Weihnachtsbäume ernten - wann ist die beste Zeit, einen Weihnachtsbaum zu schneiden



Das Ernten von Weihnachtsbäumen in freier Wildbahn war früher die einzige Möglichkeit, Bäume für die Feiertage zu erhalten. Aber diese Tradition ist verblasst. Nur 16% von uns schneiden heute unsere eigenen Bäume. Dieser Rückgang bei der Ernte von Weihnachtsbäumen ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die meisten Menschen in Städten leben und keinen leichten Zugang haben oder die Zeit haben, in Wälder oder in Länder zu gehen, wo man legal Weihnachtsbäume ernten kann.

Wenn du ein kleines Abenteuer und frische Luft willst, dann kann das Schneiden deines eigenen Weihnachtsbaumes viel Spaß machen. Sie können entweder zu einem Weihnachtsbaum Bauernhof, wo sie die Sägen und gepflegten Bäumen liefern oder Sie können in den Wald wagen, um Ihre eigenen zu finden. Erkundigen Sie sich vorher bei einem Förster, wenn Sie in freier Wildbahn jagen gehen wollen. Möglicherweise benötigen Sie eine Genehmigung und es ist eine gute Idee, sich vorher über Schnee und Straßenverhältnisse zu informieren.

Tipps zum Schneiden Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum

Also wann ist die beste Zeit, um einen Weihnachtsbaum zu schneiden? Die beste Zeit, um einen eigenen Weihnachtsbaum zu schneiden, ist zwischen Ende November und Mitte Dezember. Beachten Sie, dass die durchschnittliche Zeit, in der ein gut bewässerter Baum seine Nadeln hält, drei bis vier Wochen beträgt.

Wenn Sie draußen im Wald sind, suchen Sie nach einem relativ kleinen Weihnachtsbaum (von 5 'bis 9') in der Nähe von schön geformten großen Bäumen, die auch in der Nähe von Lichtungen und Freiflächen positioniert sind. Kleine Bäume brauchen viel Sonnenlicht, um eine symmetrische Form zu bilden.

Wenn Sie zu einer Weihnachtsbaumfarm gehen, werden sie Ihnen sagen, dass es am besten ist, unseren eigenen Weihnachtsbaum tief auf den Boden zu schneiden. Dies wird es dem Baum ermöglichen, einen zentralen Führer wieder zu sprießen, um einen weiteren Weihnachtsbaum für die Zukunft zu bilden. Es dauert durchschnittlich 8-9 Jahre, bis ein Weihnachtsbaum wächst.

Verwenden Sie eine leichte Säge, die zum Schneiden von lebenden Bäumen bestimmt ist. Tragen Sie robuste Stiefel, die Ihre Füße schützen, und gute, strapazierfähige Arbeitshandschuhe. Gehe langsam und vorsichtig vor. Sobald der Baum sich neigt, beende deine Sägeschnitte schnell. Schiebe den Baum nicht über. Dies kann dazu führen, dass die Rinde reißt und splittert. Es ist am besten, wenn ein Assistent den Baum beim Schneiden unterstützt.

Haben Sie Spaß und seien Sie sicher da draußen, schneiden Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum! Alles, was noch übrig ist, ist die optimale Pflege für Ihren frisch geschnittenen Weihnachtsbaum.

Vorherige Artikel:
Schönheit ist definitiv im Auge des Betrachters, und die (meist) beliebte Schlangenpflanze ( Sansevieria ), auch Schwiegermutterzunge genannt, ist ein perfektes Beispiel dafür. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man mit dieser unverwechselbaren Pflanze fertig wird, wenn sie ihre Grenzen überwindet. S
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Maidenhair Farne ( Adiantum spp.) Können anmutige Ergänzungen zu schattigen Gärten oder hellen, indirekten Bereichen des Hauses machen. Ihr hellgraugrünes, gefiedertes Laub verleiht jedem Landschaftsbild, besonders feuchten, bewaldeten Flächen des Gartens, einen einzigartigen Charme. Wac
Zwergfichten sind trotz ihres Namens nicht besonders klein. Sie erreichen nicht Höhen von mehreren Geschichten wie ihre Cousins, aber sie werden leicht 8 Fuß (2, 5 m.) Erreichen, was mehr ist, als manche Hausbesitzer und Gärtner beim Anpflanzen verhandeln. Ob Sie eine große Zwergfichte zurückschneiden oder nur eine schön geformte Fichte behalten möchten, müssen Sie ein wenig von Zwergfichtenschnitt tun. Lesen
Der Boden ist voller Lebewesen; einige nützliche, wie Regenwürmer und andere nicht so nützlich, wie die Pilze in der Gattung Phytophthora . Diese lästigen Krankheitserreger können lange anhalten, nachdem infizierte Pflanzen in nichts kompostiert wurden, und Pflanzen in allen Entwicklungsstadien weiter angreifen. Das
Wenn Sie jemals asiatische Küche gekocht haben, besonders Thai, dann haben Sie eine gute Chance, dass Sie Zitronengras aus dem Lebensmittelgeschäft gekauft haben. Aber wussten Sie, dass, wenn Sie einmal Zitronengras gekauft haben, Sie es nie wieder kaufen sollten? Zitronengras ist eine dieser Wunderpflanzen: Es schmeckt gut, es riecht toll, und wenn man es schneidet, wächst die Pflanze gleich wieder. A
Haben Sie schon einmal von Weihnachtsrosen oder Fastenrosen gehört? Dies sind zwei gebräuchliche Namen für Nieswurz Pflanzen, immergrüne Stauden und Garten Favoriten. Blattläuse können manchmal ein Problem sein. Schau in die Blüten und auf neue Blätter. Wenn Sie eine klebrige Substanz heruntertropfen sehen, ist es wahrscheinlich, Marienkäfer oder sprühen Sie die Blattläuse mit nicht giftigen Neem-Öl. Manchmal e
Trotz ihres Namens sind Albuca Spiralgraspflanzen keine echten Gräser in der Familie der Poeaceae. Diese magischen kleinen Pflanzen entspringen Zwiebeln und sind ein einzigartiges Exemplar für Container oder warme Jahreszeit Gärten. Als südafrikanische Pflanze erfordert die Pflege von Spiralgras ein wenig Wissen über ihre Heimat und die Bedingungen, unter denen die Albuca wächst. Bei