Iris Root Rot: Verhindern verfaulende Iriswurzeln und Zwiebeln



Garten-Iris sind winterharte Stauden und leben eine lange Zeit. Sie erfreuen Gärtner, indem sie blühen, wenn der Garten Blumen braucht, nachdem die Frühlingsblüten ihren Moment in der Sonne gehabt haben. Schwertlilien sind einfach zu züchtende, anmutige Blumen, die das Rückgrat vieler Gärten in diesem Land bilden, aber nicht ganz ohne Probleme. Iris Wurzelfäule ist einer von ihnen. Lesen Sie weiter für Informationen über Wurzelfäule in der Iris und wie Irisfäule zu behandeln ist.

Wurzelfäule in Iris

Wurzelwurzel in der Iris ist auch bekannt als weiche Fäulnis, und wenn Ihre Iris es jemals hatte, wissen Sie warum. Die Blätter werden weich und die Rhizomwurzel wird matschig.

Iris Wurzelfäule ist eine durch Erwinia carotovora, ein bakterieller Phytopathogen verursacht. Es kommt normalerweise durch eine Öffnung, die durch irgendeine Art von Verletzung verursacht wird, in das Rhizom. Jeder Schädling könnte diesen Eintrag bereitstellen, einschließlich Bohrern, Schnecken, Schnecken, Käferlarven oder sogar grobe Verwendung von Werkzeugen.

Mit Iriswurzelfäule sehen Sie zuerst Gelb in der Mitte des Laubfächers. Mit der Zeit wird das Zentrum braun und kollabiert. Wurzelfäule in der Iris erzeugt immer ein matschiges, schlecht riechendes Rhizom. Oft sehen Sie auch Verfall in den Blättern der Pflanze.

Verhindern verfaulende Iriswurzeln

Iris Wurzelfäule ist nicht leicht zu heilen. Sie können es jedoch oft vermeiden, indem Sie in Ihrem Garten gute kulturelle Praktiken anwenden.

Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihre Iris an sonnigen Standorten gepflanzt sind. Eine gute Bodenentwässerung ist von entscheidender Bedeutung, daher sollten Sie gegebenenfalls Ihre Betten aufrichten, um eine ordnungsgemäße Drainage zu gewährleisten. Ein ausreichender Abstand zwischen Rhizomen ist ebenfalls wichtig, da überfüllte Pflanzen anfälliger für Bakterienwachstum sind.

Pflanzen Sie Ihre Rhizome nicht zu tief in den Boden und halten Sie Schmutz von der Unterseite der Ventilatoren fern. Verwenden Sie niemals frischen Dünger auf Ihren Irispflanzen, besonders wenn die Drainage ein Problem darstellt. Füttern Sie Ihre Pflanzen stattdessen mit schonenden Düngemitteln.

Wie man Iris Rot behandelt

Wenn Sie wissen wollen, wie man Wurzelfäule behandelt, bedeutet dies, dass Ihre Iris bereits angegriffen wird. Sie müssen jedes erkrankte Rhizom ausgraben und sorgfältig untersuchen. Wenn die Iriswurzelfäule groß ist, zerstöre das Irisrhizom. Leider ist dies die einzige Methode der Kontrolle der Wurzelfäule in der Iris, wenn sich die Fäule ausgebreitet hat.

Sie können jedoch lernen, wie eine Wurzelfäule behandelt wird, die nicht so umfangreich ist. Schneiden Sie bei weniger stark betroffenen Pflanzen alle erkrankten Teile des Rhizoms aus und entsorgen Sie diese. Verwenden Sie dazu sterilisierte Werkzeuge und sterilisieren Sie diese nach Gebrauch erneut, um eine Ausbreitung der Bakterien zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Die alte Praxis der Bonsai-Lifte beschneidet sich zu einer Kunstform. Die Schnitttechniken für Bonsai reduzieren nicht nur die Größe der Pflanze, sondern versuchen auch, die natürlichen Formen der Bäume nachzuahmen, die in den bergigen, rauhen Regionen, in denen Bonsai entstanden, gewachsen sind. Ein
Empfohlen
Mint hat einen Ruf und, glauben Sie mir, es ist gerechtfertigt. Jeder, der jemals Minze gezüchtet hat, wird bestätigen, dass er, wenn er nicht enthalten ist, wahrscheinlich den Garten überholt. Das muss jetzt nicht schlecht sein. Wie wäre es, wenn Sie Minze als Bodendecker verwenden möchten? Weil es so aggressiv ist, scheint es mir, dass das Pflanzen von Minze als Bodendecker eine Übereinstimmung im Himmel ist. Minz
Favabohnenpflanzen ( Vicia faba ) gehören zu den ältesten bekannten Kulturpflanzen aus der Urgeschichte. Als traditionelles Grundnahrungsmittel sind Fava-Pflanzen im Mittelmeerraum und in Südwestasien heimisch. Heute können wachsende Favabohnen in Mittelamerika, Nordamerika und bis nach Kanada gefunden werden, das aufgrund seiner kühlen Temperaturen der größte Produzent von Favabohnen ist. Okay,
Was sind Süßspornpflanzen? Für den Anfang ist sweetfern ( Comptonia peregrina ) überhaupt kein Farn, sondern gehört eigentlich zur gleichen Pflanzenfamilie wie Wachsmyrte oder Lorbeer. Diese attraktive Pflanze ist nach den schmalen, farnartigen Blättern und den duftenden Blättern benannt. Sind Sie an einem Anbau von Süßfrüchten in Ihrem Garten interessiert? Lesen Si
Grüne Esche ist ein anpassungsfähiger, einheimischer Baum, der sowohl in Naturschutzgebieten als auch zu Hause gepflanzt wird. Es macht einen attraktiven, schnell wachsenden Schattenbaum. Wenn Sie wissen möchten, wie man eine grüne Asche anbaut, lesen Sie weiter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Grünaschern sowie Tipps zur Pflege von Grünem Eschen. Was
Zu sagen, dass der Anbau von dekorativen Süßkartoffel Reben ein Stück Kuchen ist, mag eine leichte Übertreibung sein, aber sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für Anfänger Gärtner und diejenigen aus dem Weg Spots, die Sie gerne mit Farbe füllen, aber auch nicht mit Durcheinander viel. Süßkartoffelreben sind sehr winterhart und leiden unter wenig Problemen, aber gelegentlich erscheinen weiße Flecken auf Süßkartoffelblättern. Es ist wahrs
Sellerie und Kartoffeln. Eine Spurenmenge, die Salaten hinzugefügt wird, erhöht sie, ebenso wie Liebstöckel, der zu Suppen, Gemüse oder Fisch hinzugefügt wird. Die Zugabe von Liebstöckel reduziert auch den Bedarf an Salz. Wann man Liebstöckel-Blätter auswählt Obwohl Liebstöckel nicht in Simon und Garfunkels Kräutergarten Salbei Thymian enthalten ist, hat er doch seinen Platz in der Geschichte. Diese win