Indoor Coleus Care: Wie man eine Coleus Houseplant wächst



Kann ich Coleus zuhause wachsen lassen? Sicher warum nicht? Obwohl der Coleus normalerweise im Freien als einjährige Pflanze angebaut wird, bieten seine leuchtenden Blätter viele Monate Freude im Haus, wenn die Wachstumsbedingungen genau richtig sind. In der Tat reagieren Coleus Pflanzen gut auf Topfumgebungen. Lesen Sie weiter, um mehr über den wachsenden Coleus als Zimmerpflanze zu erfahren.

Wie man eine Coleus Houseplant anbaut

Das Wachstum von Coleus-Pflanzen in Innenräumen ist überhaupt nicht schwierig, erfordert aber einige Grundbedürfnisse in Bezug auf Licht und Temperatur.

Coleus mag helles Licht, aber Vorsicht vor intensiver Sonneneinstrahlung. Suchen Sie nach einer Stelle, an der die Pflanze morgens helles Sonnenlicht, aber indirektes Licht am Nachmittag erhält.

Eventuell müssen Sie das verfügbare Licht im Winter mit künstlichem Licht ergänzen. Beobachten Sie die Pflanze genau. Wenn die Blätter verblassen und Farbe verlieren, erhält die Pflanze wahrscheinlich zu viel Sonnenlicht. Wenn die Pflanze jedoch glanzlos ist und ihre Blätter fallen lässt, versuchen Sie es etwas heller zu machen.

Coleus als Zimmerpflanze funktioniert am besten bei Temperaturen zwischen 60 und 75 F. (16-24 C). Die Wintertemperaturen sollten kühler sein, aber die Pflanze nicht Temperaturen unter 50 ° C (10 ° C) aussetzen.

Wenn Sie gerne Coleus-Pflanzen im Haus wachsen lassen, können Sie immer neue Pflanzen mit 2-Zoll-Stecklingen aus einer gesunden, reifen Pflanze anpflanzen. Stecklinge in feuchte Blumenerde pflanzen, dann feucht und warm halten, bis sich die neuen Pflanzen festgesetzt haben. An diesem Punkt die normale Pflege wieder aufnehmen.

Indoor Coleus Pflege

Sobald Sie beginnen, Coleus als Zimmerpflanze anzubauen, ist seine fortgesetzte Pflege wichtig, um die Pflanze gesund zu erhalten. Hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

  • Regelmäßig gießen, um den Boden leicht feucht zu halten - niemals knochentrocken und nie matschig.
  • Füttern Sie die Pflanze einmal im Frühling oder Sommer alle ein oder zwei Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger, der auf die halbe Stärke verdünnt ist.
  • Stellen Sie den Topf auf ein Tablett mit einer Schicht aus nassen Kieselsteinen, wenn die Luft in Ihrem Haus trocken ist. (Niemals den Boden des Topfes direkt im Wasser stehen lassen.)
  • Drücken Sie häufig die Spitzen der Pflanze, um sie buschig zu halten. Fühlen Sie sich frei, bis zu einem Drittel des Wachstums zu entfernen, wenn die Pflanze lang und langbeinig wird.
  • Entferne Blüten, sobald sie auftauchen, denn sie entziehen dem bunten Laub Energie. Wenn Sie das Blühen zulassen, wird die Pflanze säen und sterben.
  • Wenn die Pflanze zu schäbig wird, kann es an der Zeit sein, mit einer neuen Pflanze zu beginnen.

Vorherige Artikel:
Gärtner mit einem Bett voller billigen Petunien Bettwäsche möglicherweise nicht lohnend Petunien zu überwintern, aber wenn Sie eine der schicken Hybriden wachsen, können sie mehr als $ 4 für einen kleinen Topf kosten. Dies bedeutet, dass Sie sie möglicherweise nicht so frei verwenden können, wie Sie möchten. Sie kön
Empfohlen
Radieschen gehören zu den schnellsten Erzeugern, die im Frühjahr in drei bis vier Wochen eine Ernte sammeln. Spätere Stämme liefern Wurzeln in sechs bis acht Wochen. Diese Pflanzen sind tolerant gegenüber Zwischenpflanzungen, sofern sie nicht durch höhere Arten abgeschirmt werden. Viele Pflanzen eignen sich hervorragend als Begleiter für Radieschen, die nach der Ernte geerntet werden. Die I
Wusstest du, dass wilde Rohrkolben essbar waren? Ja, diese unverwechselbaren Pflanzen, die entlang des Randes des Wassers wachsen, können leicht geerntet werden und liefern eine Quelle von Vitaminen und Stärke zu Ihrer Diät das ganze Jahr über. Dieses gewöhnliche Gras ist sehr leicht in der Natur zu finden und seine Vorteile als Nahrung und mehr sind zahlreich von einem Tageswanderer zu einem Wildnisüberlebenden. Lese
Sibirische Meerzwiebel ( Scilla siberica ) ist eine der frühesten Frühlingszwiebeln, um zu blühen. Sibirische Meerzwiebel ist eine harte kleine Pflanze, die in kalten Klimata gedeiht. Verwenden Sie die Zwiebeln in Steingärten, Einbürgerungen und als Einfassung für Beete und Gehwege. Sie sehen in großen Drifts atemberaubend aus. Lasse
Okra-Mosaik-Virus wurde erstmals in Okra-Pflanzen in Afrika gesehen, aber es gibt jetzt Berichte darüber, dass es in US-Pflanzen auftaucht. Dieses Virus ist immer noch nicht verbreitet, aber für Nutzpflanzen ist es verheerend. Wenn Sie Okra wachsen, werden Sie es wahrscheinlich nicht sehen, was eine gute Nachricht ist, da die Kontrollmethoden begrenzt sind.
Die meisten Hobbygärtner kennen die charismatische Spider-Pflanze. Diese klassische Zimmerpflanze produziert zahlreiche baumelnde Gruppen von Blättern, ähnlich wie Fallschirmspringerbabys. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Spider-Pflanze keine Babys wie diese produziert, liegt das vielleicht an dem jungen Alter der Pflanze oder an kulturellen Problemen wie Beleuchtung. V
Nesselfuß-Gänsefuß ( Chenopodium murale ) ist ein einjähriges Unkraut, das eng mit Mangold und Spinat verwandt ist. Es dringt überall in den USA in Rasen und Gärten ein und kann, wenn es sich selbst überlassen wird, es übernehmen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Identifikation und Kontrolle von Nesselfüßen. Nettleele