Mahagoni-Samen-Vermehrung - wie man Mahagonifrüchte pflanzt



Mahogany-Bäume ( Swietenia mahagoni ) lassen Sie zu Recht an die Wälder des Amazonas denken. Großblättriges Mahagoni wächst im südlichen und westlichen Amazonien sowie entlang des Atlantiks in Zentralamerika. Kleinblättriges Mahagoni wächst auch in Florida. Wenn Sie in einem warmen Klima leben und daran interessiert sind, diesen Baum zu züchten, können Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Lesen Sie weiter für Informationen über das Wachstum von Mahagoni aus Samen, einschließlich Tipps, wie man Mahagoni-Samen anpflanzt.

Mahagoni Samen Vermehrung

Mahagoni ist ein schöner Baum, groß mit großen Strebepfeilern und breiten Kronen aus glänzenden Blättern. Es verschwindet leider in seinen heimischen Bereichen, ein Opfer seines eigenen Wertes. Mahagoniholz ​​soll viermal so teuer sein wie jedes andere Holz.

Wenn Sie gerne die Anzahl der Mahagonibaum-Setzlinge auf dem Planeten erhöhen oder einfach nur einen heimwüchsigen Baum in Ihrem Garten suchen möchten, dann sollten Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Sie können anfangen, Mahagoni aus Samen ohne zu viel Mühe zu wachsen.

Vermehrung von Mahagoni-Samen

Um mit der Vermehrung von Mahagoni-Samen beginnen zu können, müssen Sie zunächst einige Samen erwerben. Die Samen wachsen in holzigen braunen Kapseln, die bis zu 18 cm lang werden können. Schauen Sie in der Zeit von Januar bis März auf und unter den Bäumen in Ihrer Nachbarschaft.

Sobald Sie ein paar Samenschoten gesammelt haben, trocknen Sie sie für ein paar Tage in Zeitungen. Wenn sie aufspringen, schütteln Sie die kleinen braunen Samen von innen heraus. Lassen Sie diese ein paar Tage trocknen, dann machen Sie sich bereit, beginnen, Mahagonibaum-Sämlinge zu wachsen.

Wachsende Mahagonibaum-Sämlinge

Wie pflanzt man Mahagoni-Samen? Sandboden in kleine Töpfe geben und gut befeuchten. Drücken Sie dann einen Samen leicht in jeden Topf.

Wenn Sie auf Mahagonibaum-Sämlinge hoffen, sollten Sie den Boden feucht halten, während Sie Mahagoni-Samen vermehren. Bedecken Sie jeden Topf mit Plastikfolie und wässern Sie sie, wenn der Boden austrocknet.

Stellen Sie die Töpfe an einem warmen Ort mit etwas indirektem Licht auf. Sie können sehen, dass die Samen in ein paar Wochen keimen. An diesem Punkt entfernen Sie den Kunststoff und setzen Sie die kleinen Mahagonibaum-Sämlinge allmählich mehr und mehr Sonne aus. Transplantation, wenn sie etwa 20 cm hoch sind.

Vorherige Artikel:
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Empfohlen
Viele Gärtner glauben, dass die Vegetationszeit endet, sobald der Herbst herumrollt. Es kann zwar schwieriger sein, bestimmte Sommergemüse anzubauen, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Hoop Haus Gartenarbeit ist eine fantastische und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Vegetationszeit um Wochen oder, wenn Sie wirklich engagiert sind, den ganzen Winter hindurch zu verlängern. Lese
Wie und wann ernte ich meinen Zwiebelfenchel? Dies sind häufige Fragen und lernen, wie man Fenchelknollen ernten kann, ist überhaupt nicht schwierig. Wenn man Fenchelknollen ernten muss, braucht man ein bisschen mehr, aber bevor wir über das Wie und das Wann sprechen, wollen wir sicherstellen, dass wir über den richtigen Fenchel sprechen. Fe
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Der Rosenzüchter Bill Radler schuf den Knock-Out-Rosenbusch. Es war auch ein großer Erfolg, denn es waren 2.000 AARS und der Rekord für den Verkauf einer neuen Rose. Der Knock Out® Rosenbusch ist eine der beliebtesten Rosen in Nordamerika, da er sich weiterhin sehr gut verkauft. Sc
Frühfrühlingskrokus hat viel zu bieten und muss nicht auf das Blumenbeet beschränkt sein. Stellen Sie sich einen Rasen vor, der mit Blüten in leuchtenden Farben wie Lila, Weiß, Gold, Pink oder blassem Lavendel gefüllt ist. Einmal eingerichtet, benötigen die dicken Farbteppiche überraschend wenig Pflege. Wachse
Wachsende Korallenerbsenreben ( Hardenbergia violacea ) sind in Australien heimisch und werden auch als false sarsaparilla oder purpurne Korallenerbse bezeichnet. Ein Mitglied der Fabaceae-Familie, Hardenbergia Coral Pea Informationen umfasst drei Arten in Australien mit einem Wachstumsgebiet von Queensland nach Tasmanien
Eine der interessanteren Pflanzenarten sind die Sukkulenten. Diese anpassungsfähigen Exemplare eignen sich hervorragend als Zimmerpflanzen oder in gemäßigten bis milden Klimazonen als landschaftliche Akzente. Kannst du Sukkulenten in Zone 8 anbauen? Gärtner der Zone 8 haben das Glück, dass sie viele der härteren Sukkulenten direkt vor ihrer Tür mit großem Erfolg anbauen können. Der Sch