Container Grown Starfruit: Wie man Starfruit in Töpfen wachsen



Sie kennen vielleicht Sternfrucht ( Averrhoa Carambola) . Die Frucht dieses subtropischen Baumes hat nicht nur einen köstlichen würzigen Geschmack, der an eine Apfel-, Trauben- und Zitrusfrucht-Kombination erinnert, sondern ist wirklich sternförmig und somit einzigartig unter seinen exotischen tropischen Fruchtbäumen. Starfruit Baumpflege, wie Sie vielleicht geraten haben, erfordert warme Temperaturen. Die Frage ist, dass es, wenn es kein warmes Klima gibt, möglich ist, in Containern gewachsene Sternfrüchte zu kultivieren? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Starfruit Baumpflege

Starfruit Bäume tragen gelbe Früchte, etwa ¾-Zoll lang mit sehr wachsiger Haut und fünf schwere Grate. Wenn die Frucht kreuzweise geschnitten wird, ist ein perfekter Fünf-Punkte-Stern sichtbar.

Wie bereits erwähnt, sind Starfruit-Bäume in den Subtropen beheimatet, insbesondere in Sri Lanka und auf den Molukken, deren Anbau in Südostasien und Malaysia seit Jahrhunderten nachweisbar ist. Dieser Fruchtbaum in der Familie Oxalis hat eine minimale Winterhärte, überlebt jedoch sehr leichten Frost und Temperaturen in den oberen 20er Jahren für kurze Zeit. Carambolas können auch durch Überschwemmungen und heiße, trockene Winde beschädigt werden.

Starfruit-Bäume sind langhaarige, langstielige Züchter mit schönen, buschigen, immergrünen Blättern. Dieses Laub, das aus abwechselnd länglichen Blättern besteht, ist lichtempfindlich und tendiert dazu, sich in der Abenddämmerung auf sich selbst zu falten. Unter idealen Bedingungen können Bäume bis zu 25 bis 30 Fuß und 20 bis 25 Fuß groß werden. Der Baum blüht einige Male im Jahr unter optimalen Bedingungen und trägt Blütentrauben in rosa bis lavendelfarbenen Tönen.

All diese Eigenschaften machen den Anbau von Sternenfrüchten in Behältern ideal. Sie können im Herbst und Winter in den Wintermonaten im Wintergarten oder Gewächshaus im nördlichen Klima aufgestellt werden und dann während der gemäßigten Monate auf eine Terrasse oder ein Deck verlegt werden. Andernfalls, wenn Sie sich in einer gemäßigten Zone befinden, kann die Pflanze das ganze Jahr über verlassen werden, vorausgesetzt, sie befindet sich in einem geschützten Gebiet und kann bewegt werden, wenn ein Temperatureinbruch erwartet wird. Niedrige Temperaturen können einen Blattabfall verursachen, manchmal in der Gesamtheit, aber der Baum erholt sich normalerweise, wenn die Temperaturen sich erwärmen. Jetzt ist die Frage: "Wie man Sternfrucht in Töpfen anbaut?"

Wie man Starfruit in Töpfen anbaut

Zunächst einmal, wenn man erwägt, wachsende Sternfrüchte in Behältern zu halten, um optimale Ergebnisse zu erhalten, benötigt dieser Baum hohe Temperaturen, mindestens 60 ° F (15 ° C) für das Blühen und anschließende Fruchtansatz. Bei konstanten Temperaturen und Sonne wird der Baum das ganze Jahr über blühen.

Es gibt eine Vielzahl von Sorten zur Verfügung, aber zwei von ihnen scheinen das Beste zu tun, wenn sie in Containern angebaut werden. "Maher Dwarf" und "Dwarf Hawaiian" werden in 10-Zoll-Töpfen viele Jahre lang Früchte tragen und blühen.

  • "Maher Dwarf" trägt kleine bis mittelgroße Früchte auf einem drei Meter hohen Baum.
  • "Zwerghawaiianer" hat eine süßere, größere Frucht, aber weniger als die vorhergehende.

Topfstarfruit sind nicht zu wählerisch, wenn es um den Boden geht, in dem sie angebaut werden, aber der Baum wird schneller wachsen und stärker in reichem Lehm, der mäßig sauer ist (pH 5, 5-6, 5), wachsen. Nicht über Wasser, da der Baum empfindlich ist, aber sein Wurzelsystem ist gegen viele der Wurzelkrankheiten resistent, die andere eingetopfte Obstbäume betreffen. Carambolas bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber teilweise Sonne.

