Späten Wintergarten Tipps: Ende der Wintergartenpflege



Der späte Winter ist die Zeit, sich auf den Frühling und all sein Versprechen zu freuen. Wintergartenarbeiten sind wichtig, um den Weg für frisches neues Grün und gesundes Wachstum zu ebnen. Ende der Wintergartenpflege kann Ihnen helfen, einen Sprung in die Wachstumssaison zu beginnen und Ihnen Zeit im Frühling zu geben, um nur zu beobachten, wie die Blumen blühen.

Manchmal kann die Menge Arbeit, die nach einer Jahreszeit der Stürme und der Trümmer der vorherigen Jahreszeiten benötigt wird, überwältigend werden. Es hilft, eine Liste von späten Winter Gartenarbeit Tipps zu haben, um zu helfen, sich auf die notwendigsten Aufgaben zu konzentrieren, um einen kräftigen Garten zu fördern.

Warum Start Ende der Wintergartenpflege?

Das Wetter kann immer noch kalt oder nieselig oder einfach stürmisch sein, aber späte Wintergärten brauchen noch ein wenig TLC, um ihnen einen guten Start für den Frühling zu geben. Beginnend im späten Winter, um Hofschäden und Trümmer zu erhalten und zu reparieren, wird der Weg frei für alle Aktivitäten im Frühling, die bald in den Garten übergehen werden.

Entfernen von Sturmabfällen, Harken und Ändern von Beeten, wo Sie freie Wege für das Grün der nächsten Saison haben.

Beschneiden, reparieren Nebengebäude, Garten-Tools und andere Winter Gartenarbeit zu halten befreit Sie im Frühjahr, um die lustigen Sachen wie Start Samen und Pflanzen Blumentöpfe und Betten zu tun. Sie können Pflanzenruhe in späten Wintergärten nutzen und Schäden durch Winterschnitt minimieren. Nur wenige Dinge wachsen im Winter aktiv, also ist es der perfekte Zeitpunkt, um vorbereitende Aufgaben zu erledigen.

Späte Wintergarten Tipps

Mid-Winter Gartenarbeit kann allgemeine Reinigung enthalten, aber auch:

  • Blumenzwiebeln
  • Starten Sie Ihre Allium-Pflanzen, wie Knoblauch und Lauch
  • Den Gemüsegarten planen und Samen kaufen
  • Verbreitung von Bio-Mulch über mehrjährige Obst- und Gemüsegärten
  • Abgeschnittene und tote Äste und Stängel von Bäumen / Sträuchern abschneiden

Etwas später im Winter können Sie vielleicht anfangen, Betten umzudrehen und Kompost hinzuzufügen. Gartenarbeiten für das Ende des Winters an trockenen Tagen können umfassen:

  • Rasenmäher reinigen
  • Fixieren und Malen von Blumenkästen
  • Gartengeräte schärfen und ölen
  • Den Gemüsegarten zeichnen

Spät Wintergarten Tipps zum Beschneiden

Fast jede Pflanze wird am Ende des Winters am besten beschnitten, wenn sie ruht. Die größten Ausnahmen sind jene Pflanzen, die aus altem Holz blühen und Früchte tragen. Diese sollten nach der Produktion im Frühling geschnitten werden. Beschneiden, wenn die Pflanze ruht, reduziert den Verlust von lebensspendendem Saft von den Wunden und Schnitte heilen schneller als wenn der Baum aktiv wächst.

Der Rebschnitt ist eine der wichtigsten Gartenarbeiten für den Winter, weil er ein starkes Gerüst fördert, Hindernisse für neues Wachstum beseitigt und die allgemeine Gesundheit des Baumes unterstützt. Die richtige Schnitttechnik erfordert saubere, scharfe Werkzeuge. Schneiden Sie gerade außerhalb von Zweighalsbändern und nicht in Elternholz. Verwenden Sie einen leicht abgewinkelten Schnitt, der überschüssige Feuchtigkeit vom Schnitt abfallen lässt und die Wahrscheinlichkeit verringert, dass die Wunde in die Wunde gelangt.

