Thalictrum Meadow Rue Growing: Erfahren Sie mehr über die Pflege der Wiese Rue Pflanzen



Thalictrum Wiesenraute (nicht zu verwechseln mit Rue Kraut) ist eine im Herbst einziehende Staude, die entweder in schattigen Waldgebieten oder teilweise schattigen Feuchtgebieten oder sumpfähnlichen Gebieten gefunden wird. Sein Gattungsname leitet sich von dem Griechischen "Thaliktron" ab, das von Dioscorides in Bezug auf die Pflanzenverbindungsblätter benannt wurde.

Die in der freien Natur wachsende Wiesenraute hat zusammengesetzte Blätter mit gelappten Blättern, die den Akeleiblättern ähneln, auf denen von Mai bis Juli weiße, hellrosa oder violette Blütentrauben wachsen. Die Thalictrum Wiesenraute ist zweihäusig, dh sie trägt männliche und weibliche Blüten auf getrennten Pflanzen, wobei die männlichen Blüten etwas spektakulärer erscheinen.

Ein Mitglied der Ranunculaceae-Familie (Butterblume), Wiesenraute, die in der Wildnis oder Hausgarten wächst, hat auch flügelartige Samen, die ihm ein ganzjähriges ornamentales Aussehen geben.

Wie man Wiese Rue wächst

Meadow rue Pflanzenpflege-Informationen betonen nicht nur die Bodenpräferenz der Pflanzen für feuchtes, gut durchlässiges Medium, sondern auch, dass die Pflanze eine Höhe von 2-6 Fuß erreichen wird, abhängig von der gepflanzten Sorte, von denen es einige gibt.

Darüber hinaus empfiehlt die rue rue Pflanzenpflege das Anpflanzen dieses Exemplars in USDA-Klimazonen 3-8 und teilweise Schatten für optimales Wachstum; Thalictrum Wiesenraute toleriert jedoch Sonneneinstrahlung, wenn sie ausreichend feucht gehalten wird.

Pflege der Wiese rue kann auch erfordern Staking oder Sie möchten es unter anderen Pflanzen, die als Träger verwendet werden können, zu pflanzen. Die Ausbreitung der Wiesenraute erfolgt durch Frühjahrsteilung der Pflanzen oder durch Samenausbreitung.

Schließlich, in der Pflege von Wiesenraute, achten Sie darauf, die Pflanze feucht zu halten, aber nicht zu nass. Während Wiesenraute keine bedeutenden Insekten- oder Krankheitsprobleme hat, ist sie anfällig für Mehltau und Rost.

Arten von Wiese Rue

Es gibt eine ganze Reihe von Wiesenrauten. Einige der häufigsten sind wie folgt:

  • Akeleiwiese rue ( T. aquilegifolium ) ist ein 2 bis 3 Fuß hohes Exemplar, das in den Zonen 5-7 mit auffälligen malvenfarbenen Blüten vorkommt.
  • Yunnan Wiesenraute ( T. delavayi ) ist 5 Fuß groß und gedeiht in den Zonen 4-7. Wie der Name schon sagt, ist es in China beheimatet.
  • Die gelbe Wiesenraute ( T. flavum ) erreicht in den Zonen 5-8 mit gelben Mehrfachblüten im Sommer 3 Fuß und ist in Europa und im östlichen Mittelmeer beheimatet.
  • Dusty Wiesenraute ( T. flavum ) wächst 4 bis 6 Fuß hoch mit cremefarbenen gelben Blüten in dichten Trauben im Sommer, blaugrünen Blättern, verträgt Hitze, heimisch in Spanien und Nordwestafrika.
  • Kyoshu Wiesenraute ( T. kiusianum ) ist 4 bis 6 Zoll groß und wird in den Zonen 6-8 gefunden (gebürtig in Japan) mit Lavendelblumen im Sommer auf grünen Matten des Laubs mit Bronzestinge; gut in Steingärten und Mauern.
  • Niedrige Wiesenraute (T. minus) ist zwischen 12 und 24 Zoll groß und bildet einen dichten Klumpen, der in den Zonen 3-7 gedeiht; verzweigte Rispe oberhalb von Blättern mit grünlich gelben Blüten, die nicht besonders auffällig sind; grünes oder graugrünes Laub, das dem von Frauenhaarfarn ähnelt und in Europa beheimatet ist.
  • Lavendel-Nebel-Wiesenraute ( T. rochebunianum ) bei einer kolossalen Höhe von 6 bis 8 Fuß ist geeignet für die Zonen 4-7 mit lavendelvioletten Blüten (keine echten Blütenblätter, nur blütenblattähnliche Kelchblätter) mit vielen primelgelben Staubblättern, ähnlich dem Frauenhaarfarn und in Japan heimisch.

