Zwiebel Bakterielle Seuche - Behandlung von Zwiebeln mit Xanthomonas Leaf Blight



Bakterielle Knollenfäule von Zwiebel ist eine ziemlich häufige Krankheit von Zwiebelpflanzen - je nachdem, wo Sie leben - die je nach Umweltbedingungen zu geringen Verlusten bei einem vollständigen Verlust von Zwiebelpflanzen führen kann. Während hauptsächlich Samen getragen werden, kann Zwiebel-Bakterienbrand durch Trümmer und infizierte freiwillige Zwiebelpflanzen verbreitet werden.

Über Xanthomonas Leaf Blight

Zwiebel-Bakterienfäule wurde zuerst in den USA in Colorado gemeldet, wurde aber nun auch in Hawaii, Texas, Kalifornien und Georgien gefunden. Betroffen sind auch Zwiebeln in Südamerika, der Karibik, Südafrika und Teilen Asiens. Die Krankheit ist eine bakterielle Infektion, die durch Xanthomonas axonopodis verursacht wird. Die für eine Infektion günstigen Bedingungen umfassen mäßig warme Temperaturen und hohe Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit. Pflanzen mit Blattwunden sind anfälliger für Infektionen.

Ausbrüche der Bakterienfraß treten eher nach einer feuchten, feuchten Witterung auf. Nach einem Sturm ist eine Zeit, in der Zwiebelpflanzen besonders anfällig für die Feuchtigkeit und die Wunden in den Blättern durch starke Winde sein können. Überkopfbewässerung kann auch Zwiebelpflanzen anfällig für Infektionen machen.

Zwiebeln mit Xanthomonas-Fäule zeigen zuerst Anzeichen der Krankheit auf den Blättern. Sie können weiße Flecken und dann längliche, gelbe Streifen sehen. Schließlich können ganze Blätter braun oder braun werden. Ältere Blätter werden zuerst betroffen, und betroffene Blätter sterben schließlich. Sie werden keine Fäule in den Zwiebeln sehen, aber sie entwickeln sich möglicherweise nicht und Ihr Ertrag kann erheblich sinken.

Management von Xanthomonas Blight in Zwiebeln

Um diese Infektion in erster Linie zu verhindern, ist es wichtig, mit sauberen Samen zu beginnen. Einmal im Garten kann sich der Zwiebel-Bakterienbrand jedoch auf andere Arten ausbreiten. Es kann in Trümmern oder in freiwilligen Pflanzen überleben. Ziehen Sie alle Freiwilligen heraus und entsorgen Sie sie, um eine Ansteckung der anderen Zwiebeln zu vermeiden, und säubern Sie am Ende jeder Wachstumsperiode Abfall.

Wenn Sie in diesem Jahr eine Infektion in Ihren Zwiebeln haben, drehen Sie Ihren Garten und geben Sie ein Gemüse, das nicht anfällig für Xanthomonas ist, bevor Sie Zwiebeln an dieser Stelle erneut anpflanzen. Wenn Ihre Zwiebeln nach einem Sturm beschädigt werden, verwenden Sie einen Stickstoffdünger, um gesunde Blätter zu fördern. Halten Sie Ihre Zwiebeln gut beabstandet, um Feuchtigkeit zwischen den Pflanzen zu vermeiden und den Luftstrom zu ermöglichen.

Wenn Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie in der Lage sein, eine Zwiebelbrandinfektion zu vermeiden oder zu bewältigen. Wenn Sie sich entscheiden, gibt es Kupfer-basierte Bakterizide, die angewendet werden können, um die Bakterien zu töten, die die Infektion verursachen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Waffelpflanzen als Teil eines Gemüsegartens oder eines Mischbehälters bieten ungewöhnliches, kaskadenartiges Laub mit einer violetten Farbe und Metallic-Tönung. Informationen über Waffelpflanzen weisen darauf hin, dass die Pflanze, die auch als Roter Efeu oder Roter Flammenefus bezeichnet wird, unter den richtigen Wachstumsbedingungen problemlos in der Halle wachsen kann. Wac
Empfohlen
Von Liz Baessler ist eine beliebte Ergänzung zu Blumengärten, und das aus gutem Grund. Es ist eine Staude, die mühelos klettert und jahrelang zuverlässig leuchtende Blütenkaskaden produzieren soll. Aber wann genau können Sie diese Blüten erwarten? Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, da die breite Palette von Sorten zu unterschiedlichen Zeiten und für so unterschiedliche Zeiträume blühen. Lesen Si
Pflanzen wurden für Nahrungsmittel, Schädlingsbekämpfung, Medizin, Fasern, Baumaterial und andere Zwecke verwendet, da Menschen zweibeinig wurden. Was einst ein Engel war, kann heute bei vielen Arten als Teufel betrachtet werden. Pennycress Pflanzen sind ein ideales Beispiel. Einige der positiveren Pennycress Fakten zeigen, dass die Pflanze doppelt so viel Öl wie Sojabohnen hat, hilft, einige Schädlinge zu kontrollieren und verringert den Stickstoffabfluss. Und
Der Japanische Ahorn ( Acer palmatum ) ist für seine kleinen, zarten Blätter mit spitzen Lappen bekannt, die sich wie Finger auf einer Palme ausbreiten. Diese Blätter verwandeln sich im Herbst in fabelhafte Orange-, Rot- oder Purpurtöne. Es gibt viele interessante Fakten über den japanischen Ahornbaum, einschließlich, wie lange diese Bäume leben. Die L
Warm-Region Gärtner sind oft frustriert durch ihre Unfähigkeit, viele Arten von Pflanzen zu wachsen, die nicht in ihrer Zone robust sind. Die Zonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten sind Gebiete mit den niedrigsten Temperaturen von 25 bis 40 Grad Fahrenheit (-3 bis 4 C).
Tomaten sind nicht mehr nur rot. (Wirklich, sie waren nie, aber jetzt mehr denn je erhalten Erbstückvarietäten in allen verschiedenen Farben schließlich die weltweite Anerkennung, die sie verdienen). Schwarz ist eine kriminell unterschätzte Tomatenfarbe, und eine der befriedigendsten schwarzen Tomatensorten ist der Schwarze Äthiopier. Les
Sie sind viel wahrscheinlicher, Norfolk-Inselkiefer im Wohnzimmer als eine Norfolk-Insel-Kiefer im Garten zu sehen. Junge Bäume werden oft als Miniatur-Weihnachtsbäume oder als Zimmerpflanzen verkauft. Kann eine Norfolk-Insel im Freien wachsen? Es kann im richtigen Klima sein. Lesen Sie weiter, um über Norfolk Island Kieferkältetoleranz und Tipps zur Pflege von Kiefern im Freien Norfolk Island zu lernen. Kö