Mein Blumenkohl drehte sich lila: Gründe für lila Tint auf Blumenkohl



Blumenkohl ist ein Mitglied der Brassica Familie, die für ihren Kopf oder Quark, der aus einer Gruppe von Blumen besteht, angebaut wird. Der Kopf ist meist rein weiß bis leicht cremefarben, aber was ist, wenn auf Blumenkohl eine violette Färbung ist? Ist es sicher, lila Blumenkohl zu essen?

Hilfe, mein Blumenkohl wurde lila!

Es ist mir passiert, als ich Blumenkohl zum ersten Mal in meinem Hausgarten anbaute; mein Blumenkohl wurde lila. Es war mein erster Ausflug in den Gemüseanbau, vor etwa 20 Jahren. Alles war ein Experiment.

Das Internet war mehr oder weniger nicht existent, daher verließ ich mich oft auf meine Mutter oder Tante, um mich auf Gartenprobleme und mögliche Lösungen zu konzentrieren. Zum Glück sagten sie mir, dass diese violette Färbung von Blumenkohl keine Krankheit, Pilz oder Schädling sei.

Blumenkohl ist ein kühles Wetter Gemüse, das in den kühlen Temperaturen von Frühling und Herbst gedeiht. Wie bereits erwähnt, ist es für seinen weißlichen bis cremigen Kopf oder Quark gewachsen. Aber Blumenkohl hat natürlich eine Reihe von Farben und neigt sogar zu violetten, gelben, roten oder blauen Tönen. Diese violette Farbe in Blumenkohl wird durch das Vorhandensein von Anthocyan verursacht, das durch Sonneneinstrahlung verstärkt wird. Es ist ein harmloses wasserlösliches Pigment, das in bunten Nahrungsmitteln wie Trauben, Pflaumen, Beeren, Rotkohl und Auberginen gefunden wird. Bestimmte Sorten, wie zum Beispiel "Schneekrone", haben eine stärkere Neigung zu einer violetten Farbe in Blumenkohlköpfen.

Verhindern Blumenkohl mit Purple Tinge

Um zu verhindern, dass Blumenkohl mit violetten Reflexen anwächst, sollten Sie eine selbstbleichende Sorte kaufen, die entwickelt wurde, um Probleme mit dem Quarkfärben zu reduzieren oder den Kopf zu bleichen oder abzudecken, während er sich entwickelt. Planen Sie auch die Reifung des Blumenkohls für kühlere Monate wie September und Oktober.

Lange, heiße Sommertage verursachen eine violette Farbe in Blumenkohlköpfen; Sie können sogar sehen, wie Blätter aus dem Quark heraussprossen. Wenn dies bereits geschehen ist, kann nichts getan werden, außer um die Ernte des nächsten Jahres zu beachten. Um einen Blumenkohlkopf zu blanchieren, binden Sie die äußeren Blätter über den sich entwickelnden Quark, wenn er 2 cm breit ist, und befestigen Sie sie mit einem Clip oder einem Garnen. Die Blätter schützen den sich entwickelnden Quark vor der Sonne und ermöglichen ihm, seine weißliche Färbung beizubehalten.

Pflanzzeit für Blumenkohl ist auch eine wichtige Überlegung, um die Bildung von Purpur Quark zu vermeiden. Blumenkohl braucht tagsüber Temperaturen zwischen 70-85 ° F. (21-29 ° C), aber mit einer früh genug Startzeit für eine ausreichend lange Wachstumsperiode, um die Reifung eines großen Kopfes zu unterstützen. Wenn Sie jedoch zu früh pflanzen, kann ein Frost der späten Jahreszeit den jungen Blumenkohl töten. Je nach dem Klima in Ihrer Region und der Länge Ihrer Vegetationsperiode müssen Sie möglicherweise nach früh reifenden oder spät reifenden Sorten suchen. Die frühesten Sorten reifen in nur 60 Tagen, und in einigen Regionen können Sie eine frühe Ernte bekommen und dann im Juni für eine Herbsternte wiederbepflanzen.

