Mykorrhiza in Citrus: Was verursacht ungleichmäßiges Wachstum von Zitrusfrüchten



Normalerweise ist Pilz ein schlechtes Wort, wenn es um Gartenarbeit geht. Es gibt jedoch einige Pilze, die Pflanzen helfen und gefördert werden sollten. Ein solcher Pilz wird Mykorrhiza genannt. Mykorrhizapilze haben eine besondere symbiotische Beziehung zu Zitruspflanzen, die für das Wachstum von Zitruspflanzen essentiell ist.

Aufgrund der positiven Wirkung von Mykorrhizapilzen auf Zitrusfrüchte kann ein Mangel oder eine ungleiche Verbreitung von Pilzen zu ungesunden oder glanzlosen Bäumen und Früchten führen. Lesen Sie weiter, um mehr über Mykorrhiza in Düngemitteln für Zitrusfrüchte und Mykorrhizapilze zu erfahren.

Ungleichmäßiges Wachstum von Zitrusfrüchten

Mykorrhizapilze wachsen im Boden und heften sich an Baumwurzeln, wo sie gedeihen und sich ausbreiten. Zitrusbäume haben besonders kurze Wurzeln und Wurzelhaare, was bedeutet, dass sie weniger Oberfläche für die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen haben. Mykorrhiza in den Zitruswurzeln hilft, zusätzliches Wasser und Nährstoffe hereinzubringen, die die Wurzeln nicht alleine bewältigen können, um einen gesünderen Baum zu schaffen.

Unglücklicherweise reicht eine einzelne Mykorrhiza-Spore an den Wurzeln Ihres Baumes nicht aus, um einen Unterschied zu machen. Der Pilz muss direkt an eine Wurzel angeheftet sein, damit seine Wirkung eintritt. Aus diesem Grund kann ein Pilz, der nur auf einem Teil der Wurzeln wächst, zu einem ungleichmäßigen Wachstum von Zitrusfrüchten führen, wobei die Früchte an einigen Zweigen größer, gesünder und heller (unterschiedliche Farbe) sind als an anderen Zweigen desselben Baumes.

Mykorrhizapilze Auswirkungen auf Citrus

Wenn Sie ein ungleichmäßiges Wachstum von Zitrusfrüchten bemerken, kann dies durch eine ungleichmäßige Verbreitung von Mykorrhizapilzen an den Wurzeln verursacht werden. Wenn dies der Fall ist, oder wenn Ihr Zitrusbaum einfach versagt, sollten Sie Mykorrhizapilz-Dünger auf den Boden auftragen.

Dieser Dünger ist ein Inokulum, eine kleine Ansammlung von Sporen, die sich an die Wurzeln anheften und in den nützlichen Pilz hineinwachsen. Wenden Sie viel Inokulum auf viele Seiten an - sie werden wachsen und sich ausbreiten, aber langsam. Wenn Sie zu Beginn eine gute Abdeckung erhalten, sollte Ihre Anlage schneller auf Touren kommen.

Vorherige Artikel:
Der Besitz eines Hirschhornfarns ist eine Übung im Gleichgewicht. Das Ausbalancieren von Wasser und Licht, Nährstoffen und das Freihalten ihrer Wurzeln ist wie ein hochtechnischer Tanz, der dich raten lässt. Wenn dein Hirschhornfarn Blätter fallen lässt, weißt du, dass in der Gleichung etwas falsch gelaufen ist, aber was? Lese
Empfohlen
Wander- Jude (T radescantia fluminensis ), nicht zu verwechseln mit seinem attraktiven und wohlerzogenen Cousin gleichen Namens, ist ein dekorativer Bodendecker aus dem subtropischen Argentinien und Brasilien. Während es eine bemerkenswerte Ergänzung zu Ihrem Garten sein kann, ist es extrem invasiv und sollte mit Vorsicht behandelt werden.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist so beliebt eine Weihnachtsgeschenk Pflanze wie Weihnachtsstern und Weihnachtskaktus. Sobald die attraktiven Blüten jedoch verblassen, fragen wir uns, was wir als nächstes tun sollen. Natürlich entscheiden sich viele Menschen, die Pflanze drinnen anzubauen, aber es kann eine angenehme Überraschung sein zu wissen, dass in wärmeren Gefilden, bis zur USDA-Zone 7b, die Amaryllis auch draußen im Garten gepflanzt werden kann. Lese
Die Region der Zone 9, die sich durch Mittel-Florida, Süd-Texas und Louisiana und Teile von Arizona und Kalifornien erstreckt, ist heiß mit sehr milden Wintern. Wenn Sie hier leben, bedeutet dies, dass Sie eine große Auswahl an Pflanzen zur Auswahl haben, und die Wahl von Zone 9 Reben für Schatten kann ein attraktives und nützliches Element für Ihren Garten sein. Scha
Der durchschnittliche Avocadobaum im Freien kann 40 bis 80 Fuß hoch werden. Das ist ein riesiger Baum! Sie können jedoch eine kleinere Version dieses schönen Baumes in Ihrem Haus mit wenig oder gar keinen Spaß genießen. Außerdem macht es Spaß zu wachsen! Mit nur den Samen der Avocados, die Sie gegessen haben, können Sie eine Avocado als Zimmerpflanze im Haus wachsen lassen. Starte
Cyclamens sind schöne blühende Stauden, die interessante Blüten in den Farben rosa, lila, rot und weiß erzeugen. Da sie nicht frosthart sind, züchten viele Gärtner sie in Töpfen. Wie bei den meisten Containerpflanzen, die viele Jahre alt sind, wird es eine Zeit geben, in der Cyclamen umgetopft werden müssen. Lesen
Aucuba ist ein schöner Strauch, der im Schatten fast zu glitzern scheint. Das Vermehren von Aucuba-Stecklingen ist ein Kinderspiel. In der Tat ist Aucuba eine der einfachsten Pflanzen, die aus Stecklingen wachsen. Es wurzelt leicht im Wurzelmedium oder in einem Glas Wasser, und Sie brauchen keine Wurzelhormone oder ein teures Vernebelungssystem.