Iris Root Rot: Verhindern verfaulende Iriswurzeln und Zwiebeln



Garten-Iris sind winterharte Stauden und leben eine lange Zeit. Sie erfreuen Gärtner, indem sie blühen, wenn der Garten Blumen braucht, nachdem die Frühlingsblüten ihren Moment in der Sonne gehabt haben. Schwertlilien sind einfach zu züchtende, anmutige Blumen, die das Rückgrat vieler Gärten in diesem Land bilden, aber nicht ganz ohne Probleme. Iris Wurzelfäule ist einer von ihnen. Lesen Sie weiter für Informationen über Wurzelfäule in der Iris und wie Irisfäule zu behandeln ist.

Wurzelfäule in Iris

Wurzelwurzel in der Iris ist auch bekannt als weiche Fäulnis, und wenn Ihre Iris es jemals hatte, wissen Sie warum. Die Blätter werden weich und die Rhizomwurzel wird matschig.

Iris Wurzelfäule ist eine durch Erwinia carotovora, ein bakterieller Phytopathogen verursacht. Es kommt normalerweise durch eine Öffnung, die durch irgendeine Art von Verletzung verursacht wird, in das Rhizom. Jeder Schädling könnte diesen Eintrag bereitstellen, einschließlich Bohrern, Schnecken, Schnecken, Käferlarven oder sogar grobe Verwendung von Werkzeugen.

Mit Iriswurzelfäule sehen Sie zuerst Gelb in der Mitte des Laubfächers. Mit der Zeit wird das Zentrum braun und kollabiert. Wurzelfäule in der Iris erzeugt immer ein matschiges, schlecht riechendes Rhizom. Oft sehen Sie auch Verfall in den Blättern der Pflanze.

Verhindern verfaulende Iriswurzeln

Iris Wurzelfäule ist nicht leicht zu heilen. Sie können es jedoch oft vermeiden, indem Sie in Ihrem Garten gute kulturelle Praktiken anwenden.

Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihre Iris an sonnigen Standorten gepflanzt sind. Eine gute Bodenentwässerung ist von entscheidender Bedeutung, daher sollten Sie gegebenenfalls Ihre Betten aufrichten, um eine ordnungsgemäße Drainage zu gewährleisten. Ein ausreichender Abstand zwischen Rhizomen ist ebenfalls wichtig, da überfüllte Pflanzen anfälliger für Bakterienwachstum sind.

Pflanzen Sie Ihre Rhizome nicht zu tief in den Boden und halten Sie Schmutz von der Unterseite der Ventilatoren fern. Verwenden Sie niemals frischen Dünger auf Ihren Irispflanzen, besonders wenn die Drainage ein Problem darstellt. Füttern Sie Ihre Pflanzen stattdessen mit schonenden Düngemitteln.

Wie man Iris Rot behandelt

Wenn Sie wissen wollen, wie man Wurzelfäule behandelt, bedeutet dies, dass Ihre Iris bereits angegriffen wird. Sie müssen jedes erkrankte Rhizom ausgraben und sorgfältig untersuchen. Wenn die Iriswurzelfäule groß ist, zerstöre das Irisrhizom. Leider ist dies die einzige Methode der Kontrolle der Wurzelfäule in der Iris, wenn sich die Fäule ausgebreitet hat.

Sie können jedoch lernen, wie eine Wurzelfäule behandelt wird, die nicht so umfangreich ist. Schneiden Sie bei weniger stark betroffenen Pflanzen alle erkrankten Teile des Rhizoms aus und entsorgen Sie diese. Verwenden Sie dazu sterilisierte Werkzeuge und sterilisieren Sie diese nach Gebrauch erneut, um eine Ausbreitung der Bakterien zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Nur wenige Pflanzen können mit den prächtigen Blüten der Oleander-Sträucher ( Nerium oleander ) mithalten . Diese Pflanzen sind an eine Vielzahl von Böden anpassbar, und sie gedeihen in Hitze und voller Sonne, während sie gleichzeitig trockentolerant sind. Obwohl die Sträucher normalerweise in den wärmeren Regionen der USDA-Klimazonen angebaut werden, schneiden sie außerhalb dieser Komfortzone oft erstaunlich gut ab. Lesen S
Empfohlen
Taglilien sind einige der beliebtesten Stauden in jedem Blumengarten, und es ist leicht zu sehen, warum. In einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich, sind Taglilien vielseitig, zuverlässig und einfach zu kultivieren. Aber was, wenn du die Liebe verbreiten willst? Es ist möglich (und ermutigt), die Pflanzen alle paar Jahre zu teilen, aber wenn du etwas anderes ausprobieren willst, warum sammelst und keimst du nicht deine eigenen Tagliliensamen? Les
Einfarbige Gärten nutzen eine einzige Farbe, um ein visuell ansprechendes Display zu schaffen. Ein einfarbiges Gartendesign ist alles andere als langweilig, wenn es gut gemacht wird. Variationen in Schattierungen und Texturen halten diesen Garten interessant. Lassen Sie uns mehr über die Schaffung eines einfarbigen Farbgartens lernen.
Kaktusfeigenkakteen, auch bekannt als Opuntia, sind schöne Kakteen, die in einem Wüstengarten im Freien gepflanzt oder als Zimmerpflanze gehalten werden können. Leider gibt es einige häufige Krankheiten, die diese schönen Pflanzen angreifen können. Eine der ernsthaftesten Krankheiten, die Feigenkaktus betrifft, ist Kaktus sunscald. Was
Sowohl Sommer- als auch Winterbohnen gehören zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und sind Verwandte von Rosmarin und Thymian. Das seit mindestens 2000 Jahren angebaute Bohnenkraut wird nach der Ernte vielfältig genutzt und ist eine würdige Ergänzung für jeden Kräutergarten. Der folgende Artikel enthält Informationen über die Ernte von Bohnenkraut wie wann und wie Bohnenkraut geerntet wird. Pikante
Lychee ist ein schöner Baum mit einem runden Baldachin und tiefgrünen Blättern. Die rötlich gefärbten Früchte sind süß und herb. Lychee-Bäume sind relativ leicht in viel Sonne und gut durchlässigen Böden zu wachsen, und einige Menschen in nördlichen Klimazonen sogar diese warmwüchsige Pflanze drinnen wachsen. Der Baum is
Lila Moorgras ( Molinia caerulea ) ist ein echtes Gras, das in Eurasien vorkommt und in feuchtem, fruchtbarem, saurem Boden vorkommt. Es hat eine ausgezeichnete Verwendung als Zierpflanze aufgrund seiner ordentlichen Tufting-Wuchsform und seiner charmanten, ausdauernden Infloreszenz. Die Blüten können 5 bis 8 Fuß über dem basalen Laubwerk aufsteigen und ein architektonisches Erscheinungsbild hervorbringen, das im Garten hervorsticht. Ve