massenpflanzungen oder Steingärten aus. Interessiert zu lernen, wie man Meteor-Mauerpfeffer anbaut? Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps!

Wachsende Meteor Sedums

Wie andere Sedum-Pflanzen, sind Meteor-Sedum leicht fortzupflanzen, indem man im Frühsommer Stammstecklinge nimmt. Einfach die Stiele in einen Behälter mit gut durchlässiger Blumenerde stecken. Stellen Sie den Topf in helles, indirektes Licht und halten Sie die Blumenerde leicht feucht. Sie können auch im Sommer Blätter wälzen.

Pflanze Meteor-Sedum in gut durchlässigen sandigen oder kiesigen Boden. Meteorpflanzen bevorzugen eine durchschnittliche bis niedrige Fruchtbarkeit und tendieren dazu, in reichem Boden umzufallen.

Finden Sie auch Meteor-Sedum, wo die Pflanzen für mindestens fünf Stunden pro Tag volle Sonneneinstrahlung erhalten, da zu viel Schatten zu einer langen, langbeinigen Pflanze führen kann. Auf der anderen Seite profitiert die Pflanze von Nachmittag Schatten in extrem heißen Klimazonen.

Meteor Sedum Pflanzenpflege

Meteor-Mauerpfeffer-Blüten benötigen keine Kopfbildung, da die Pflanzen nur einmal blühen. Lass die Blüten im Winter stehen und schneide sie dann im Frühjahr wieder ab. Die Blüten sind attraktiv, auch wenn sie trocken sind.

Meteor-Mauerpfeffer ist mäßig trockenheitsresistent, sollte aber gelegentlich bei heißem, trockenem Wetter gegossen werden.

Die Pflanzen brauchen selten Dünger, aber wenn das Wachstum langsam scheint, füttern Sie die Pflanze mit einer leichten Anwendung von Allzweckdünger, bevor das neue Wachstum im späten Winter oder frühen Frühling erscheint.

Achten Sie auf Schuppen und Wollläuse. Beide können leicht mit insektizidem Seifenspray kontrolliert werden. Behandeln Sie alle Schnecken und Schnecken mit Schneckenköder (ungiftige Produkte sind verfügbar). Sie können auch Bierfallen oder andere hausgemachte Lösungen ausprobieren.

Sedum sollte alle drei oder vier Jahre geteilt werden, oder wenn das Zentrum aussterben oder die Pflanze ihre Grenzen überschreitet.

Vorherige Artikel:
Hibiscus-Sorten sind im Gartenbau sehr beliebt und reichen von einjährigen bis zu mehrjährigen, winterharten bis tropischen und großen Sträuchern bis hin zu kleineren Pflanzen. Wenn Sie verstehen, was alle Optionen sind, können Sie die perfekten Arten von Hibiskus für Ihren Garten auswählen. Über Hibiscus Pflanzenarten Es gibt eine große Vielfalt an Hibiskuspflanzen mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften, aber alle haben bestimmte Eigenschaften gemeinsam. Dies si
Empfohlen
Sobald die Haare an einem Neuheit-Spielzeug sind, machen Chia-Samen ein Comeback, aber dieses Mal nehmen sie sich im Garten und in der Küche nieder. Azteken und Maya-Krieger im alten Mexiko erkannten Chia-Samen als wertvolle Quelle für Energie und Ausdauer; In der Tat bedeutet die Maya-Name für Chia "Stärke". Mi
Die Kartoffel ist ein beliebtes und vielseitiges Nahrungsmittel, das einfach und kostengünstig zu züchten ist. Hausgärtner hacken traditionell Kartoffeln, um sie dazu zu bringen, viele Wurzeln und somit viele Knollen zu produzieren. Diese Methode benötigt etwas Platz und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bei der Ernte nicht alle Spuds aus der Erde kommen. Wä
Dahlien sind wahre Sommerausschnitte in der Landschaft. Die schiere Vielfalt an Größe, Farbe und Form machen diese wunderbaren Knollen zu einem Liebling im Garten, sowohl einfach zu kultivieren als auch zu vermehren. Dahlien werden am häufigsten aus Knollen gewonnen, aber Sie können Samen sammeln und Ihre Lieblingsblumen im Laufe der Zeit erhöhen. Sie
Erianthus ravennae ist heute als Saccharum ravennae bekannt , obwohl beide Namen häufig in der Literatur zu finden sind. Es wird auch Elefantengras, winterhartes Pampasgras oder (häufiger) Ravennagras genannt. Unabhängig vom Namen ist dies ein großes, ausdauerndes Gras, das im Mittelmeerraum beheimatet ist, aber normalerweise als Zierpflanze verwendet wird. Es
Zitronenmelisse ( Melissa officinalis ) ist eine wilde Pflanze mit attraktiven, herzförmigen Blättern und einem zarten Zitronenaroma. Als Mitglied der Familie der Lippenblütler ist Zitronenmelisse auch für Anfänger-Gärtner leicht zu züchten. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit Zitronenmelisse pflanzen sollten, lesen Sie weiter für ein paar Vorschläge, um loszulegen. Zitrone
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das fröhliche Sommergesicht der schwarzäugigen Susan Blume mögen, können Sie auch versuchen, schwarzäugige Susan Reben wachsen. Wachsen Sie als hängenden Zimmerpflanze oder als Outdoor-Kletterer. Verwenden Sie diese zuverlässige und fröhliche Pflanze, wie Sie es wünschen, da sie in allen sonnigen Landschaften vielseitig einsetzbar ist. Wachsen