Lila Pflanzen Dünger: Erfahren Sie, wie und wann man einen Flieder Bush Feed



Es gibt über 800 Sorten von Flieder mit Pflanzen, die in den Farben Blau, Violett, Weiß, Rosa und Magenta blühen. Flieder wachsen gut an sonnigen Standorten mit leicht alkalischem bis neutralem Boden und erfordern wenig mehr als gelegentlichen Schnitt und Fliederdünger. Erfahren Sie, wie man Fliedersträucher düngt, um die besten und produktivsten duftenden Blüten zu fördern.

Der Duft ist unverwechselbar und berauschend. Flieder sind seit mindestens 500 Jahren im Anbau und repräsentieren altes Geld und bröckelnde Villen. Die Büsche sind winterhart und erfordern wenig Aufmerksamkeit, einschließlich Dünger, außer in nährstoffarmen Regionen. Für diese Pflanzen ist der Verjüngungsschnitt eine bessere Lösung, aber Sie können im Frühjahr auch lila Pflanzennährstoff für mehr Gesundheit verwenden. Zu wissen, wann man einen Flieder füttert, fördert bessere Blüten und vermeidet Laub.

Wann man eine Flieder füttert

Pflanzliche Nahrung fördert ein besseres Blattwachstum, gesunde Wurzeln und eine bessere Nährstoff- und Wasseraufnahme sowie eine bessere Blüte und Produktion.

Das Verhältnis im Düngemittel bezieht sich auf NPK, die Makronährstoffe, die eine Pflanze für optimale Gesundheit benötigt. Sie sind Stickstoff, Phosphor und Kalium. Pflanzen mit einer hohen ersten Zahl sind so formuliert, dass sie das Blattwachstum fördern, während Phosphor und Kalium die Wurzelgesundheit sowie die Blüten- und Obstproduktion ankurbeln.

Befruchtende Flieder mit alles außer einem ausgewogenen Dünger können übermäßiges Laub oder schwere Blüten erzeugen. Der beste Fliederdünger ist ein ausgewogener Dünger, wenn das aktive Wachstum gerade erst beginnt. Da Flieder laubabwerfend sind, ist dies im Frühling, gerade als die Stöcke anfangen zu erwachen.

Wie man lila Sträucher befruchtet

Knochenmehl ist ein großartiger Dünger für Fliederbüsche. Dies ist, weil es den Boden alkalischer macht. Es ist ein natürliches Pflanzenfutter, das leicht für den Flieder aufgenommen werden kann.

Die Befruchtung der Flieder ist nicht unbedingt notwendig, außer nach dem ersten und zweiten Pflanzjahr. Sie können bei der Pflanzung mit einem Superphosphat und Kalkstein gedüngt werden, um den Boden zu versüßen und überschüssige Säure zu vermeiden.

Solange der Boden ausgewogen ist und genügend organische Substanz vorhanden ist, kann auf traditionelle Düngermischungen verzichtet werden. Nur Buschwerk in armen Böden wird von der jährlichen Fütterung profitieren. Verwenden Sie ein 5-10-10-Verhältnis, wenn Sie die Pflanzen füttern. 1 Tasse körnige Nahrung gleichmäßig um die Wurzelzone der Pflanze und Wasser in den Boden verteilen.

Allgemeine Fliederpflege

Für alte, schlecht gepflegte Pflanzen, die sich zu Massen von Saugnäpfen verwickelt haben, beschneiden sie die Büsche nach der Blüte, um sie zu verjüngen.

Ein Dünger für Fliederbüsche kann im zeitigen Frühjahr angewendet werden, aber ein besserer Weg, diese müden alten Pflanzen wieder zu beleben, ist das Entfernen von einem Drittel der alten Stöcke für 3 aufeinanderfolgende Saisons. Dies ermöglicht frisches Wachstum, während die Blüten noch wachsen können. Schneide die verbrauchten Blüten ab, um Platz für die Blütenknospen der nächsten Saison zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Über Jahre hinweg wurde die Gruppe der Organismen, die Pilze genannt wurden, mit Bakterien und anderen winzigen Pflanzen ohne Wurzeln, Stängel, Blätter oder Chlorophyll zusammengegossen. Es ist jetzt bekannt, dass Pilze in einer Klasse für sich sind. Was sind Pilze? Die breite Definition besagt, dass sie keine eigene Nahrung produzieren, ihre Zellwände aus Chiton bestehen, sich durch Sporen vermehren und Zellkerne haben. Les
Empfohlen
Wenn Ihr Bauernhof oder Hinterhof einen Teich enthält, fragen Sie sich vielleicht, ob Teichschaum verwendet wird oder ob Sie Teichalgen als Dünger verwenden können. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kannst du Pond Scum im Garten benutzen? Ja. Weil Teichschaum und Algen lebende Organismen sind, sind sie reiche Stickstoffquellen, die im Komposthaufen schnell abgebaut werden. D
Fusariumwelke ist eine häufige Pilzkrankheit, die viele Arten von krautigen Pflanzen, einschließlich Bananenstauden, befällt. Auch bekannt als Panamakrankheit ist Fusariumwelke von Bananen schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Die Krankheit hat Nutzpflanzen dezimiert und schätzungsweise 80 Prozent der weltweiten Bananenernte bedroht. Les
Es gibt viele Farben, Formen und Texturen, aus denen Sie in der vielfältigen saftigen Familie auswählen können. Wachsende Sukkulenten im Freien können schwierig sein, wenn Sie sich in einer kühleren USDA-Anbaufläche aufhalten. Zum Glück ist Zone 7 nicht extrem extrem und die meisten Sukkulenten werden in ihren relativ milden Wintern gedeihen. Sukku
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Gartenthemen ist eine großartige Möglichkeit, Kinder mit Gartenarbeit zu beschäftigen. Sie können sowohl lustig als auch lehrreich sein. Ein Alphabet Gartenthema ist nur ein Beispiel. Die Kinder werden nicht nur die Pflanzen und andere Gartenartikel pflücken, sondern auch ihr ABC lernen. Les
Früchte und Nussbäume sollten jedes Jahr beschnitten werden, oder? Die meisten von uns denken, dass diese Bäume jedes Jahr beschnitten werden sollten, aber im Fall von Mandeln hat sich gezeigt, dass wiederholte Beschneidungen die Ernteerträge reduzieren, was kein vernünftiger kommerzieller Züchter wünscht. Das h