Entfernen Sie Wassersprößlinge und Saugnäpfe und öffnen Sie das Blätterdach von dicht verzweigten Bäumen. Totholz und alles, was an anderem Holz reibt, entfernen. Versuchen Sie, den Baum oder den Busch so natürlich wie möglich für beste Gesundheit zu halten.

Das Ende der Winterwartung gibt Ihnen die Möglichkeit, nach draußen zu kommen und frische Luft zu atmen. Es fördert die Träume des Gärtners von dem, was sein wird und das Potenzial der Landschaft. Kleiden Sie sich warm und genießen Sie.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Bunte, auffällige Blüten erscheinen im Sommer in den Farben Weiß, Rot, Rosa und Lila auf der Rose von Sharon Bush. Wachsende Rose von Sharon ist eine einfache und effektive Möglichkeit, lang anhaltende Sommerfarbe mit wenig Aufwand hinzuzufügen. Die
Empfohlen
Wenn Sie sich wundern, warum Ihre Gurkenpflanzen welken, sollten Sie sich nach Insekten umsehen. Das Bakterium, das bei Gurkenpflanzen Welke verursacht, überwintert normalerweise im Bauch eines bestimmten Käfers: des gestreiften Gurkenkäfers. Im Frühling, wenn die Pflanzen frisch sind, erwachen die Käfer und fangen an, sich an Gurkenpflanzen zu fressen. Die
Wachsende Papaya-Bäume sind eine gute Möglichkeit, diese exotischen Früchte jedes Jahr zu genießen. Papayabäume wachsen am besten in den Anbauregionen 9 und 10 des USDA. Wenn Sie das Glück haben, in diesen Regionen zu leben, sollten Sie wahrscheinlich lernen, wie man einen Papayabaum anbaut. Lesen Sie weiter, um mehr über Papayabaum-Fakten und die Pflege von Papaya-Obstbäumen zu erfahren. Papaya
Viburnum, kräftig und winterhart, sollte auf jeder Liste der Sträucher für Hecken stehen. Alle Viburnum Sträucher sind pflegeleicht, und einige haben duftende Frühlingsblumen. Erstellen einer Viburnum Hecke ist nicht sehr schwierig. Wenn Sie wissen möchten, wie man eine Viburnumhecke anbaut, lesen Sie weiter. Wie
Sedum spectabile 'Meteor' ist eine im Herbst einziehende, ausdauernde Staude, die fleischige, grau-grüne Blätter und flache Gruppen von langanhaltenden, sternförmigen Blüten aufweist. Meteor-Sedum ist ein Kinderspiel in USDA Pflanzenhärtezonen 3 bis 10 zu wachsen. Die winzigen, tiefrosa Blüten erscheinen im Spätsommer und halten bis weit in den Herbst hinein. Die t
Wenn Sie im Gartencenter an einem Aufkleberschock leiden, wenn Sie auf Hypertufa-Töpfe schauen, warum nicht selber machen? Es ist einfach und unglaublich preiswert, braucht aber ziemlich viel Zeit. Hypertufa-Töpfe müssen einen Monat oder länger härten, bevor Sie in sie pflanzen, also starten Sie Ihre Hypertufa-Projekte im Winter, wenn Sie sie für den Frühling pflanzen wollen. Was i
Wenn Sie es leid sind, überstrapazierte Gartenreben wie Jasmin zu pflanzen, sollten Sie einen Blick auf etwas anderes werfen, wie chinesische Dregea-Pflanzen ( Dregea sinensus ). Was ist chinesischer Dreck? Es ist eine asiatische Kletterpflanze mit immergrünem Laub und duftenden weißen Blüten. Für mehr chinesische dregea Informationen, lesen Sie weiter. Was