Informationen über die Verwendung von Bittersalz für Pflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Verwendung von Bittersalz in der Gartenarbeit ist kein neues Konzept. Dieses "bestgehütete Geheimnis" gibt es seit vielen Generationen, aber funktioniert es wirklich, und wenn ja, wie? Lassen Sie uns die uralte Frage untersuchen, die so viele von uns schon einmal gestellt haben: Warum sollten Sie Bittersalz auf Pflanzen geben?

Ist Bittersalz gut für Pflanzen?

Ja, es scheint gute, relevante Gründe für die Verwendung von Bittersalz für Pflanzen zu geben. Bittersalz verbessert die Blütenbildung und verbessert die grüne Farbe der Pflanze. Es kann sogar dazu beitragen, dass Pflanzen buschiger werden. Bittersalz besteht aus hydratisiertem Magnesiumsulfat (Magnesium und Schwefel), das für gesundes Pflanzenwachstum wichtig ist.

Warum Bittersalz auf Pflanzen setzen?

Warum nicht? Selbst wenn Sie nicht an seine Wirksamkeit glauben, tut es nie weh, es zu versuchen. Magnesium ermöglicht Pflanzen, wertvolle Nährstoffe wie Stickstoff und Phosphor besser aufzunehmen.

Es hilft auch bei der Bildung von Chlorophyll, die für die Photosynthese lebenswichtig ist. Außerdem verbessert Magnesium die Fähigkeit einer Pflanze, Blumen und Früchte zu produzieren.

Wenn der Boden an Magnesium verliert, hilft die Zugabe von Bittersalz. und da es wie die meisten handelsüblichen Dünger wenig Gefahr der Übernutzung darstellt, können Sie es sicher auf fast allen Ihren Gartenpflanzen verwenden.

Wie Wasser Pflanzen mit Bittersalz Salze

Möchten Sie Pflanzen mit Bittersalz gießen? Es ist einfach. Ersetzen Sie es einfach durch regelmäßige Bewässerung entweder ein- oder zweimal im Monat. Denken Sie daran, dass es eine Reihe von Formeln gibt, also gehen Sie mit dem, was für Sie funktioniert.

Vor der Anwendung von Bittersalz ist es jedoch eine gute Idee, dass Ihr Boden getestet wird, um festzustellen, ob Magnesium fehlt. Sie sollten auch wissen, dass viele Pflanzen, wie Bohnen und Blattgemüse, glücklich wachsen und in Böden mit niedrigem Magnesiumgehalt produzieren. Pflanzen wie Rose, Tomaten und Paprika benötigen hingegen viel Magnesium und werden daher häufiger mit Bittersalz getränkt.

Wenn es mit Wasser verdünnt wird, wird Bittersalz leicht von Pflanzen aufgenommen, besonders wenn es als Blattspray angewendet wird. Die meisten Pflanzen können einmal pro Monat mit einer Lösung von 2 Esslöffeln Bittersalz pro Gallone Wasser beschlagen werden. Für häufigere Wassergaben, jede zweite Woche, schneiden Sie diese auf 1 Esslöffel zurück.

Mit Rosen können Sie einen Blattspray von 1 Esslöffel pro Gallone Wasser für jeden Fuß der Höhe des Strauchs anwenden. Im Frühling als Blätter auftragen und dann nach der Blüte wieder auftragen.

Für Tomaten und Paprika 1 Esslöffel Salzgranulat um jedes Transplantat oder Spray (1 Esslöffel pro Gallone) während der Umpflanzung und wieder nach der ersten Blüte und Fruchtansatz anwenden.

Vorherige Artikel:
Pflanzen von Blumenzwiebeln ist ein fantastischer Weg, um den Frühling Gartenarbeit zu springen. Wenn Sie im Herbst Zwiebeln einpflanzen, garantieren Sie Farbe und Leben in Ihrem Garten früh im Frühling, wahrscheinlich lange bevor Sie in der Lage sind, etwas mit Ihren Händen zu pflanzen. Also, was sind gute kaltblütige Zwiebeln? Les
Empfohlen
Mais ist relativ einfach zu züchten und Mais zu erhalten, um ihn süß zu schmecken, beinhaltet im Allgemeinen nicht mehr als die richtige Bewässerung und Düngung. Wenn Mais nicht süß ist, kann das Problem die Art von Mais sein, die Sie gepflanzt haben, oder ein Problem mit dem Zeitpunkt der Ernte. Lesen
Was ist ein Sumpf Pappel? Sumpf-Pappeln ( Populus heterophylla ) sind Harthölzer, die im östlichen und südöstlichen Amerika beheimatet sind. Ein Mitglied der Familie der Birke, Sumpf-Pappel ist auch bekannt als schwarzer Pappel, Fluss Pappel, Flaum Pappel und Sumpfpappel. Für mehr Sumpf Cottonwood Informationen, lesen Sie weiter. Übe
Wenn Sie in einer Kürbisfurche stecken geblieben sind und routinemäßig Zucchini oder Crooknecks kultivieren, versuchen Sie, Patty Pan Squash zu züchten. Was ist Patty Pan Squash und wie wachsen Sie es? Wachsende Patty Pan Squash Pflanzen Mit einem zarten, milden Geschmack, ähnlich wie Zucchini, ist der Patty Pan Squash, auch als Jakobsmuschel bekannt, eine kleine Auswahl an Sommerkürbis. Weni
Australische Baumfarne verleihen Ihrem Garten eine tropische Note. Sie sehen besonders schön aus, wachsen neben einem Teich, wo sie die Atmosphäre einer Oase im Garten schaffen. Diese ungewöhnlichen Pflanzen haben einen dicken, geraden, wolligen Stamm mit großen, frilly Wedel gekrönt. Was ist ein Baumfarn? Bau
Von Kathehe Mierzejewski Mais ( Zea Mays ) ist eines der beliebtesten Gemüsearten, die Sie in Ihrem Garten anbauen können. Jeder liebt Maiskolben an einem heißen Sommertag mit Butter beträufelt. Außerdem kann es blanchiert und gefroren werden, so dass Sie im Winter frischen Mais aus Ihrem Garten genießen können. Die m
Auf der Suche nach einer unterhaltsamen Art, Ihren Kindern beizubringen, wie man die Zeit erzählt? Dann warum nicht ein Uhrengartenentwurf pflanzen. Dies hilft nicht nur beim Lehren, sondern kann auch als Lerngelegenheit für Pflanzenwachstum genutzt werden. Was sind Uhrgärten? Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren und einen Uhrengarten zu bauen. Wa