Haselnuss-Baum-Bestäubung - tun Haselnuss-Bäume, die sich kreuzen zu bestäuben



Haselnüsse haben einen einzigartigen biologischen Prozess, bei dem die Befruchtung nach 4-5 Monaten der Haselnussbaumbestäubung folgt! Die meisten anderen Pflanzen befruchten wenige Tage nach der Bestäubung. Das hat mich wundern lassen, müssen Haselnussbäume sich bestäuben? Sieht so aus, als könnten sie alle Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können, richtig?

Bestäubung von Haselnüssen

Haselnuss zu werden ist ein ziemlich langer Prozess. Haselnussblüten werden mehr als ein Jahr vor der Ernte produziert.

Erstens, männliche Kätzchen fangen an, sich Mitte Mai zu bilden, erscheinen im Juni, aber erreichen wirklich Reife bis Dezember des Januars nicht. Weibliche Blütenteile beginnen sich Ende Juni in der ersten Julihälfte zu bilden und sind erst Ende November bis Anfang Dezember sichtbar.

Die Bestockung des Haselnussbaums erfolgt je nach Witterung von Januar bis Februar. Während der Bestäubung von Haselnüssen, ist das Weibchen ein leuchtend rotes, gefiedertes Büschel stigmatischer Stile, die aus den Knospenschuppen herausragen. Innerhalb der Knospenschuppen befinden sich die unteren Teile von 4-16 einzelnen Blüten. Die meisten Pflanzen haben Eierstöcke, die Eizellen mit zur Befruchtung vorbereiteten Eizellen enthalten, aber Haselnussblüten haben mehrere Paare langer Stiele mit stigmatischen Oberflächen, die für die Aufnahme von Pollen und einem winzigen Stückchen Gewebe an ihrer Basis, dem Ovarialmeristem, empfänglich sind. Vier bis sieben Tage nach der Bestäubung wächst der Pollenschlauch zur Basis des Stils und seine Spitze wird verschlossen. Die gesamte Orgel nimmt eine Verschnaufpause ein.

Der Bestäubungssprung beginnt die Entwicklung im Eierstock aus dem winzigen meristematischen Gewebe. Der Eierstock wächst langsam im Laufe von 4 Monaten bis Mitte Mai und beschleunigt dann. Die restliche Mehrheit des Wachstums findet während der nächsten 5-6 Wochen statt und die Befruchtung erfolgt 4-5 Monate nach der Bestäubung! Die Nüsse erreichen ungefähr 6 Wochen nach der Befruchtung Anfang August ihre volle Größe.

Müssen Haselnussbäume sich pollen?

Obwohl Haselnüsse einhäusig sind (sie haben sowohl männliche als auch weibliche Blüten am gleichen Baum), sind sie selbst-inkompatibel, was bedeutet, dass ein Baum keine Nüsse mit seinem eigenen Pollen absetzen kann. Also, die Antwort ist ja, sie müssen sich gegenseitig bestäuben. Auch einige Sorten sind kreuzunverträglich, was die Bestäubung von Haselnussbäumen erschwert.

Haselnüsse sind windbestäubt, daher muss ein kompatibler Bestäuber für eine wirksame Bestäubung vorhanden sein. Darüber hinaus ist das Timing entscheidend, da sich die Aufnahmefähigkeit der weiblichen Blüten mit dem Zeitpunkt des Pollenabbaus überschneiden muss.

Im Allgemeinen werden in Haselnussplantagen drei Bestäubungssorten (diejenigen, die früh, mittags und spät in der Saison bestäuben) im gesamten Obstgarten platziert, nicht in einer festen Reihe. Pollinizer-Bäume werden in jedem dritten Baum in jeder dritten Reihe für einen Obstgarten platziert, der in einem Abstand von 20 x 20 Fuß gepflanzt wird, wenn Haselnussbäume bestäubt werden.

Vorherige Artikel:
Fancy Blatt Caladium sind eine großartige Ergänzung zu den oft nur allzu grünen Schatten Garten. Mit weit über einem Dutzend Sorten, von weiß über rosa bis hin zu tief, dunkelrot mit kontrastierenden Kanten und Adern, bieten die Caladium-Blumenzwiebeln aus dem Spätwerk genug Abwechslung, um auch den schärfsten Gärtner zufrieden zu stellen. Über Fa
Empfohlen
Phototoxizität in Pflanzen kann von einer Anzahl von Faktoren herrühren. Was ist Phototoxizität? Es ist alles chemische, was eine negative Reaktion verursacht. Als solches kann es von Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden und anderen chemischen Formulierungen stammen. Die Reaktion der Pflanze variiert von verfärbten Blättern bis hin zum Tod. Die
Vermicomposting ist eine gute Möglichkeit, Küchenabfälle ohne den Aufwand eines traditionellen Komposthaufens zu verbrauchen. Wenn deine Würmer jedoch deinen Müll fressen, können Dinge schief gehen, bis du den Dreh dieser Kompostierungsmethode hast. Stinkender Vermicompost ist ein sehr häufiges Problem für Wurmhalter und einer, der leicht behoben werden kann. Lesen
Wenn Sie jemals Zucchini angebaut haben, dann wissen Sie, dass es sich um einen generell einfach zu züchtenden, zuverlässig fruchtbaren Erzeuger handelt - solange Sie natürlich Schädlinge fernhalten können. Frühe Fröste können auch Ihre Hoffnungen auf Zucchini-Brot und andere Squash-Leckereien sprengen. Im fol
Schefflera ist beliebt als Zimmerpflanze und wird normalerweise für sein attraktives Laubwerk angebaut. Die meisten Menschen in gemäßigten Regionen haben noch nie ein Schefflera-Blühen gesehen, und es wäre leicht anzunehmen, dass die Pflanze keine Blüten produziert. Blühende Schefflera-Pflanzen mögen ungewöhnlich sein, aber diese Pflanzen blühen gelegentlich, auch wenn sie das ganze Jahr über drinnen wachsen. Wann blüh
Ein gewöhnlicher Snack unter Diätmachern, gefüllt mit Erdnussbutter in Schulmittagessen, und eine nahrhafte Beilage in Bloody Mary Getränke gestopft, ist Sellerie eines der beliebtesten Gemüse in den Vereinigten Staaten. Dieses Zweijahresgemüse kann leicht in den meisten Hausgärten angebaut werden, ist aber anfällig für Probleme wie Sellerie Blackheart Störung. Was ist
Nur wenige Dinge sind so entspannend wie Gartenwindspiele an einem lauen Sommerabend. Die Chinesen kannten die restaurativen Qualitäten von Windspielen vor Tausenden von Jahren; Sie enthielten sogar Anweisungen für die Installation von Windspielen in Feng Shui Büchern. Ein selbstgemachtes Windspiel zu machen, muss kein aufwendiges Projekt sein. S