Wachsende Regen Lilien: Wie für Regen Lily Plants sorgen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Regenliliengewächse ( Habranthus robustus syn. Zephyranthes robusta ) zieren das schattige Gartenbeet oder den Behälter und produzieren nach Regenschauer entzückende Blüten. Wachsende Regen-Lilien sind nicht schwierig, wenn die richtigen Bedingungen für die Pflanze zur Verfügung stehen. Regenlilienzwiebeln produzieren im Überfluss winzige Blüten, sobald sie sich an der richtigen Stelle angesiedelt haben.

Tipps für wachsende Regen Lilien

Auch als Zephyr-Lilie und Feenlilie bekannt, wachsen wachsende Lilien sind zierlich, erreichen nicht mehr als einen Fuß in der Höhe und werden selten so groß. Rosa, gelbe und weiße krokusartige Blüten blühen vom späten Frühling bis zum Spätsommer, manchmal früher während der Regenzeit. Auf jedem Stamm blühen mehrere Blüten.

Diese Pflanze ist winterhart ist USDA Zones 7-11. Ein Mitglied der Amaryllidaceae Familie, Tipps sind die gleichen für wachsende Regen Lilien als für den Anbau der Crinum Lilie, der Lycoris Lilie und sogar die gemeinsame Indoor gewachsen Amaryllis der gleichen Familie. Größen und Blüten unterscheiden sich, aber Pflege für Regen Lilie ist ähnlich wie bei anderen Mitgliedern der Familie. Im heutigen Markt sind verschiedene Arten von Regenlilien erhältlich. Neuere Hybriden kommen in einer Reihe von Farben, und die Blütezeit variiert von Sorte zu Sorte, aber grundsätzlich ist ihre Pflege die gleiche.

  • Pflanzen, bei denen der Nachmittag Schatten bietet, besonders in den heißesten Gegenden.
  • Pflege für Regen Lilie beinhaltet regelmäßige Bewässerung, auch während der Ruhezeit.
  • Der Boden sollte gut entwässern.
  • Regenlilien sollten nicht bewegt werden, bevor das Bett überfüllt ist.
  • Wenn Sie Regenlilienzwiebeln bewegen, lassen Sie die neuen Pflanzbereiche vorbereiten und bewegen Sie sie direkt an ihren neuen Standort.

Wenn du lernst, wie man Regenlilien anbaut, pflanze sie an einem etwas geschützten Ort und mulch im Winter, da Regenlilienpflanzen bei 28 F (-2 ° C) oder niedrigeren Temperaturen verletzt werden können.

Wie man Regen-Lilien anbaut

Pflanzen Sie die kleinen Regenlilienzwiebeln während der Herbstsaison in gut entwässernden Boden. Boden, der reich ist, Feuchtigkeit gut hält und leicht sauer ist, ist für diese Pflanze vorzuziehen. Legen Sie die Zwiebeln etwa 2, 5 cm tief und 3 cm auseinander. Wenn Sie die Regenlilienknollen bewegen und verpflanzen, können Sie zu jeder Zeit des Jahres arbeiten, wenn die Zwiebeln schnell gepflanzt und bewässert werden.

Regelmäßige Bewässerung ist wichtig, um das grasartige Laub der Regenlilie saftig und gesund zu halten. Das Laub kann in Zeiten der Vernachlässigung zurücksterben, kehrt aber normalerweise zurück, wenn die Bewässerung wieder aufgenommen wird.

Sobald sie in ihrem Bett oder in ihrem Behältnis eingerichtet sind, wird sich das Laub ausbreiten und die Blüten vermehren sich.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Empfohlen
Zucker ist mehr als das süchtig machende süße Zeug, das wir zu Ostern und zu Halloween in unseren Kaffee mischen. Die Verwendung von Zucker zur Abtötung von Unkräutern ist Gegenstand mehrerer Studien von Gartenbau- und Agrarfachleuten. Unkräuter sind für diejenigen von uns ein Horror, die einen üppig grünen Rasen wollen und die Auswirkungen von Zucker auf Pflanzen scheinen auf das weiße Pulver als ein sicheres Herbizid zur Abschreckung unerwünschter Unkräuter hinzuweisen. Auswirkung
Ab mit deinem Kopf! Die Fortpflanzung von Kakteen erfolgt gewöhnlich durch Pfropfen, ein Verfahren, bei dem ein geschnittenes Stück einer Art auf ein verwundetes Stück eines anderen wächst. Die Pfropfung von Kakteen ist eine einfache Vermehrungsmethode, die sogar ein Anfänger Gärtner versuchen kann. Unte
Ihre Kürbisreben klettern überall herum, mit riesigen gesunden Blättern und kräftigem Wachstum. Aber leider ist keine Blüte in Sicht. Wenn Sie sich Sorgen um nicht blühende Kürbispflanzen machen, haben Sie vielleicht einfach einen Tag weggeschaut oder es ist zu früh. Einige andere Überlegungen sind Bodennährstoffe und mögliche Krankheiten. Keine Ang
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Pflanzenkrankheiten in Bäumen können knifflige Dinge sein. In vielen Fällen können Symptome jahrelang unbemerkt bleiben und dann einen plötzlichen Tod verursachen. In anderen Fällen kann die Krankheit auf bestimmten Pflanzen in der Gegend offensichtliche Symptome zeigen, kann dann aber andere Pflanzen an der gleichen Stelle auf völlig unterschiedliche Weise beeinflussen. Xylel
Wenn die Sommersonne zur unerbittlichen Hitze wird, kann ein kühler und schattiger Platz im Garten eine willkommene Oase sein. Wenn Sie es gewohnt sind, mit sonnenliebenden Blumen zu gärtnern, sind Sie vielleicht frustriert, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie einen schattigen Urlaub schmücken können. Das
Amerikanischer Ginseng ( Panax quinquefolius ), der in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, wird wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften geschätzt. Leider wurde Wildginseng in seiner natürlichen Umgebung übererfasst und steht in mehreren Staaten auf der bedrohten Pflanzenliste. Wen