Koffein beeinflussen Pflanzenwachstum - Tipps zur Düngung von Pflanzen mit Koffein



Kaffee enthält Koffein, das süchtig macht. Koffein in Form von Kaffee (und leicht in Form von SCHOKOLADE!) Kann man sagen, dass es die Welt umtreibt, da viele von uns auf ihre stimulierenden Vorteile vertrauen. Tatsächlich hat Koffein Wissenschaftler fasziniert, was zu kürzlichen Studien über die Verwendung von Koffein in Gärten geführt hat. Was haben sie entdeckt? Lesen Sie weiter, um mehr über Koffein in Gärten zu erfahren.

Düngepflanzen mit Koffein

Viele Gärtner, einschließlich mir selbst, fügen Kaffeesatz direkt in den Garten oder in den Kompost hinzu. Der allmähliche Abbau des Geländes verbessert die Qualität des Bodens. Sie enthalten etwa 2 Vol .-% Stickstoff, und wenn sie zerfallen, wird der Stickstoff freigesetzt.

Das klingt, als würde man Pflanzen mit Koffein düngen, wäre eine ausgezeichnete Idee, aber achten Sie auf den Teil über den Abbau. Unkompostierter Kaffeesatz kann das Wachstum von Pflanzen beeinträchtigen. Es ist besser, sie in den Kompostbehälter zu geben und den Mikroorganismen zu erlauben, sie abzubauen. Düngepflanzen mit Koffein werden definitiv das Pflanzenwachstum beeinflussen, aber nicht unbedingt positiv.

Wird Koffein das Pflanzenwachstum beeinflussen?

Welchen Zweck hat Koffein, außer uns wach zu halten? In Kaffeepflanzen sind die koffeinbildenden Enzyme Mitglieder von N-Methyltransferasen, die in allen Pflanzen vorkommen und eine Vielzahl von Verbindungen aufbauen. Im Fall von Koffein mutierte das N-Methyltransferase-Gen, wodurch eine biologische Waffe geschaffen wurde.

Wenn zum Beispiel Kaffeeblätter fallen, kontaminieren sie den Boden mit Koffein, was die Keimung anderer Pflanzen einschränkt und den Wettbewerb verringert. Offensichtlich bedeutet dies, dass zu viel Koffein das Pflanzenwachstum beeinträchtigen kann.

Koffein, ein chemisches Stimulans, erhöht die biologischen Prozesse nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Pflanzen. Diese Prozesse umfassen die Fähigkeit, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden photosynthetisieren und absorbieren. Es erhöht auch den pH-Wert im Boden. Dieser Säuregehalt kann für einige Pflanzen toxisch sein.

Studien, die die Verwendung von Koffein auf Pflanzen beinhalten, haben gezeigt, dass anfänglich die Zellwachstumsraten stabil sind, aber bald beginnt das Koffein diese Zellen zu töten oder zu verzerren, was zu einer toten oder verkümmerten Pflanze führt.

Koffein als Insektenschutzmittel

Koffeingebrauch im Garten ist jedoch nicht alles Untergangsstimmung. Weitere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Koffein ein wirksamer Schneckenkiller ist. Es tötet auch Mückenlarven, Hornworms, Milkweed Bugs und Schmetterlingslarven. Die Verwendung von Koffein als Insektenabwehrmittel oder Killer behindert anscheinend den Nahrungsmittelkonsum und die Fortpflanzung und führt auch zu verzerrtem Verhalten durch Unterdrückung von Enzymen im Nervensystem der Insekten. Es ist eine natürliche Zutat, im Gegensatz zu kommerziellen Insektiziden, die voller Chemikalien sind.

Interessanterweise, während hohe Dosen von Koffein für Insekten toxisch sind, hat der Nektar von Kaffee Blüten Spuren von Koffein. Wenn sich Insekten von diesem Nektar ernähren, bekommen sie einen Ruck vom Koffein, der den Duft der Blumen in ihre Erinnerungen einbrennt. Dies stellt sicher, dass die Bestäuber sich an die Pflanzen erinnern und diese wieder besuchen, wodurch sie ihren Pollen verbreiten.

