Töten von White Clover - wie man Weißklee in Rasen und Gärten steuern



Weißklee ist eine Pflanze, die vom Hausbesitzer geliebt oder gehasst wird. Für viele Gärtner, die Weißklee nicht absichtlich anpflanzen, ist es hilfreich, Weißklee in Rasen und Gartenbeeten zu bekämpfen. Weißklee loszuwerden, sobald sie etabliert ist, kann schwierig sein, aber es kann getan werden, wenn Sie die richtigen Werkzeuge und Geduld haben. Werfen wir einen Blick darauf, wie wir Weißklee identifizieren und loswerden können.

Weißklee-Identifikation

Weißklee ist ein mehrjähriges Kraut, das zu Boden wächst. Während es an vielen verschiedenen Orten wachsen kann, ist es in der Regel in Rasen gefunden, vor allem spärlichen Rasen, wo die Konkurrenz von Gras ist schwach.

Die Blätter auf Weißklee wachsen in Gruppen von 3 Blättchen. Jedes Blatt ist tränenförmig und viele haben einen rötlichen Streifen darüber. Die Blüten auf Weißklee sind stachelig und weiß mit einer bräunlich grünen Mitte.

Weißklee wächst auf schleichende Weise und entwickelt dort Wurzeln, wo immer ein Stammknoten den Boden berührt.

Wie man Weißklee los wird

Weißklee loszuwerden beginnt mit einem gesunden Rasen. Klee wächst in Gebieten mit wenig Stickstoff und wo Konkurrenz von anderen Pflanzen ist klein, so dass Sie sicherstellen, dass Ihr Rasen (und Blumenbeete) gut gedüngt werden nicht nur wünschenswerte Gras und Pflanzen zu wachsen und Weißklee halten, sondern auch macht den Boden weniger freundlich zu Weißklee.

In Blumenbeeten kann Klee mit einer dicken Mulchdecke in Schach gehalten werden. Dies wird verhindern, dass die Samen keimen.

Wenn Weißklee in Ihrem Garten bereits etabliert ist, kann die Bekämpfung von Weißklee entweder durch Handziehen oder mit einem Herbizid erfolgen. In jedem Fall, während das Töten des Weißklees bereits in Ihrem Rasen ist einfach, müssen Sie verstehen, dass das Töten von Weißkleesamen nicht ist. Die Samen können hohe Hitze, niedrige Temperaturen überleben und können Jahre vor dem Keimen ruhen. Welche Methode auch immer Sie wählen, um Weißklee loszuwerden, können Sie erwarten, es einmal im Jahr zu tun, um die Weißklee-Pflanzen, die aus den Samen kommen, zu kontrollieren.

Hand, die Weißklee zieht

Handziehen ist eine organische und übliche Art, Weißklee loszuwerden. Weißklee wächst häufig in Klumpen, die das Ziehen von Hand einfach und effizient machen. Wenn Sie Weißklee von Hand ziehen, stellen Sie sicher, dass Sie so viel wie möglich vom Wurzelsystem abziehen, um ein Nachwachsen zu verhindern.

Herbizid für Weißklee

Töten von Weißklee mit Herbizid ist auch eine gängige Art, mit diesem Unkraut umzugehen, besonders in größeren Gebieten. Das Problem bei der Verwendung von Herbiziden besteht darin, dass das einzige Herbizid, das sich bei der Bekämpfung von Weißklee als wirksam erwiesen hat, Round-up und andere nicht-selektive Unkrautvernichtungsmittel von Glyphosat ist. Diese Herbizide töten den Weißklee, töten aber auch alle anderen Pflanzen, mit denen er in Kontakt kommt.

Herbizide können auch nicht das Wurzelsystem von reifem Klee töten, was bedeutet, dass sie zurückwachsen können. Wenn Sie sich entscheiden, Herbizide zu verwenden, um Weißklee loszuwerden, ist die beste Zeit, dies zu tun, an einem warmen, wolkenlosen und windstillen Tag.

Zu wissen, wie man Weißklee von Rasenflächen und Blumenbeeten loswerden kann, kann ein bisschen schwierig sein, aber es kann getan werden. Geduld und Beharrlichkeit bei der Beseitigung von Weißklee werden sich auszahlen.

Vorherige Artikel:
Blühende Zwiebeln sind ein fantastischer Vorteil für jeden Garten. Du kannst sie im Herbst pflanzen und dann, im Frühling, kommen sie alleine auf und bringen eine helle Frühlingsfarbe ohne zusätzlichen Aufwand Deinerseits. Viele winterharte Zwiebeln können an der gleichen Stelle stehen bleiben und Jahr für Jahr nachwachsen, was Ihnen pflegeleichte und verlässliche Blüten verleiht. Aber ma
Empfohlen
Stattliche Ulmen säumten einst die Straßen der Städte des Mittleren Westens und des Ostens. In den 1930er Jahren hat die Ulmenkrankheit diese schönen Bäume beinahe ausgerottet, aber sie machen ein starkes Comeback, nicht zuletzt dank der Entwicklung resistenter Sorten. Ulmenkrankheiten spielen immer noch eine große Rolle im Leben der Bäume und erschweren ihre Pflege. Jeder
Ziergräser sind in der Landschaftsgestaltung und in Hausgärten beliebt, da sie vertikales Interesse, verschiedene Texturen und ein exotisches Element für Betten und Gehwege bieten. Hardy aus den Zonen 4 bis 9, Lawinen Feder Schilfgras ( Calamagrostis x Acutiflora 'Avalanche') ist eine auffällige Wahl mit atemberaubenden Federn und großer Höhe. Über
Ceanothus ist eine große Gattung von Sträuchern in der Buckhorn-Familie. Ceanothus-Sorten sind nordamerikanische Pflanzen, vielseitig und schön. Viele sind in Kalifornien beheimatet und verleihen der Pflanze den allgemeinen Namen California lilac, obwohl es überhaupt kein Flieder ist. Ein Ceanothus-Busch ist wahrscheinlich zwischen ein und sechs Fuß hoch. Ein
Egal, ob Sie Kürbisse für das Carving mit den Kindern oder eine der köstlichen Sorten zum Backen oder Einmachen pflanzen, Sie werden sicherlich Probleme mit wachsenden Kürbissen haben. Es könnte eine Insekteninvasion oder ein anderes Lebewesen sein, das auf den Kürbissen kaut, oder es kann eine von mehreren Krankheiten von Kürbissen sein, die Ihre Ernte bedrohen. Die E
Warum lassen Sie Ihren Blaubeerstrauch alleine in Ihrem Garten? Die besten Blaubeeren und passende Begleiter für Blaubeeren werden Ihren Sträuchern helfen, gedeihen. Sie müssen Blaubeerpflanzenkollegen auswählen, die die Liebe einer Blaubeere zu saurem Boden teilen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was mit Blaubeeren zu pflanzen ist. Was
Wussten Sie, dass Yucca mit Spargel verwandt ist? Diese stachelige Pflanze stammt aus den heißen, trockenen Regionen Amerikas und ist eng mit Wüstenregionen verbunden. Gibt es kaltblütige Yucca-Sorten? Es gibt über 40 Arten dieser rosettenbildenden Pflanzen, mit Widerstandsbereichen auf der Karte. We