Auberginen-Samen-Spartipps: Ernten und Speichern von Samen aus Auberginen



Wenn Sie ein Gärtner sind, der eine Herausforderung genießt und Freude daran hat, Ihr eigenes Essen von Grund auf neu zu züchten, dann ist das Sparen von Samen aus Auberginen genau das Richtige für Sie. Befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien und züchten Sie jedes Jahr Ihre eigenen köstlichen Auberginen.

Wie man Auberginen-Samen speichert

Das Wichtigste, was Sie beim Ernten von Samen aus Auberginen beachten sollten, ist, mit frei-bestäubten Pflanzen zu beginnen. Offene Bestäubung ist die Bestäubung durch Wind, Insekten, Vögel oder andere natürliche Ursachen. Wenn Sie Samen von einer Hybrid-Aubergine verwenden, wird es nicht funktionieren. Schauen Sie sich das Pflanzenetikett auf dem Behälter an oder fragen Sie jemanden in der Gärtnerei, ob Sie eine Pflanze mit offener Bestäubung haben.

Wenn du Auberginen-Samen sammelst, solltest du in einem bestimmten Gebiet nur eine Art Aubergine anbauen. Dies liegt daran, dass fremdbefruchtende Auberginen im folgenden Jahr genetisch veränderliche Samen und möglicherweise ungenießbare Früchte produzieren. Halten Sie Ihre besondere Auberginen-Sorte mindestens 50 Fuß von anderen Arten von Auberginen entfernt, um sicherzustellen, dass Sie dieselbe Sorte bekommen.

Auberginen-Samen sammeln

Warten Sie, bis die Aubergine überreif und ungenießbar ist, bevor Sie mit dem Sammeln von Auberginen beginnen. Die Aubergine sollte stumpf und ungefärbt aussehen. Überreife violette Auberginen werden braun oder braun, während weiße und grüne Auberginen eine gelbliche Färbung annehmen. Eine überreife Aubergine ist typischerweise hart und geschrumpft.

Die Aubergine aufschneiden und das Fruchtfleisch von den Samen trennen. Geben Sie die Samen in eine Schüssel mit Wasser und waschen Sie das Fruchtfleisch weg. Die Samen abseihen, sie trocken tupfen und auf einem Tablett ausbreiten, um nicht mehr als zwei Samen dick zu trocknen.

Tipps zum Speichern von Auberginen Samen für das nächste Jahr

Es gibt eine Reihe von wichtigen Tipps zum Einsparen von Auberginen, die Sie befolgen müssen, wenn Sie im nächsten Frühjahr lebende Samen pflanzen möchten. Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig getrocknet sind, bevor Sie sie lagern. Stellen Sie sie an einem kühlen Ort außerhalb der Sonne, wo die Luftfeuchtigkeit zwischen 20 und 40 Prozent gehalten werden kann. Der Trocknungsprozess kann zwei bis vier Wochen dauern.

Nachdem Sie die Samen für den Winter in ein Glas gegeben haben, achten Sie darauf, dass sich im Glas Feuchtigkeit ansammelt. Wenn Sie sehen, dass das Glas schwitzt, sind Ihre Samen zu nass und es besteht die Gefahr, schimmlig und nutzlos zu werden. Fügen Sie einige Silikagel-Kapseln oder ein anderes Trocknungsmittel unmittelbar hinzu, um nasse Samen zu sparen. Wenn Sie sie nicht in einem Glas aufbewahren, müssen Sie einen Weg finden, um Ihre Samen vor Insekten zu schützen. Stellen Sie sich in diesem Fall eine stabile Plastikhülle mit Reißverschluss vor, aber stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig trocken sind.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie man Auberginen-Samen speichert, wissen Sie jetzt, dass es nicht sehr schwierig ist. Sie müssen nur Ihre off-bestäubte Aubergine Vielfalt von der Fremdbestäubung schützen, ernten, wenn die Samen reif sind, und gründlich trocknen. Es macht Spaß! Ihre Auberginen-Anbau-Unabhängigkeit ist nur vor Ihnen.

Vorherige Artikel:
Paula Red Apfelbäume ernten einige der schönsten Äpfel und sind in Sparta, Michigan heimisch. Es könnte ein Geschmack sein, der vom Himmel kommt, da dieser Apfel durch Glück in einer McIntosh-Sorte gefunden wurde und seine DNA ähnlich ist, vielleicht sogar eine entfernte Beziehung. Wenn Sie also Äpfel von McIntosh mögen, werden Sie auch Paula Red genießen. Möchten
Empfohlen
Japanische Schneeballbäume ( Viburnum plicatum ) sind wahrscheinlich ein Gärtner-Herz mit ihren spitzen weißen Globen von Blumenzweigen, die im Frühling schwer an den Ästen hängen. Diese großen Sträucher sehen aus, als könnten sie viel Pflege erfordern, aber die japanische Schneeballpflege ist wirklich ziemlich einfach. Lesen S
Tomaten auf den Kopf zu stellen, sei es in Eimern oder in speziellen Beuteln, ist nicht neu, aber in den letzten Jahren ist sie sehr populär geworden. Auf den Kopf gestellte Tomaten sparen Platz und sind zugänglicher. Schauen wir uns an, wie man Tomaten auf den Kopf wachsen lässt. Wie man Tomaten auf den Kopf stellt Wenn Sie Tomaten auf den Kopf stellen, benötigen Sie entweder einen großen Eimer, z. B.
Das Anpflanzen von Ehrenpreis ( Veronica officinalis ) im Garten ist eine großartige Möglichkeit, während der Sommersaison lang anhaltende Blüten zu genießen. Diese pflegeleichten Pflanzen benötigen nicht viel Pflege, wenn sie einmal eingerichtet sind, was sie ideal für den beschäftigten Gärtner macht. Lesen S
Peyote ( Lophophora williamsii ) ist ein rückgratloser Kaktus mit einer reichen Geschichte rituellen Gebrauchs in der Kultur der First Nation. In den Vereinigten Staaten ist die Pflanze illegal zu kultivieren oder zu essen, es sei denn, Sie sind ein Mitglied der Indianerkirche. Die Pflanze wird von US-Beamten als giftig angesehen, aber First Nations benutzen sie als Sakrament und Weg zur religiösen und persönlichen Erleuchtung. W
Viele Gartensträucher breiten sich eher aus als erheben sich und bleiben dicht am Boden. Aber ein gutes Landschaftsdesign erfordert sowohl vertikale als auch horizontale Elemente, um den Look ausgewogen zu halten. Immergrüne Reben kommen oft zur Rettung. Romantisch, sogar magisch, kann der richtige Weinstock Ihre Laube, Spalier oder Wand klettern und dieses kritische Designelement zur Verfügung stellen. E
Die Kompostierung ist zu einem wichtigen Bestandteil der guten Verwaltung und Erhaltung geworden. Viele Gemeinden haben ein Kompostierungsprogramm, aber einige von uns entscheiden sich dafür, unsere eigenen Behälter oder Haufen zu machen und das resultierende nährstoffreiche Gold für unsere Gärten zu ernten. Die