Ist es sicher, lila Blumenkohl zu essen?

Wenn es zu spät ist und der Blumenkohlquark bereits purpurfarben ist, verzweifeln Sie nicht. Lila Blumenkohl ist absolut sicher zu essen. Es kann ein bisschen "off" Geschmack haben, und als solche, möchten Sie es vielleicht roh verwenden; Kochen wird nur den "Off" -Geschmack erhöhen. Das Erwärmen der violetten Röschen verändert auch die Farbe von violett zu grau oder schieferblau, besonders wenn Ihr Wasser hart ist oder einen alkalischen pH-Wert hat - nicht die appetitlichsten Farbtöne. Wenn Sie den rohen Blumenkohl nicht vertragen und ihn kochen wollen, geben Sie ein wenig Essig oder Weinstein (Weinsäure) in das Wasser, um den Farbwechsel zu minimieren.

Vorherige Artikel:
Im Herbst des Jahres, nachdem die Blumen von einem Magnolienbaum verschwunden sind, haben die Samenkapseln eine interessante Überraschung parat. Magnolien-Samenkapseln, die exotisch aussehenden Zapfen ähneln, breiten sich aus, um leuchtend rote Beeren zu entdecken, und der Baum wird mit Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren lebendig, die diese leckeren Früchte genießen. In d
Empfohlen
Ein Mitglied der Hibiskus-Familie, Rose von Sharon ist in der Regel eine wartungsarme und zuverlässige Laubstrauch für die Landschaft. Aber manchmal, als Gärtner, können die Dinge, die wir tun, um unseren Pflanzen zu helfen, ihnen tatsächlich schaden. Zum Beispiel können Rosen von Sharon-Sträuchern sehr empfindlich gegenüber Überdüngung sein. Lesen Si
Für solch eine winzige Frucht packen Kumquats eine kraftvolle Geschmacksnote. Sie sind die einzige Zitrusfrucht, die in ihrer Gesamtheit gegessen werden kann, sowohl die süße Schale als auch das herbe Fruchtfleisch. Ursprünglich in China beheimatet, werden jetzt drei Sorten kommerziell in den Vereinigten Staaten angebaut und Sie können auch, wenn Sie in Südkalifornien oder Florida leben. Also
Feigen sind eine alte Weltfrucht, die auf Bäumen wachsen, die zum Mittelmeerklima passend sind. Feigen gehören zur Gattung Ficus , eine gemeinsame Gruppe von Zimmerpflanzen. Feigen, die Früchte produzieren, brauchen helles Licht und Schutz vor Kälte. Obwohl viele Feigenarten zu riesigen Bäumen werden, sind einige Arten für den Containeranbau geeignet. Gute
Magst du Tapiokapudding? Haben Sie sich jemals gefragt, wo Tapioka herkommt? Persönlich bin ich überhaupt kein Fan von Tapioka, aber ich kann Ihnen sagen, dass Tapioka eine Stärke ist, die aus der Wurzel einer Pflanze gewonnen wird, die als Cassava oder Yuca ( Manihot esculenta ) bekannt ist, oder einfach Tapioka-Pflanze. I
Was sind Galaxienpflanzen und warum sollten Sie in Ihrem Garten wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Galax anbaut. Galax Pflanzeninformation Auch bekannt als Käferkraut oder Zauberstabblume, ist Galax ( Galax urceolata ) ein niedrig wachsender immergrüner Eingeborener in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich im tiefen oder gemäßigten Schatten der Appalachian Mountain Wälder. Wenn
Tränendes Herz ( Dicentra spp.) Ist eine altmodische Pflanze mit herzförmigen Blüten baumeln Sie anmutig aus blattlosen, hängenden Stielen. Tränendes Herz, das in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, ist eine wunderbare Wahl für einen halbschattigen Standort in Ihrem Garten. Obwohl das blutende Herz eine Waldpflanze ist, ist das wachsende blutende Herz in einem Behälter durchaus möglich. In der