Töten von White Clover - wie man Weißklee in Rasen und Gärten steuern



Weißklee ist eine Pflanze, die vom Hausbesitzer geliebt oder gehasst wird. Für viele Gärtner, die Weißklee nicht absichtlich anpflanzen, ist es hilfreich, Weißklee in Rasen und Gartenbeeten zu bekämpfen. Weißklee loszuwerden, sobald sie etabliert ist, kann schwierig sein, aber es kann getan werden, wenn Sie die richtigen Werkzeuge und Geduld haben. Werfen wir einen Blick darauf, wie wir Weißklee identifizieren und loswerden können.

Weißklee-Identifikation

Weißklee ist ein mehrjähriges Kraut, das zu Boden wächst. Während es an vielen verschiedenen Orten wachsen kann, ist es in der Regel in Rasen gefunden, vor allem spärlichen Rasen, wo die Konkurrenz von Gras ist schwach.

Die Blätter auf Weißklee wachsen in Gruppen von 3 Blättchen. Jedes Blatt ist tränenförmig und viele haben einen rötlichen Streifen darüber. Die Blüten auf Weißklee sind stachelig und weiß mit einer bräunlich grünen Mitte.

Weißklee wächst auf schleichende Weise und entwickelt dort Wurzeln, wo immer ein Stammknoten den Boden berührt.

Wie man Weißklee los wird

Weißklee loszuwerden beginnt mit einem gesunden Rasen. Klee wächst in Gebieten mit wenig Stickstoff und wo Konkurrenz von anderen Pflanzen ist klein, so dass Sie sicherstellen, dass Ihr Rasen (und Blumenbeete) gut gedüngt werden nicht nur wünschenswerte Gras und Pflanzen zu wachsen und Weißklee halten, sondern auch macht den Boden weniger freundlich zu Weißklee.

In Blumenbeeten kann Klee mit einer dicken Mulchdecke in Schach gehalten werden. Dies wird verhindern, dass die Samen keimen.

Wenn Weißklee in Ihrem Garten bereits etabliert ist, kann die Bekämpfung von Weißklee entweder durch Handziehen oder mit einem Herbizid erfolgen. In jedem Fall, während das Töten des Weißklees bereits in Ihrem Rasen ist einfach, müssen Sie verstehen, dass das Töten von Weißkleesamen nicht ist. Die Samen können hohe Hitze, niedrige Temperaturen überleben und können Jahre vor dem Keimen ruhen. Welche Methode auch immer Sie wählen, um Weißklee loszuwerden, können Sie erwarten, es einmal im Jahr zu tun, um die Weißklee-Pflanzen, die aus den Samen kommen, zu kontrollieren.

Hand, die Weißklee zieht

Handziehen ist eine organische und übliche Art, Weißklee loszuwerden. Weißklee wächst häufig in Klumpen, die das Ziehen von Hand einfach und effizient machen. Wenn Sie Weißklee von Hand ziehen, stellen Sie sicher, dass Sie so viel wie möglich vom Wurzelsystem abziehen, um ein Nachwachsen zu verhindern.

Herbizid für Weißklee

Töten von Weißklee mit Herbizid ist auch eine gängige Art, mit diesem Unkraut umzugehen, besonders in größeren Gebieten. Das Problem bei der Verwendung von Herbiziden besteht darin, dass das einzige Herbizid, das sich bei der Bekämpfung von Weißklee als wirksam erwiesen hat, Round-up und andere nicht-selektive Unkrautvernichtungsmittel von Glyphosat ist. Diese Herbizide töten den Weißklee, töten aber auch alle anderen Pflanzen, mit denen er in Kontakt kommt.

Herbizide können auch nicht das Wurzelsystem von reifem Klee töten, was bedeutet, dass sie zurückwachsen können. Wenn Sie sich entscheiden, Herbizide zu verwenden, um Weißklee loszuwerden, ist die beste Zeit, dies zu tun, an einem warmen, wolkenlosen und windstillen Tag.

Zu wissen, wie man Weißklee von Rasenflächen und Blumenbeeten loswerden kann, kann ein bisschen schwierig sein, aber es kann getan werden. Geduld und Beharrlichkeit bei der Beseitigung von Weißklee werden sich auszahlen.

Vorherige Artikel:
Palmen erinnern an warme Temperaturen, exotische Pflanzen und Urlaubslaune in der Sonne. Wir sind oft versucht, eins zu pflanzen, um dieses tropische Gefühl in unserer eigenen Landschaft zu ernten. Königinpalmen sind in den Zonen 9b bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart, was sie intolerant gegenüber den Temperaturen in den meisten Teilen unseres Landes macht. S
Empfohlen
Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten. Wä
Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum Blätter auf Tomatenpflanzen gelb werden, und um zur richtigen Antwort zu gelangen, bedarf es einer sorgfältigen Abwägung und manchmal ein bisschen Versuch und Irrtum. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie mit diesen gelben Tomatenblättern tun können, und denken Sie daran, dass ein paar gelbe Blätter auf Tomatenpflanzen oft keine Sorge sind. Warum
Oleander-Pflanzen sind trockenheitstolerante, altmodische südländische Garten-Edelsteine. Diese giftigen Schönheiten produzieren atemberaubende Blumeninszenierungen und sind pflegeleicht. Es gibt mehrere mögliche Gründe für einen Oleander, der Blätter fallen lässt. Wenn der Blatttropfen mit Gelbfärbung, beschädigtem Laub, Anzeichen von Insekten oder anderen Problemen kombiniert wird, ist es einfacher, die Ursachen einzugrenzen. Kulturel
Viele Menschen sind begeistert, dass sie Bananenschalen als Dünger verwenden können. Die Verwendung von Bananenschalen im Kompost ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Kompostmix sowohl organisches Material als auch einige sehr wichtige Nährstoffe hinzuzufügen. Zu lernen, Bananenschalen zu kompostieren, ist einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Bananen in Kompost legen. Die
Das majestätische fächerartige Laub und die kranfarbenen Blüten machen den Paradiesvogel zu einer herausragenden Pflanze. Ist Paradiesvogel kalthart? Die meisten Sorten sind für USDA-Zonen 10 bis 12 und manchmal Zone 9 mit Schutz geeignet. Es ist wichtig, die Pflanze in einem geeigneten lokalen Pflanzort für die beste Paradiesvogel-Winterpflege zu platzieren. Par
Die Lagerung von frischen Kräutern ist eine hervorragende Möglichkeit, die Kräuterernte aus Ihrem Garten das ganze Jahr über zu ernten. Einfrieren von Kräutern ist eine gute Möglichkeit, Ihre Kräuter zu speichern, da es den frischen Kräutergeschmack bewahrt, der manchmal verloren gehen kann, wenn Sie andere Krauterhaltungsmethoden verwenden. Lies w