Koffein beeinflussen Pflanzenwachstum - Tipps zur Düngung von Pflanzen mit Koffein



Kaffee enthält Koffein, das süchtig macht. Koffein in Form von Kaffee (und leicht in Form von SCHOKOLADE!) Kann man sagen, dass es die Welt umtreibt, da viele von uns auf ihre stimulierenden Vorteile vertrauen. Tatsächlich hat Koffein Wissenschaftler fasziniert, was zu kürzlichen Studien über die Verwendung von Koffein in Gärten geführt hat. Was haben sie entdeckt? Lesen Sie weiter, um mehr über Koffein in Gärten zu erfahren.

Düngepflanzen mit Koffein

Viele Gärtner, einschließlich mir selbst, fügen Kaffeesatz direkt in den Garten oder in den Kompost hinzu. Der allmähliche Abbau des Geländes verbessert die Qualität des Bodens. Sie enthalten etwa 2 Vol .-% Stickstoff, und wenn sie zerfallen, wird der Stickstoff freigesetzt.

Das klingt, als würde man Pflanzen mit Koffein düngen, wäre eine ausgezeichnete Idee, aber achten Sie auf den Teil über den Abbau. Unkompostierter Kaffeesatz kann das Wachstum von Pflanzen beeinträchtigen. Es ist besser, sie in den Kompostbehälter zu geben und den Mikroorganismen zu erlauben, sie abzubauen. Düngepflanzen mit Koffein werden definitiv das Pflanzenwachstum beeinflussen, aber nicht unbedingt positiv.

Wird Koffein das Pflanzenwachstum beeinflussen?

Welchen Zweck hat Koffein, außer uns wach zu halten? In Kaffeepflanzen sind die koffeinbildenden Enzyme Mitglieder von N-Methyltransferasen, die in allen Pflanzen vorkommen und eine Vielzahl von Verbindungen aufbauen. Im Fall von Koffein mutierte das N-Methyltransferase-Gen, wodurch eine biologische Waffe geschaffen wurde.

Wenn zum Beispiel Kaffeeblätter fallen, kontaminieren sie den Boden mit Koffein, was die Keimung anderer Pflanzen einschränkt und den Wettbewerb verringert. Offensichtlich bedeutet dies, dass zu viel Koffein das Pflanzenwachstum beeinträchtigen kann.

Koffein, ein chemisches Stimulans, erhöht die biologischen Prozesse nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Pflanzen. Diese Prozesse umfassen die Fähigkeit, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden photosynthetisieren und absorbieren. Es erhöht auch den pH-Wert im Boden. Dieser Säuregehalt kann für einige Pflanzen toxisch sein.

Studien, die die Verwendung von Koffein auf Pflanzen beinhalten, haben gezeigt, dass anfänglich die Zellwachstumsraten stabil sind, aber bald beginnt das Koffein diese Zellen zu töten oder zu verzerren, was zu einer toten oder verkümmerten Pflanze führt.

Koffein als Insektenschutzmittel

Koffeingebrauch im Garten ist jedoch nicht alles Untergangsstimmung. Weitere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Koffein ein wirksamer Schneckenkiller ist. Es tötet auch Mückenlarven, Hornworms, Milkweed Bugs und Schmetterlingslarven. Die Verwendung von Koffein als Insektenabwehrmittel oder Killer behindert anscheinend den Nahrungsmittelkonsum und die Fortpflanzung und führt auch zu verzerrtem Verhalten durch Unterdrückung von Enzymen im Nervensystem der Insekten. Es ist eine natürliche Zutat, im Gegensatz zu kommerziellen Insektiziden, die voller Chemikalien sind.

Interessanterweise, während hohe Dosen von Koffein für Insekten toxisch sind, hat der Nektar von Kaffee Blüten Spuren von Koffein. Wenn sich Insekten von diesem Nektar ernähren, bekommen sie einen Ruck vom Koffein, der den Duft der Blumen in ihre Erinnerungen einbrennt. Dies stellt sicher, dass die Bestäuber sich an die Pflanzen erinnern und diese wieder besuchen, wodurch sie ihren Pollen verbreiten.

