Nichtblühendes Tränendes Herz: Wie man ein blutendes Herz zum Blühen erhält



Blutendes Herz ist eine der schönsten Wildblumen in Nordamerika. Diese emotionalen Blüten finden sich in schattigen Wiesen und offenen Waldrändern. Sie blühen im Frühling und können im Sommer weiterhin blühen, wenn die Temperaturen kühl sind und sie sich an einem schattigen Ort befinden. Jedoch müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen, und heißes Wetter signalisiert die Zeit, dass die Pflanze aufhört zu blühen und in die Ruhephase zu gehen. Welche anderen Gründe könnte es für ein nicht blühendes, blutendes Herz geben? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gründe für keine Blüten auf Pflanzen des blutenden Herzens

Bleeding Heart wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als Zierpflanze für den Westen eingeführt. Es wurde eine sehr populäre Landschaft Pflanze und gilt immer noch als eine wunderbare Ergänzung der Wald Staude Garten. Diese attraktiven Pflanzen treten bei hohen Temperaturen in den Ruhezustand. Dies ist ein natürlicher Teil des Lebenszyklus der Pflanze, aber Sie können lernen, wie man ein blutendes Herz in der warmen Jahreszeit mit ein wenig Trickserei (wie weiter unten erklärt) zum Blühen bringt.

Einige kulturelle Probleme könnten auch der Grund dafür sein, dass ein blutendes Herz nicht blüht oder eine winzige Invasion von Insekten oder Krankheiten ist.

Kulturelle Probleme

Tränendes Herz Pflanzen nehmen eine Saison oder zwei, um in der Regel zu etablieren, und Sie werden eine blutende Herz-Pflanze finden, die in der ersten Saison nicht blühte. Im Laufe der Zeit wird die Pflanze größer und erfordert eine Teilung für bessere Displays und mehr Blumen. Wenn dein blutendes Herz nicht blüht, könnte es eine Teilung erfordern oder es könnte einfach zu jung sein. Teilen Sie die Wurzeln im frühen Frühling oder im Herbst, nachdem das Laub zurück gestorben ist.

Schwerer Boden und zu feuchte Standorte können ebenfalls eine verminderte Blüte verursachen. Blutende Herzen begünstigen feuchte, reiche Böden, können aber sumpfige Bedingungen nicht vertragen. Pflanzen, die in voller Sonne wachsen, werden ebenfalls lange blühen müssen. Pflanzen Sie die Zierpflanze an einem schattigen bis gesprenkelten Standort für bessere Anzeigen.

Wanzen, Krankheit und ein nichtblühendes blutendes Herz

Insekten und Krankheiten sind normalerweise nicht der Grund dafür, dass keine Blüten auf blutendem Herzen wachsen, aber sie können zu einer verminderten Pflanzengesundheit und verringerter Vitalität beitragen. Diese Bedingungen können zu einer verringerten Blumenernte führen.

Blattläuse sind der größte Schädling des blutenden Herzens. Ihre Saugaktivität kann die Blätter und Stängel der Pflanze beeinflussen und mit der Zeit ein Problem für Blumen darstellen. Suchen Sie nach teerigem Honigtau und kleinen beweglichen Beulen als Anzeichen für einen Insektenbefall.

Blattfleckenkrankheit und Fusariumwelke sind zwei häufige Krankheiten des blutenden Herzens. Diese beeinflussen die Blätter und sollten keine Ursache für eine blutende, nicht blühende Herzpflanze sein, es sei denn, die Krankheit ist so außer Kontrolle geraten, dass die Pflanze absterben wird.

Wie man ein blutendes Herz zum Blühen erhält

Tränendes Herz Pflanzen beleben die Landschaft im Frühjahr und sterben dann zurück, wie die Saison fortschreitet. Sie können entweder Spätblüher in der Gegend pflanzen, um ihre Ruhe zu decken oder einen kleinen Trick versuchen.

Sobald die Blüten langsamer werden und das Laub zu vergilben beginnt, schneiden Sie die Stängel bis auf einen Zentimeter vom Boden zurück. Dies kann die Pflanze anregen, eine zweite Blüte zu erzwingen, besonders wenn die Pflanze unter idealen Bedingungen aufgestellt ist.

Andere Tipps beinhalten regelmäßige Fütterung ab frühem Frühjahr mit ¼ Tasse einer 5-10-5-Lebensmittel und die Verwaltung dieser alle sechs Wochen. Blutende Herzen sind schwere Feeder und sie mögen gleichmäßige Feuchtigkeit. Bedecken Sie die Wurzelzone mit Mulch, um Wasser zu sparen und die Bodenernährung zu verbessern.

Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es mehrere Kultivare von blutendem Herzen, die für ausgedehnte Saisonblüte gezüchtet wurden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einem blühenden Zierbaum oder Strauch suchen, der duftende Früchte hervorbringt und das ganze Jahr über gut aussieht, sollten Sie die Quitte in Betracht ziehen. Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) waren während der Kolonialzeit sehr beliebt, fielen aber schließlich in Ungnade, da sie keine sofortige Befriedigung boten - man konnte sie nicht direkt vom Baum essen. Das
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Poinsettia Lebenszyklus scheint ein wenig kompliziert, aber diese Kurztag-Pflanze muss bestimmten wachsenden Anforderungen gerecht werden, um zu blühen. Woher kam die Poinsettia? Um diese Pflanze vollständig zu verstehen oder zu schätzen, ist es hilfreich, einen Blick darauf zu werfen, woher der Weihnachtsstern kommt. D
Saxifraga ist eine Pflanzengattung, die fast überall auf der Erde zu finden ist. Typischerweise bilden die Pflanzen Hügel oder kriechende Matten und produzieren winzige Blüten. Es gibt ungefähr 480 Arten der Pflanze, und Pflanzenliebhaber und Züchter führen jedes Jahr mehr ein. Eine sehr häufige und einfach zu züchtende Sorte ist Rockfoil. Inform
"Chinesischer Sonnenschirmbaum" ist ein ungewöhnlicher Name für einen ungewöhnlichen Baum. Was ist ein chinesischer Sonnenschirm? Es ist ein Laubbaum mit extrem großen, hellgrünen Blättern. Für weitere Informationen und um zu lernen, wie man einen chinesischen Sonnenschirmbaum anbaut, lesen Sie weiter. Über
Die Rue Kraut ( Ruta Graveolens ) gilt als eine altmodische Kräutergartenpflanze. Einmal aus medizinischen Gründen gezüchtet (diese Studien haben gezeigt, dass sie meistens unwirksam und sogar gefährlich sind), werden diese rue Pflanzen heute selten im Garten angebaut. Aber nur weil ein Kraut wegen seiner ursprünglichen Absicht in Ungnade gefallen ist, heißt das nicht, dass es aus anderen Gründen keinen Platz im Garten haben kann. Was i
Eine der süßesten und charmantesten Kaktusarten sind die Mammillaria. Diese Familie von Pflanzen ist im Allgemeinen klein, gruppiert und weit verbreitet als Zimmerpflanzen. Die meisten Arten von Mammillaria sind in Mexiko beheimatet und der Name kommt von der lateinischen "Brustwarze", die sich auf das Standard-Aussehen der meisten Pflanzen bezieht.
Bougainvillea sind tropische Pflanzen, die im Allgemeinen für ihre brillanten und großzügigen Blüten angebaut werden. Diese Pflanzen gedeihen im Freien bei warmen Temperaturen und direkter Sonne, solange sie ausreichend bewässert werden. Wenn Ihre Bougainvillea-Blüten abfallen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Pflanze eines dieser kritischen Elemente nicht bekommt. Blüte