Süßkartoffel-weiche Fäule-Behandlung: Kontrollierende bakterielle weiche Falte der Süßkartoffel-Anlagen



Süßkartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, darunter bakterielle Süßfäule von Süßkartoffeln. Süßkartoffelfäule wird durch das Bakterium Erwinia chrysanthemi verursacht . Verfaulen kann sowohl beim Anbau im Garten als auch bei der Lagerung auftreten. Die bakterielle Süßkartoffelfäule, auch Süßkartoffelbakterienstamm und Wurzelfäule genannt, wird durch hohe Temperaturen in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit begünstigt. Der folgende Artikel enthält Informationen zur Identifizierung der Symptome von Süßkartoffel-Fäulnis und zur Bekämpfung der Krankheit.

Symptome von Süßkartoffel Bakterienstamm und Wurzelfäule

Wie der Name schon sagt, führt das Bakterium E. chrysanthemi zur Verrottung des Knollen- und Wurzelsystems von Süßkartoffeln. Während Fäulnis während des Wachstums auftreten kann, ist die Infektion häufiger in gelagerten Süßkartoffeln.

Im Garten erscheinen Laubsymptome als schwarze, nekrotische, wassergetränkte Läsionen. Die Stängel sind ebenfalls mit dunkelbraunen bis schwarzen Läsionen zusammen mit dunklen Streifen, die im vaskulären Gewebe sichtbar sind, befallen. Wenn die Krankheit fortschreitet, wird der Stiel wässrig und kollabiert, wodurch die Spitzen der Reben welken. Gelegentlich stirbt die gesamte Pflanze, aber häufiger kollabieren ein oder zwei Reben.

Läsionen oder Fäulnis in der Wurzel werden häufiger während der Lagerung gefunden. Wurzeln, die von bakterieller Weichfäule der Süßkartoffel befallen sind, werden hellbraun gefärbt und wässrig, begleitet von Läsionen mit einem charakteristischen dunkelbraunen Rand. Während der Lagerung können einige Wurzeln von der Krankheit unberührt bleiben, bis sie eingeschnitten werden, wobei der Zerfall offensichtlich wird. Die infizierten Wurzeln sind schwarz gestreift und werden weich, feucht und verfault.

Bakterielle Süßkartoffel-Rot-Kontrolle

Süßkartoffelfäule wird durch Wunden eingeführt, so dass eine Minimierung der Verwundung der Wurzeln dazu beiträgt, das Auftreten der Krankheit zu verringern. Behandeln Sie die Süßkartoffeln vorsichtig, während sie geerntet und gelagert werden, und arbeiten Sie vorsichtig beim Jäten oder ähnlichem. Das Verwunden kann durch mechanische Mittel, aber auch durch Insektenfütterung verursacht werden, so dass die Bekämpfung von Insekten auch dazu beitragen wird, die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren.

Auch einige Süßkartoffelarten sind anfälliger für die Krankheit. Zum Beispiel ist "Beauregard" sehr anfällig für Wurzelfäule. Verwenden Sie Kultivare mit einer Toleranz gegenüber bakteriellen Süßkartoffelfäule und wählen Sie nur zertifizierte krankheitsfreie Vermehrungsmaterialien. Verwenden Sie zum Umpflanzen nur Reben, die über der Erdoberfläche geschnitten wurden.

Entfernen und zerstören Sie schließlich alle infizierten Wurzeln, die während der Lagerung gefunden wurden, um die Ausbreitung der Süßkartoffelfäule zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie sehen, dass Baumblätter Saft tropft, ist die übliche Ursache Blattläuse. Diese lästigen Insektenschädlinge können Ihre Bäume ernsthaft belasten und zu Krankheiten führen. Erfahren Sie mehr über Blattläuse an Ästen und Blättern und was Sie für die Blattlausbehandlung tun können. Was sind Bau
Empfohlen
Die meisten Gärtner mit Magnolien können kaum darauf warten, dass die prächtigen Blüten im Frühjahr das Baumkronendach füllen. Wenn sich die Knospen einer Magnolie nicht öffnen, ist das sehr enttäuschend. Was passiert, wenn Magnolienknospen sich nicht öffnen? Lesen Sie weiter für Informationen über die wahrscheinlichsten Ursachen des Problems sowie Tipps, wie man eine Magnolie zum Blühen bringt. Über gesch
Weihnachten ist eine Zeit, um schöne Erinnerungen zu schaffen und was gibt es besseres, um ein Weihnachtsgeschenk zu behalten, als einen Weihnachtsbaum in Ihrem Garten zu pflanzen. Sie fragen sich vielleicht, "können Sie Ihren Weihnachtsbaum nach Weihnachten pflanzen?" Und die Antwort ist ja, Sie können. D
Gärtner lieben Nieswurz, unter den ersten Pflanzen im Frühjahr und die letzten im Winter zu sterben. Und selbst wenn die Blüten verblassen, haben diese immergrünen Stauden glänzende Blätter, die das ganze Jahr über den Garten zieren. Wenn also Niesspflegemittel deine Pflanzen angreifen, solltest du einspringen, um sie vor Schaden zu bewahren. Lesen
Die Tomatenkrankheit ist die seltenste Krankheit, die Tomaten und Kartoffeln betrifft, aber sie ist auch die zerstörerischste. Es war der führende Faktor in der irischen Kartoffel Hungersnot der 1850er Jahre, wo Millionen von Menschen wegen der Zerstörung durch diese tödliche Krankheit hungerten. Be
Ich denke, inzwischen ist das Kompostierungswort rausgekommen. Die Vorteile überwiegen bei weitem die einfache Abfallreduzierung. Kompost erhöht die Wasserretention und Drainage des Bodens. Es hilft Unkraut zu halten und fügt dem Garten Nährstoffe hinzu. Wenn Sie neu in der Kompostierung sind, fragen Sie sich vielleicht, wie man Essensreste kompostieren kann. Es
Ein Yaupon-Stechpalmenstrauch ( Ilex vomitoria ) ist eine jener Pflanzen, von denen Gärtner träumen, weil sie fast alles tolerieren. Es transplantiert ohne Schock und gedeiht in nasser oder trockener, alkalischer oder saurer Erde. Es braucht sehr wenig Beschneidung und Insekten sind kein Problem. Die tolerante Natur dieses Strauchs macht Yupon Stechpalmenpflege zu einem Kinderspiel.