Sand Lily Anbau: Können Sie Sand Lilien im Garten wachsen



Sandliliengewächse ( Leucocrinum montanum ) wachsen über weite Teile der offenen Bergwälder, Trockenrasen und Beifußwüsten der westlichen USA. Diese schroffe und schöne kleine Wildblume ist leicht an den duftenden, sternförmigen weißen Sandlilienblüten auf Stielen zu erkennen, die aus einer basalen Gruppe schlanker, grasähnlicher Blätter aufsteigen. Sandliliengewächse wachsen direkt aus einem länglichen Rhizom, das tief im Boden vergraben ist. Sandlilie ist auch bekannt als Sternlilie oder Berglilie.

Kannst du Sandlilien anbauen?

Ja, Sie können Sandliliengewächse anbauen, wenn Sie in USDA-Klimazonen 5 bis 9 leben. Die wichtige Frage ist: SOLLTEN Sie Sandlilien anbauen? Wenn Sie Pflanzen oder Samen in einem Gartencenter oder einer Gärtnerei finden, die auf einheimische Wüstenpflanzen spezialisiert ist, haben Sie Glück und können diese schönen Wüstenblumen nach Herzenslust anbauen.

Wenn Sie die Pflanze oder Samen nicht kommerziell finden können, genießen Sie bitte Sandlilie Blumen in ihrer natürlichen Umgebung. Der Versuch, Wildblumen zu züchten, ist selten erfolgreich, und Sandlilien sind besonders schwierig, weil das Rhizom so tief ist und der Samen auch unter dem Boden liegt. Es mag verlockend sein, sich beim Graben und Umpflanzen zu versuchen (was mit Sicherheit scheitern wird), aber denken Sie daran, dass Wildblumen, obwohl sie zerbrechlich sind, ein wichtiger Teil eines Ökosystems sind, das aus Schmetterlingen und anderen Bestäubern sowie Vögeln und Kleinstlebewesen besteht Tiere.

Sand Lily Anbau

Wenn Sie Zugang zu Sandlilien-Pflanzen von einem kommerziellen Anbieter haben, können Sie die Pflanze in Wildblumengärten, Steingärten, Beeten oder Rabatten anbauen.

Sandlilienblüten erfordern felsige, gut durchlässige, alkalische Erde und viel helles Sonnenlicht. Halten Sie die Pflanze bis zur Wurzelbildung leicht feucht, achten Sie jedoch darauf, nicht zu überschwemmen.

Pflege von Sand Lily

In der natürlichen Umgebung überleben Sandlilien Hitze und schlechte, trockene Böden. Die Bedingungen im Garten sollten ähnlich sein, und die Pflege von Sandlilie ist einfach, da diese Pflanze es nicht zu schätzen weiß, dass sie umgerissen wird.

Bewässere die Pflanze nur, wenn die oberen 2 bis 3 Zentimeter Erde trocken sind oder wenn die Pflanze etwas verwelkt aussieht, da die Pflanze in feuchtem Boden schnell verrotten wird.

Sandlilien-Pflanzen benötigen im Allgemeinen keinen Dünger, aber wenn das Wachstum im zeitigen Frühjahr schwach erscheint, können Sie die Pflanze sehr leicht füttern, indem Sie einen ausgeglichenen Gartendünger verwenden.

Vorherige Artikel:
Bittersalz (oder mit anderen Worten, hydratisierte Magnesiumsulfat-Kristalle) ist ein natürlich vorkommendes Mineral mit praktisch hunderten von Anwendungen rund um Haus und Garten. Viele Gärtner schwören auf dieses billige, leicht verfügbare Produkt, aber die Meinungen sind gemischt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Bittersalz als Pestizid und die Verwendung von Bittersalz zur Schädlingsbekämpfung in Gärten zu erfahren. Bitter
Empfohlen
Der Lotus ( Nelumbo ) ist eine Wasserpflanze mit interessanten Blättern und atemberaubenden Blüten. Es wird am häufigsten in Wassergärten angebaut. Es ist sehr invasiv , man muss also vorsichtig sein, wenn man es anbaut, oder es wird schnell seine Umgebung übernehmen. Lesen Sie weiter, um mehr Lotuspflanzeninformationen zu erfahren, einschließlich Lotuspflanzenpflege und wie man eine Lotuspflanze anbaut. Wie
Federsteingefäße setzen einen interessanten Ton im Garten. Sie haben eine prähistorische Qualität, die gut zu Sukkulenten, Kakteen und einzigartigen Blattpflanzen passt. Pflanzen aus Lavagestein können in die poröse, verkrustete Oberfläche hineinwachsen und ohne viel Wurzelraum überleben. Wählen Sie deshalb Pflanzen mit flachen Wurzelzonen. Lava Ro
Es gibt heute so viele große Sorten von Erbstücktomaten für den Hausgärtner, dass es den Auswahlprozess schwieriger machen kann. Eine, die jeder Tomatenliebhaber in den Garten mit einschließen sollte, ist der köstliche Rosa Brandywine. Mit einigen grundlegenden rosa Brandywine Informationen können Sie diese Tomaten in diesem Sommer leicht genießen. Was is
Echinacea, oder Sonnenhut, ist eine herausragende Staude, die auf Vernachlässigung gedeiht. Diese fröhlichen rosa-violetten Blüten können mit einer ähnlichen Verbreitung bis zu 3 Fuß hoch werden. Sie ziehen bestäubende Insekten an und verleihen einem mehrjährigen Blumengarten statuarische Farbe. Beglei
Einheimische Pflanzen haben den Ruf, die einfachen Janes der Pflanzenwelt zu sein. Das ist einfach nicht wahr. Sie können einen schönen Garten genießen und gleichzeitig die Gesundheit der lokalen Ökosysteme schützen, wenn Sie Einheimische pflanzen. Immer mehr Menschen füllen ihren Garten mit einheimischen Pflanzen. Dies
Nichts trägt zum Genuss Ihrer Gartenwasser-Funktion bei, wie das Hinzufügen von Fisch, so dass Ihr Wissen über Wasser die Erhaltung der Fische ausmacht. Lesen Sie diesen Artikel für einige allgemeine Tipps und Ratschläge zur Fischpflege. Pflege von Fisch in Wasser Features Die Pflege von Fischen in Wasserspielen ist nicht schwierig und bringt nur wenig Zeit für die tägliche Teichpflege. Fisch