Wilting Mangold Pflanzen: Warum ist meine Mangold Welke



Mangold ist eine großartige Gartenpflanze, die einfach zu kultivieren ist und viel Erfolg hat, aber wie alles ist sie keine Garantie. Manchmal triffst du einen Haken, wie ein Welken. Wilting ist eigentlich ein wirklich häufiges Problem, aber es hat nur ein paar Ursachen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ursachen in Mangold stecken und wie man es beheben kann.

Warum kotzt mein Mangold an?

Von allen Grüns, die Sie in Ihrem Garten anbauen können, macht Mangold immer am meisten Spaß. Die tiefgrünen Blätter dieser Rübenvetter schaffen eine dramatische Kulisse für die hellen, fröhlichen Stängel, die für mindestens eine kleine Ecke Ihres Gartens eine Farbenpracht bieten. Wenn diese fröhlichen Lichter plötzlich traurig und schlaff erscheinen, ist es schwer, es nicht persönlich zu nehmen. Wilting Mangold Pflanzen können durch verschiedene Dinge verursacht werden.

Wenn du eine Mangoldpflanze welkst, sind die meisten ziemlich einfach zu reparieren, während andere ein wenig komplizierter sind, aber die gute Nachricht ist, dass alle von einem beginnenden Gärtner angegangen werden können. Wenn deine Pflanzen welken, gibt es einige häufige Gründe, die du in Betracht ziehen solltest und wie du deinem verwelkten Mangold helfen kannst, dich zu erholen:

Heiße, direkte Sonne . Haben Ihre Pflanzen die heißeste Sonne des Tages? Oder wachsen sie bei heißem Wetter im Allgemeinen? Wenn sie sich wieder erholen, sobald sie abkühlen, werden sie wahrscheinlich nur von der Sonne gestresst. Sie können mehr Mulch hinzufügen, um mehr Feuchtigkeit in der Nähe ihrer Wurzeln zu fangen, damit Ihr Mangold kühler bleibt, und ein Schattentuch aufstellen, um einen Teil der Sonne im schlimmsten Teil des Tages oder beides zu blockieren. Deine Pflanzen werden es dir danken.

Minenarbeiter . Normalerweise hinterlassen die Blattarbeiter lange, wellige Tunnel in Blättern, aber manchmal sind sie schwer zu sehen, besonders in Blättern, die Texturen wie Mangold haben. Suchen Sie stattdessen nach kleinen Reihen von winzigen weißen Kapseln, dies ist ein Hinweis darauf, dass Blattgräber anwesend sind. Entferne die befallenen Pflanzen, weil es keine Möglichkeit gibt, diese Individuen zu retten.

Aber Sie können den Fleck retten, indem Sie die gesunden Pflanzen mit Sieben abdecken, damit die Miniermäulchen nicht landen und mehr Eier ablegen und den Boden so weit wie möglich aufwühlen, um die oberirdisch verpuppenden Larven tiefer zu vergraben, um zu verhindern, dass neue Erwachsene auftauchen. Es wird empfohlen, mit Ernten wie Rüben zu drehen, denen ein Minierarbeiter nichts ausmacht.

Schimmel oder Schimmel . Sind deine Mangoldblätter verfärbt, verschwommen oder anderweitig mit seltsamen Flecken bedeckt? Sie leiden unter einer der vielen gewöhnlichen Gartenformen oder Mehltauarten, die im Boden lauern und in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit gedeihen, wie diejenigen, die in der Nähe des Bodens erzeugt werden, wenn dicht gepackte Pflanzen regelmäßig bewässert werden. Mehltau, Rost und Blattflecken sind ziemlich leicht zu beheben. Kupferfungizide können sie kurz machen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mangoldstand ein wenig verdünnen, um mehr Luftzirkulation zu ermöglichen.

Vorherige Artikel:
Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es zahlreiche Pflanzen, die im vollen Schatten gedeihen. Diese Pflanzen werden typischerweise als solche definiert, die nur reflektiertes, indirektes Licht, aber keine Exposition gegenüber der vollen Sonne erfordern. Volle Sonne wird diese Pflanzen oft versengen.
Empfohlen
Kannst du tropische Pflanzen in Zone 8 anbauen? Vielleicht haben Sie sich nach einem Ausflug in ein tropisches Land oder einem Besuch im tropischen Teil eines botanischen Gartens gefragt. Mit ihren leuchtenden Blütenfarben, großen Blättern und intensiven Blumendüften gibt es eine Menge an tropischen Pflanzen zu lieben. Tr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Okay, ich weiß wahrscheinlich, was du denkst ... wer will Katzen im Garten? Nun, wenn Sie bereits draußen Katzen haben oder wenn der katzenartige Freund Ihres Nachbarn sich gerne um Ihr Eigentum herumtreibt, dann ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann den Garten besuchen (oder haben).
Mit milderen Wintern und einer längeren Vegetationsperiode gedeihen viele Pflanzen in Zone 6. Wenn Sie ein Blumenbeet in Zone 6 planen, haben Sie Glück, denn es gibt Hunderte von winterharten Blütenpflanzen für Zone 6. Während ein richtig gestaltetes Blumenbeet kann auch aus Zierbäumen und Sträuchern bestehen, der Schwerpunkt dieses Artikels sind Einjährige und Stauden für Gärten der Zone 6. Wachsend
Vergilbte und verzerrte Blätter, verkümmertes Wachstum und eine unansehnliche schwarze klebrige Substanz auf der Pflanze können bedeuten, dass Sie Blattläuse haben. Blattläuse ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, und in schweren Fällen gedeiht die Pflanze nicht. Während sie sich ernähren, schütten sie eine klebrige Substanz aus, die man Honigtau nennt und die schnell mit schwarzer Rußschimmel befallen wird. Sie verbr
Gärtner neigen dazu, ein wenig nervös zu werden wegen der limonengrünen Stauden, die den Ruf haben, schwierig zu sein und mit anderen Farben zu kollidieren. Haben Sie keine Angst, mit Stauden Stauden für Gärten zu experimentieren; Die Chancen stehen gut, dass Sie mit den Ergebnissen zufrieden sein werden. Les
Ginger Pflanzen bringen einen doppelten Schlag in den Garten. Sie können nicht nur prächtige Blüten bilden, sie bilden auch ein essbares Rhizom, das oft beim Kochen und Tee verwendet wird. Das Wachsen deiner eigenen macht nur Sinn, wenn du den Raum und das lokale Klima hast, um sie zu unterstützen, aber du solltest dich der Ingwer-Pflanzen-Krankheiten bewusst sein, bevor du hineinspringst. Vi