Welche Sorte auch immer für Ihr Klima geeignet ist, Wiesenrabe ist eine schöne Ergänzung zu einem Wildblumengarten, als Grenzakzent oder entlang Waldlandschaften oder anderen Naturgebieten.

Vorherige Artikel:
Viburnum ist ein vielseitiger Strauch, der in Hecken und Rabatten sehr beliebt ist. Je nach Sorte ist es meist immergrün und wechselt im Herbst häufig die Farbe und es entstehen hellfarbige Beeren, die oft den Winter überdauern. Das Beste daran ist, dass es im Frühling komplett von duftenden, winzigen Blüten überrannt wird. Es i
Empfohlen
Wenn Ihnen rosa Blaubeersträucher etwas aus einem Dr. Seuss-Buch gefallen, sind Sie nicht allein. Viele Leute haben noch keine rosa Blaubeeren erlebt, aber 'Pink Lemonade' könnte die Sorte sein, um all das zu ändern. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau von rosa Limonade Blaubeeren und Ernten von rosa Blaubeeren. Kö
Gärtner haben die Verantwortung, die Ausbreitung von zerstörerischen, invasiven Pflanzen durch verantwortliches Pflanzen zu verhindern. Lesen Sie weiter, um sich über invasive Pflanzen und die dadurch verursachten Schäden zu informieren. Was ist eine Invasive Pflanze? Eine invasive Pflanzenart ist eine importierte Pflanze, die aggressiv wächst und sich vermehrt, natürliche Ökosysteme schädigt und einheimische Pflanzen und Wildtiere gefährdet. Der Unt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gemüse kann drinnen oder draußen gepflanzt werden. Normalerweise, wenn Sie Samen drinnen pflanzen, müssen Sie die Sämlinge aushärten und später in Ihren Garten pflanzen. Welches Gemüse fängt man am besten im Inneren an und welches sollte man am besten im Garten säen? Lesen S
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Begleitpflanzungen für Rosenbüsche können dem Rosenbeet eine schöne Note verleihen. Die Begleitpflanzen können helfen, die Stöcke der Rosen zu verstecken, die kahl geworden sind, wenn der Rosenstrauch größer geworden ist. Die Be
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rehe können in Ihrem Garten und in anderen Bereichen der Landschaft erhebliche Schäden verursachen. Sie fressen nicht nur Gemüse, Sträucher und Bäume im Garten, auch Rehe können durch Trampeln und Reiben der Baumrinde Schaden anrichten. Der Versuch, Hirsche aus dem Garten zu halten, kann frustrierend sein, aber mit etwas Know-how und Einfallsreichtum könnten sich Ihre Anstrengungen für den Schutz von Gartenhirschen durchaus lohnen. Lies w
Ich liebe eine Pflanze mit einem beschreibenden und aussagekräftigen Namen. Papppalmenpflanze ( Zamia furfuracea ) ist eine dieser uralten Pflanzen mit viel Charakter, die je nach Gartenbauart drinnen oder draußen wachsen können. Was ist eine Zamia Kartonpalme? Tatsächlich ist es überhaupt keine Palme, sondern ein Palmfarn - wie die Sagopalmenpflanze. Zu