Guelder Rose Viburnums - Wie für Guelder Rose Pflanzen Pflege



Guelder Rose ist eine blühende Laubbaum, der unter vielen Namen, einschließlich Highbush Cranberry, Rose Holunder, Schneeball Baum und Crampbark geht. Der Name Guelder Rose stammt aus der Provinz Gelderland, wo angeblich eine beliebte Sorte entwickelt wurde. Der Baum ist sehr attraktiv und einfach zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr Guelder Rose Informationen zu erfahren, wie Tipps für Guelder Rose wächst und wie für eine Guelder Rose Viburnum kümmern.

Guelder Rose Viburnums

Was ist eine Guelder Rose? Guelder rose viburnum ( Viburnum opulus ) sind sommergrüne Sträucher oder Bäume, die zwischen 13 und 25 Fuß hoch und 8 bis 12 Fuß breit werden, wodurch sie sich gut für kleinere Bereiche der Landschaft eignen.

Im Spätfrühling bis zum Frühsommer bilden sie verzweigte Blütentrauben, die meist weiß, manchmal aber auch rosa sind. Die Blumen geben im Herbst nach runden Beeren, die rot, blau oder schwarz sind, nach. Diese Beeren sind leicht toxisch und können Übelkeit verursachen, wenn sie gegessen werden. Die Blätter werden häufig mit Ahornblättern verwechselt. Sie sind im Sommer leuchtend grün und im Herbst orange und rot.

Wie für Guelder Rose Pflanzen Pflege

Guelder Rose wächst ist sehr einfach und verzeihend. Die Sträucher werden in den meisten Bodenarten wachsen, einschließlich Kalk, Lehm, Sand und Lehm. Das heißt, sie bevorzugen gut durchlässigen aber feuchten Boden. In der freien Natur neigen die Pflanzen dazu, in feuchten Gebieten zu wachsen. Sie tolerieren auch saure und alkalische Böden.

Diese Viburnum-Sträucher wachsen in allen möglichen Arten von Schatten bis zur vollen Sonne.

Obwohl die Beeren leicht giftig sind, können sie zu einer essbaren und leckeren Marmelade gekocht werden. Die Rinde von Guelder Rose Viburnum wird als krampflösend angesehen, was der Pflanze einen ihrer gebräuchlichen Namen verleiht - die Kramp- barbe.

Vorherige Artikel:
Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In d
Empfohlen
Sedum telephium, auch bekannt als ein Mitglied der Fetthenne- Gruppe von Pflanzen, ist eine sukkulente Staude, die in verschiedenen Sorten und Sorten kommt. Einer von diesen, der Vera Jameson Fetthenne, ist eine auffällige Pflanze mit Burgunder Stielen und staubigen rosa Herbstblumen. Diese Pflanze verleiht Betten eine einzigartige Farbe und ist einfach zu züchten.
Es wird berichtet, dass sie zu den mächtigsten aller Superfoods gehören. Kleine rote Goji-Beeren sollen die Lebenserwartung verlängern, das Immunsystem verbessern, Herz-Kreislauf-Erkrankungen behandeln und vorbeugen, die Verdauung verbessern, die Augengesundheit verbessern, die Gehirnaktivität stimulieren und sogar gegen einige wirksam sein Arten von Krebs. Au
Kaffee, wie soll ich dich lieben, lass mich die Wege zählen: schwarzer Tropfen, Tropfen mit Sahne, Latte, Cappuccino, Macchiato, Türkisch und einfach nur Espresso. Viele von uns, außer wenn Sie ein Teetrinker sind, genießen unsere Tasse Joe und einige von uns - ich nenne keine Namen - verlassen sich auf eine Tasse Kaffee, nur um morgens aus dem Bett zu wanken. Fü
Frösche in den Garten zu ziehen ist ein wertvolles Ziel, das sowohl dir als auch den Fröschen zugute kommt. Die Frösche profitieren davon, dass sie einen Lebensraum nur für sie geschaffen haben, und Sie werden es genießen, die Frösche zu beobachten und ihren Liedern zuzuhören. Frösche sind auch große Insektenvernichter. Lass un
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Sträucher und kleine Bäume gesund zu halten, ist nicht nur für ihr Aussehen entscheidend, sondern auch für ihre Fähigkeit, Krankheiten, Insektenbefall und extreme Wetterbedingungen zu bekämpfen. Der Pflanzenschnitt fördert neues Wachstum und blüht und ist für viele Arten von Sträuchern und kleinen Bäumen notwendig. Wenn sie