Andere Insekten, die sich von den Blättern von Kaffeepflanzen und anderen koffeinhaltigen Pflanzen ernähren, haben im Laufe der Zeit Geschmacksrezeptoren entwickelt, die ihnen helfen, Pflanzen mit Koffein zu identifizieren und sie zu vermeiden.

Ein letztes Wort zur Verwendung von Kaffeesatz im Garten. Kaffeesatz enthält Kalium, das Regenwürmer anzieht, ein Segen für jeden Garten. Die Freisetzung von etwas Stickstoff ist auch ein Plus. Es ist nicht das Koffein in den Böden, das sich auf das erhöhte Pflanzenwachstum auswirkt, sondern die Einführung anderer Mineralien, die im Kaffeesatz vorhanden sind. Wenn die Idee von Koffein im Garten Sie erschreckt hat, verwenden Sie jedoch entkoffeinierten Boden und lassen Sie sie brechen, bevor Sie den resultierenden Kompost verteilen.

Vorherige Artikel:
Das Ausdünnen von Erdbeeren, um ältere, nicht-produktive Pflanzen loszuwerden, macht Platz für jüngere, reichhaltigere Erdbeerpflanzen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erdbeeren in diesem Artikel eine jährliche Verjüngungskur verpassen. Wann man Erdbeerflicken malt Erdbeerpflanzen sind am produktivsten in ihrer zweiten und dritten Fruchtperiode. Beet
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Gewöhnliche Immergrünpflanze ( Vinca minor ) wird oft an steilen Hängen und Ufern entdeckt, was zu einem grünen und wachsenden Einfluss in Gebieten führt, die ansonsten kahl sein könnten. Die Immergrünpflanze ist außergewöhnlich als Erosionskontrollprobe. Periwin
Frisches Obst aus den eigenen Bäumen ist der Traum vieler Gärtner, die in den Gängen der örtlichen Gärtnerei kreuzen. Sobald dieser spezielle Baum ausgewählt und gepflanzt ist, beginnt das Wartespiel. Geduldige Gärtner wissen, dass es viele Jahre dauern kann, bevor die Früchte ihrer Arbeit verwirklicht werden, aber egal. Nach a
Saguaro gehören zu den prächtigsten und statuarischsten Kakteen. Sie sind auch Opfer einer fiesen Infektion namens bakterielle Nekrose von Saguaro. Was ist bakterielle Nekrose? Wenn Sie wissen, was Nekrose ist, können Sie durch den Namen sagen, dass diese Krankheit sehr einfach ein Zustand ist, der das Gewebe der Pflanze verfault. E
Manchmal müssen Sie darüber nachdenken, alte Bäume zu bewegen, wenn sie unpassend gepflanzt werden. Wenn Sie ausgewachsene Bäume bewegen, können Sie Ihre Landschaft dramatisch und relativ schnell ändern. Lesen Sie weiter für Informationen zur Transplantation eines großen Baumes. Ältere Bäume bewegen Das Umpflanzen eines großen Baums vom Feld in den Garten bietet sofortigen Schatten, einen visuellen Fokus und vertikales Interesse. Obwohl di
Die Chancen stehen gut, Sie haben diese attraktive Laubpflanze in Kindergärten gesehen. Die hellen Blätter der persischen Schildpflanze ( Strobilanthes dyerianus ) sind fast besser als ein blühendes Exemplar, da sie das ganze Jahr über eine atemberaubende Farbe bieten. Wachsende persische Schild erfordert warme Temperaturen und schwüle feuchte Luft. In
Flachs ( Linum usitatissimum ), eine der ersten vom Menschen domestizierten Nutzpflanzen, wurde hauptsächlich für Fasern verwendet. Erst mit der Erfindung des Baumwollgins begann die Flachsproduktion zu sinken. In den letzten Jahren sind uns die vielen Vorteile der Pflanze bewusst geworden - vor allem der Nährstoffgehalt der Samen. W