Vermehren Heather Pflanzen: Wie propagiere ich Heather Pflanzen



Heather ist ein beliebter mehrjähriger Strauch in nördlichen Gärten. Diese zähe Pflanze blüht oft, wenn es zu kalt ist, um etwas Farbe zu zeigen, und kann in einem Boden gedeihen, der für die meisten anderen Pflanzen zu sauer ist. Heather passt in viele kleine Ecken in der Landschaftsgestaltung, aber der Kauf einer Reihe von Pflanzen kann teuer sein. Heidekraut-Vermehrung ist relativ einfach, wenn auch ziemlich langsam. Die Vermehrung von Heidepflanzen kann auf verschiedene Arten erfolgen, abhängig davon, wie viele Pflanzen Sie produzieren möchten.

Heidekraut-Vermehrung

Wenn sich der Geist Ihres experimentellen Gärtners fragt: "Wie vermehre ich Heidekraut mit Samen?" Sollten Sie sich die möglichen Ergebnisse anschauen, bevor Sie mit dem Projekt beginnen. Wie viele andere Gehölze wird sich Heidekraut nicht mit Samen an die Elternpflanze vermehren. Dies bedeutet, dass Ihre Samen eine Art Heidekraut produzieren, aber es gibt keine Garantie, wie es aussehen wird. Die Höhe der Pflanze, ihre Verbreitung und sogar die Farbe der Blüten ist völlig zufällig. Wenn Sie diese Art von Geheimnis in Ihren Pflanzen mögen, dann ist Heidekrautausbreitung für Sie.

Heather sprießt am besten nach einem Lauffeuer, also müssen Sie die Samen darauf vorbereiten, diese Bedingungen zu imitieren. Setze die Samen auf ein Tablett und lege sie für 30 Sekunden in einen Ofen mit 121 ° C (121 ° C). Dies ist heiß genug, um den Keimungsprozess zu beginnen, aber nicht heiß genug, um den Keimkeim zu schädigen. Einige Züchter haben eine Theorie, dass Rauch hilft, Samen zu sprießen, also setze sie für etwa zwei Stunden in einen Raucher, wenn du einen hast.

Streuen Sie die Samen auf ein Tablett mit Blumenerde und bedecken Sie sie mit einem feinen Staub des Bodens. Befeuchten Sie den Boden mit einer Sprühflasche und legen Sie ihn an einen warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Halten Sie den Boden feucht und seien Sie geduldig, da Samen von Heath Samen bis zu sechs Monate brauchen, um zu keimen.

Rooting Heather Ausschnitte

Das Mähen von Heidekraut ist der einfachste Weg, um eine moderate Menge an Pflanzen zu produzieren, die genaue Klone der Mutterpflanze sind. Dies gibt Ihnen die beste Kontrolle in Ihrem Ausbreitungsplan, da Sie genau entscheiden können, wie viele Pflanzen Sie anbauen möchten und wie die endgültige Pflanze aussehen wird.

Schneiden Sie die Spitzen von etwa 6 Zoll langen Ästen ab, wobei Sie flexible Äste aus dem letzten Jahr verwenden. Entfernen Sie die Blätter und toten Blüten von der unteren Hälfte des Stiels.

Die Verwendung eines Forsythe-Topfes erleichtert die Vermehrung von Stecklingen. Füllen Sie einen 4-Zoll-Terrakotta-Topf zur Hälfte mit Sand. Legen Sie einen Zentimeter Kompost in den Boden eines 6-Zoll-Topf. Platziere den kleineren Topf in den größeren und fülle den Raum dazwischen mit mehr Kompost. Stecken Sie Bleistifte in den Kompost um den Ring und legen Sie ein Heidekraut in jedes Loch.

Bewässern Sie den Kompost vollständig, um ihn einzuweichen und die Stecklinge an Ort und Stelle zu packen. Gib Wasser in den Sand im mittleren Topf, um der Mischung mehr Feuchtigkeit hinzuzufügen. Stellen Sie die Töpfe in eine Plastiktüte und drehen Sie sie zu.

Stellen Sie den Topf an einen Ort, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung auf ihn einwirkt, z. B. unter einem Strauch, und lassen Sie ihn einige Monate stehen, bis die Stecklinge beginnen, Wurzeln zu bilden. Verpflanzen Sie die bewurzelten Stecklinge, wenn sie anfangen, neues grünes Wachstum an der Spitze zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Yuccas sind trockene Pflanzen der Region, die extrem anpassungsfähig an die Heimatlandschaft sind. Sie sind beliebt für ihre Trockenheitstoleranz und Pflegeleichtigkeit, aber auch wegen ihrer auffälligen schwertartigen Blätter. Die Pflanzen blühen selten, aber wenn sie dies tun, entwickeln sie ovale Samenkapseln. Mit
Empfohlen
Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben
Kannst du eine Paradiesvogelpflanze bewegen? Ja, ist die kurze Antwort, aber Sie müssen darauf achten. Das Umpflanzen einer Paradiesvogel-Pflanze ist etwas, das Sie tun möchten, um Ihrer geliebten Pflanze bessere Bedingungen zu geben, oder weil sie für ihren derzeitigen Standort zu groß geworden ist. Wa
Das ovale, schön gemusterte Blattwerk der Gebetspflanze hat es zu einem bevorzugten Platz unter den Zimmerpflanzen gemacht. Indoor-Gärtner lieben diese Pflanzen, manchmal zu viel. Wenn Gebetspflanzen gelb werden, liegt das oft an Umweltproblemen, aber auch ein paar Krankheiten und Schädlinge könnten dafür verantwortlich sein. Wen
Es ist sehr wenig so befriedigend wie das eigene Obst oder Gemüse zu vermehren. Nicht alles kann jedoch über Seed gestartet werden. Ist der Anbau von Zitrusfrüchten durch Saatgut eine Möglichkeit? Lass es uns herausfinden. Zitrusbaum-Samen Es gibt etwas Aufregendes, wenn man nur mit einem winzigen Samen beginnt und der Pflanze beim Wachsen zusieht. Im
Obstbäume werden im Allgemeinen beschnitten, um tote oder kranke Hölzer zu entfernen, mehr Licht in das Blätterdach eindringen zu lassen und die gesamte Baumhöhe zu kontrollieren, um die Ernte zu verbessern. Pruning Mangobäume ist keine Ausnahme. Sicher, du könntest sie Amok laufen lassen, aber du würdest viel Platz für solch einen großen Baum brauchen und wie um alles in der Welt würdest du zu der Frucht kommen? Wie schn
Hibiscus ist eine wunderschöne Pflanze, die riesige, glockenförmige Blüten trägt. Obwohl tropische Arten in der Regel im Haus angebaut werden, machen winterharte Hibiskus-Pflanzen außergewöhnliche Exemplare im Garten. Fragen Sie sich über den Unterschied zwischen winterhartem Hibiskus und tropischem Hibiskus? Möcht