Andere Insekten, die sich von den Blättern von Kaffeepflanzen und anderen koffeinhaltigen Pflanzen ernähren, haben im Laufe der Zeit Geschmacksrezeptoren entwickelt, die ihnen helfen, Pflanzen mit Koffein zu identifizieren und sie zu vermeiden.

Ein letztes Wort zur Verwendung von Kaffeesatz im Garten. Kaffeesatz enthält Kalium, das Regenwürmer anzieht, ein Segen für jeden Garten. Die Freisetzung von etwas Stickstoff ist auch ein Plus. Es ist nicht das Koffein in den Böden, das sich auf das erhöhte Pflanzenwachstum auswirkt, sondern die Einführung anderer Mineralien, die im Kaffeesatz vorhanden sind. Wenn die Idee von Koffein im Garten Sie erschreckt hat, verwenden Sie jedoch entkoffeinierten Boden und lassen Sie sie brechen, bevor Sie den resultierenden Kompost verteilen.

Vorherige Artikel:
Wachsen Sie Kuhbohnen oder südliche Erbsen? Wenn ja, wollen Sie wissen über Phymatotrichum Wurzelfäule, auch bekannt als Baumwolle Wurzelfäule. Wenn es Erbsen angreift, wird es südliche Erbsenbaumwollwurzelfäule oder Texas Wurzelfäule der Kuhbohnen genannt. Für Informationen über cowpea Baumwolle Wurzelfäule und Tipps zur Kontrolle der Wurzelfäule für südlichen Erbsen und Augenbohnen, lesen Sie weiter. Über südlic
Empfohlen
Wenn es um trockenheitstolerante Pflanzen geht, gewinnen die meisten Sukkulenten den Preis. Sie kommen nicht nur in verschiedenen Formen und Größen vor, sondern erfordern nach ihrer Herstellung sehr wenig zusätzliche Pflege. Reife Pflanzen und solche mit wenig Licht ergeben langbeinige Sukkulenten. W
Haben Sie schon einmal von einer Mangel-Wurzel gehört, die sonst als Mangold-Wurzelgemüse bekannt ist? Ich muss gestehen, ich habe es nicht, aber es scheint wegen seines Namens in historische Verwirrung versunken zu sein. Was ist eine Mangold und wie wächst Mangold Gemüse? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wa
Viele von uns starten den Tag mit einer Art von Kaffee abholen, ob es eine einfache Tasse Tropf oder eine doppelte Macchiato ist. Die Frage ist, wird das Bewässern von Pflanzen mit Kaffee ihnen den gleichen "Vorteil" geben? Kannst du Pflanzen mit Kaffee gießen? Kaffee, der als Dünger verwendet wird, ist nicht gerade eine neue Idee. V
Wenn das kühle Wetter einsetzt und die Pflanzen in unseren Gärten verschwinden, ist es an der Zeit, den Garten für den Winter vorzubereiten. Fall Garten Aufräumen ist wesentlich für die langfristige Gesundheit Ihres Gartens. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorbereitung eines Gemüsegartens für den Winter zu erfahren. Schrit
Wenn ein Pflaumenbaum keine Früchte trägt, ist das eine große Enttäuschung. Denken Sie an die saftigen, würzigen Pflaumen, die Sie genießen könnten. Pflaumenbaum Probleme, die Früchte von altersbedingten Krankheiten und sogar Schädlingsproblemen verhindern. Es ist wichtig zu erkennen, warum Ihr Pflaumenbaum keine Früchte trägt. Sobald Si
Ficus-Bäume sind eine beliebte Zimmerpflanze, die in vielen Häusern zu finden sind, aber die attraktiven und pflegeleichten Ficus-Bäume haben immer noch die frustrierende Angewohnheit, die Blätter scheinbar grundlos fallen zu lassen. Das lässt viele Ficus-Besitzer fragen: "Warum verliert mein Ficus Blätter?"