Juniper Twig Blight Krankheit: Symptome und Lösungen für Twig Blight auf Juniper



Zweigfäule ist eine Pilzkrankheit, die am häufigsten im frühen Frühling auftritt, wenn sich die Blattknospen gerade geöffnet haben. Es greift die zarten neuen Triebe und Endstümpfe von Pflanzen an. Phomopsis twig knight ist einer der häufigsten Pilze, die die Krankheit in Wacholder verursacht. Juniper Twig-Fäule-Krankheit ist ein entstellendes Pflanzenproblem, obwohl jährliche anhaltende Symptome schwere Schäden an jungen Pflanzen verursachen können.

Juniper Twig Blight Krankheit

Juniper twig knight kann durch Phomopsis, Kabatina oder Scleropho pythiophila verursacht werden, aber häufiger ist der Phomopsis Pilz. Pilze gedeihen, wenn es genügend Feuchtigkeit und warme Temperaturen gibt, weshalb diese Wacholderkrankheit im Frühling auftaucht. Es betrifft nicht nur Wacholder, sondern auch Arborvitae, weiße Zeder, Zypresse und falsche Zypresse.

Twig Blight Symptome

Juniper twig knight ist durch den Absterben des Endwachstums auf einer betroffenen immergrünen Pflanze gekennzeichnet. Das Laub wird hellgrün, rötlich-braun oder sogar dunkelgrau und das abgestorbene Gewebe wird allmählich in das zentrale Blattwerk der Pflanze kriechen. Die Pilze werden schließlich winzige schwarze Fruchtkörper produzieren, die drei bis vier Wochen nach der Infektion erscheinen. Das neue Gewebe ist am häufigsten mit Wacholder-Zweigen befallen und die Symptome zeigen sich etwa zwei Wochen später.

Pilz vermehrt sich von Sporen, die auf Wind geboren werden können oder sich an Tieren und Kleidung festhalten, aber öfter über Wasser bewegt werden. Während des nassen Frühjahrs ist der Pilz am aktivsten und kann durch Spritzwasser, Tröpfchen in der Luft und in beschädigtes oder geschnittenes Holz ausgebreitet werden. Phomopsis kann den Wacholder im Frühjahr, Sommer und Herbst angreifen. Jedes Material, das den Pilz im Herbst zusammenzieht, wird im Frühjahr Symptome zeigen.

Phomopsis Twig Blight

Phomopsis, die häufigste Form der Wacholder-Krautfäule, kann dazu führen, junge Zweige zu umarmen und zu verhindern, dass Wasser und Nährstoffe die Enden des Wachstums erreichen. Es kann sich in Hauptäste bewegen und Canker verursachen, die die offenen Bereiche sind, wenn Gewebe in holzigem Pflanzenmaterial vorliegt. Diese Form der Wacholder-Zweig-Knollenfäule produziert Fruchtkörper, die Pyknidien genannt werden, die an der Basis von totem Laub gefunden werden können.

Juniper Twig Blight Prävention

Gute Bekämpfung von Zweifelsfäule beginnt mit guten Aufräummethoden. Die Sterilisation von Schneidwerkzeugen wird auch dazu beitragen, die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Pilze werden über Sporen verbreitet, die an Geräten haften können oder in heruntergefallenem Laub und Pflanzenmaterial überwintern. Hacke alle Trümmer unter deinem Wacholder und beschneide kranke Blattspitzen. Sterilisieren Sie das Schneidwerkzeug zwischen den Schnitten mit einer 10-prozentigen Bleichmittel- und Wasserlösung. Schneiden Sie infiziertes Material aus, wenn die Zweige trocken sind, um die Verbreitung der Pilzsporen zu minimieren.

Chemikalien zur Bekämpfung der Wacholder-Krautfäule müssen angewendet werden, bevor sich die Symptome als nützlich erweisen. Die gebräuchlichsten Fungizide bieten eine begrenzte Kontrolle, wenn sie nicht mit einem guten mechanischen Management und Vorbeugung gepaart sind. Fungizidanwendungen müssen während der gesamten Saison durchgeführt werden, da Phomopsis jederzeit während der Wachstumsperiode auftreten kann. Benomyl oder festes Kupfer haben sich als nützlich erwiesen, wenn sie regelmäßig und konsistent angewendet werden.

Vorherige Artikel:
Salbei, Rosmarin und Thymian sind ein fester Bestandteil der meisten Kräutergärten, aber vergessen Sie nicht die Jahrbücher. Ein winterharter Jahrgang, der für alle USDA-Klimazonen geeignet ist, ist Borretsch. Dieses selbstsetzende Kraut ist leicht anzubauen und wenn es erlaubt wird zu blühen und Samen zu setzen, wird es Jahr für Jahr essbare blaue Blüten sowie Laub liefern. Die F
Empfohlen
Für eine gute Gartenarbeit sind geeignete Werkzeuge erforderlich, die gut gepflegt sind und ordnungsgemäß funktionieren. Ähnlich wie die Ausrüstung eines Küchenchefs oder Chirurgen verbessert die Reinigung von Gartengeräten die Arbeit und sichert sogar die Gesundheit Ihrer "Patienten". Die P
Wenn der Boden eines Pfeffers verrottet, kann es frustrierend für einen Gärtner sein, der seit mehreren Wochen darauf wartet, dass die Paprika endlich reif wird. Wenn Bodenfäule auftritt, wird es typischerweise durch Pefferblüten-Endfäule verursacht. Blossom Endfäule auf Paprika ist jedoch reparierbar. Was
Ingwergewächse sind Spaß und interessante Ergänzungen zu Gärten und Salons überall, aber sie können über Wachstumsbedingungen unbeständig sein. Braune Blätter können ein alarmierendes Symptom sein, aber die Chancen stehen gut, dass Ihre Pflanze ein Zeichen von Stress zeigt und kein Anzeichen von Krankheit. Lesen Si
Es ist unwahrscheinlich, dass du Sumpftupelo-Bäume anpflanzen wirst, wenn du nicht in einem Gebiet mit feuchtem Boden lebst. Was ist Sumpf tupelo? Es ist ein großer einheimischer Baum, der in Feuchtgebieten und Sümpfen wächst. Lesen Sie weiter für Informationen über Sumpf Tupelo Baum und Sumpf Tupelo Pflege. Was
Wenn Sie die Anzahl der verfügbaren Feigenbaumsorten in Betracht ziehen, ist die Auswahl der richtigen für Ihren Garten eine entmutigende Aufgabe. Die meisten Heimatlandschaften bieten Platz für nur einen Baum, und Sie wollen einen Feigenbaum, der eine Fülle von süßen, zarten Feigen mit einem Minimum an Aufwand produziert. Hier
Cyclamen sind niedrige, blühende Pflanzen, die helle, schöne Blüten in den Farben rot, pink, lila und weiß produzieren. Während sie in den Gartenbetten gut tun, entscheiden sich viele Gärtner, sie in den Behältern zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Züchten von Cyclamen in Töpfen zu erfahren. Containe