In Containern gezüchtete Starfruitbäume sollten im Frühjahr durch ausgewogene Düngung ausgewaschen werden. Langsame Freisetzung oder organische granulierte Düngemittel werden empfohlen und können alle paar Monate angewendet werden. Starfruit-Bäume können im Winter Zeichen von Eisenchlorose aufweisen, die als intervenierende Vergilbung auf jungen Blättern erscheint. Behandeln Sie den Baum mit Chelat-Eisen in Form von Blattspray oder, wenn warmes Wetter nahe ist, warten Sie ein wenig und die Symptome werden oft aufräumen.

Relativ frei von Schädlingen, Sternfrucht Bäume beginnen oft zu blühen, wenn nur ein Fuß und die Hälfte groß und Sie können sogar ein paar Früchte bekommen. Die Blüten kommen aus älterem Holz hervor und ermöglichen so eine Beschneidung und Formung, die die Fruchtproduktion nicht verzögert. Für die Zwergsorten, die oben für den Gartenbau empfohlen werden, sollten die auslaufenden Äste im Spätwinter vor dem Frühjahrswachstum zurückgeschnitten werden.

Vorherige Artikel:
Ulmen säumten einst Straßen in ganz Amerika und schirmten Autos und Bürgersteige mit ihren riesigen, ausgestreckten Armen ab. In den 1930er Jahren war die Ulmenkrankheit jedoch an unseren Küsten angekommen und begann überall diese Lieblingsbäume der Hauptstraßen zu zerstören. Obwohl Ulmen in heimischen Landschaften immer noch beliebt sind, sind amerikanische und europäische Ulmen sehr anfällig für die Ulmenkrankheit. Was ist H
Empfohlen
Frühfrühlingskrokus hat viel zu bieten und muss nicht auf das Blumenbeet beschränkt sein. Stellen Sie sich einen Rasen vor, der mit Blüten in leuchtenden Farben wie Lila, Weiß, Gold, Pink oder blassem Lavendel gefüllt ist. Einmal eingerichtet, benötigen die dicken Farbteppiche überraschend wenig Pflege. Wachse
Fahren Sie durch die Straßen der Stadt und Sie werden Bäume sehen, die in unnatürlich aussehenden V-Formen um Stromleitungen herum gehackt sind. Der durchschnittliche Staat gibt ungefähr 30 Millionen Dollar pro Jahr aus, um Bäume von Stromleitungen und Versorgungsdienstbarkeiten zu trennen. Baumäste mit einer Höhe von 25 bis 45 Fuß befinden sich normalerweise in der Trimmzone. Es kan
Fusarium yellows betrifft viele Pflanzen der Brassica-Familie. Dieses scharfe Gemüse wird auch Cole Crops genannt und ist eine gesunde Ergänzung des Gartens. Fusarium-Gelb von Cole-Pflanzen ist eine wichtige Krankheit, die im kommerziellen Umfeld einen enormen wirtschaftlichen Verlust verursachen kann.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die Saftqualität von Zitrusfrüchten, wie Limetten, sich normalerweise während der gesamten Saison verbessert, je länger sie auf dem Baum sind, gibt es Gelegenheiten, bei denen diejenigen, die zu lange stehen, zur Trockenheit beitragen. Dah
Sanddorn-Pflanzen sind winterharte, laubabwerfende Sträucher oder kleine Bäume, die bei Reife zwischen 6-18 Fuß erreichen und leuchtende gelb-orange bis rote Beeren produzieren, die essbar und reich an Vitamin C sind. In Russland, Deutschland und China, wo die Beeren schon lange waren beliebt sind Dornfortsorten, die entwickelt wurden, aber die hier erhältlichen haben leider Dornen, die die Kreuzdornernte erschweren. De
Suchen Sie einen kleinen Baum / Strauch mit leuchtenden Herbstfärbung, um die Landschaft in diesem Herbst zu beleben? Betrachten Sie die treffend benannte Serviceberry, "Autumn Brilliance", die eine wunderschöne orange / rote Herbstfarbe trägt und krankheitsresistent ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine Autumn Brilliance Serviceberry und Informationen zur allgemeinen Pflege von Serviceberry-Bäumen anbauen können. Übe