Deadheading Petunias: Wie man Petunia Blumen toten



Petunien gehören zu den beliebtesten Gartenblumen. Sie sind pflegeleicht, preiswert und füllen den Garten den ganzen Sommer lang mit einer großen Vielfalt an Farben. Leider sterben diese farbenfrohen Blüten schnell ab, so dass Sie die Aufgabe haben, Petunien zu entfernen. Müssen Sie Petunien töten? Nur wenn Sie strängig grüne Stängel ohne Blüten für mindestens die Hälfte der Saison vermeiden wollen. Halten Sie Ihren Garten bunt und produktiv, indem Sie Ihre Petunien unschädlich machen.

Müssen Sie Petunien toten?

Warum gebrauchte Petunienblüten entfernen? Pflanzen leben, um sich zu vermehren, und Jahrbücher, wie Petunien, schaffen Blüten, um neue Samen zu bilden. Sobald die Blüte braun wird und abfällt, verbringt die Pflanze ihre Energie und bildet eine Samenschale, die mit Samen gefüllt ist.

Wenn Sie die alte Blüte und die sich bildende Hülse durch Deadheading abschneiden, wird die Pflanze den Prozess von vorne beginnen. Statt eines struppigen Stängels, der mit braunen Schoten bedeckt ist, haben Sie eine buschige Pflanze mit konstanten Blüten während der gesamten Vegetationsperiode.

Petunie Deadheading Info

Das Lernen, wie man Petunienpflanzen aussortiert, ist eine der einfachsten Aufgaben im Blumengarten. Die grundlegende Petunie Deadheading-Info besteht aus zwei Regeln: Schneiden Sie die Blüten ab, sobald sie braun werden und schneiden Sie die Stängel direkt über den nächsten Blättern.

Dieser Job ist einfach genug für Schulkinder und macht oft eine gute Arbeit für Kinder im Garten zu helfen. Sie können die Blüten entfernen, indem Sie sie mit einem Thumbnail abkneifen, aber es ist einfacher, ein Paar Scheren, Scheren oder Gartenscheren zu verwenden. Kleingärtner können sogar ihre Sicherheitsschere benutzen, um sie zu ihrem eigenen ersten Gartenwerkzeug zu machen.

Folge dem Stängel zu einem Paar Blätter und schneide es direkt darüber. Die Pflanze wird ausgebrannt und schafft noch mehr Blumen als zuvor.

Vorherige Artikel:
Unkraut! Sie sind der frustrierendste Fluch der Gartenerfahrung. Gärtner aus Alaska bis Florida kennen den Kampf, denn diese invasiven, aggressiven Pflanzen scheinen aus der Luft gewachsen zu sein. Was muss ein Gärtner tun? Viele entscheiden sich dafür, Unkraut mit Plastik, Pappe und Stroh zu ersticken, aber einige wenige erkennen die Kraft der Zwischenfrüchte für die Unkrautbekämpfung. Seit
Empfohlen
Viele von uns haben neue Zimmerpflanzen aus Stecklingen und vielleicht sogar Sträuchern oder Stauden für den Garten entwickelt, aber wussten Sie, dass auf diese Weise auch viele Gemüsearten angepflanzt werden können? Tomatenvermehrung durch Stecklinge ist ein perfektes Beispiel und sehr einfach zu machen. Le
Zimtfarne sind große, stattliche Schönheiten, die wild in Sümpfen und an feuchten Berghängen im östlichen Nordamerika wachsen. Sie erreichen Höhen von 4 Fuß oder mehr mit zwei Arten von Wedeln, die deutlich unterschiedliche Farben und Texturen haben. Dieser attraktive und interessante Farn ist ein Gewinn für jede schattige Landschaft. Lesen
Bok Choy ( Brassica rapa ) wird auch Chinakohl genannt. Dieses chinesische Gemüse ist ein kühles Wetter Gemüse, das am besten im Frühjahr und Herbst wächst. Lesen Sie weiter, um mehr über die richtige Bok Choy Pflege zu erfahren. Wachsender Bok Choy wird aus Samen gemacht. Das Anpflanzen von Bok Choy kann durch direktes Säen des Gartenbodens oder durch Pflanzen in Innenräumen erfolgen, bis das Wetter für die spätere Umpflanzung geeignet ist. Wie auch
Was ist eine Spindelbuchse? Auch als Spindelmast ( Euonymus europaeus ) bekannt, ist ein aufrechter, laubabwerfender Strauch, der mit zunehmender Reife abgerundet wird. Die Pflanze bildet im Frühling grünlich-gelbe Blüten, im Herbst rosa-rote Früchte mit orangeroten Samen. Die mattgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelblich und verwandeln sich schließlich in gelb-grüne und schließlich in einen attraktiven rötlich-violetten Farbton. Der Spind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Prärie Rauch Wildblume ( Geum Triflorum ) ist eine Pflanze für viele Zwecke. Es funktioniert gut in einem Garten oder in einer Wiese oder Wiese. Sie können es als Bodendecker verwenden, es in einen Steingarten legen oder es zu Beeten und Rabatten mit anderen ähnlichen wachsenden Pflanzen wie Sonnenhut, wilden Flachs und Liatris (flammender Stern) hinzufügen. Frü
Katydiden sehen aus wie Heuschrecken, aber man kann sie durch ihre Antennen unterscheiden, die so lang sind wie ihre hellgrünen Körper. Normalerweise finden Sie diese Insekten in Sträuchern oder Bäumen im Garten, da sie Blattesser sind. Im Allgemeinen knabbern Katydiden im Garten, tun aber keinen ernsthaften Gartenschaden. Si