Mahagoni-Samen-Vermehrung - wie man Mahagonifrüchte pflanzt



Mahogany-Bäume ( Swietenia mahagoni ) lassen Sie zu Recht an die Wälder des Amazonas denken. Großblättriges Mahagoni wächst im südlichen und westlichen Amazonien sowie entlang des Atlantiks in Zentralamerika. Kleinblättriges Mahagoni wächst auch in Florida. Wenn Sie in einem warmen Klima leben und daran interessiert sind, diesen Baum zu züchten, können Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Lesen Sie weiter für Informationen über das Wachstum von Mahagoni aus Samen, einschließlich Tipps, wie man Mahagoni-Samen anpflanzt.

Mahagoni Samen Vermehrung

Mahagoni ist ein schöner Baum, groß mit großen Strebepfeilern und breiten Kronen aus glänzenden Blättern. Es verschwindet leider in seinen heimischen Bereichen, ein Opfer seines eigenen Wertes. Mahagoniholz ​​soll viermal so teuer sein wie jedes andere Holz.

Wenn Sie gerne die Anzahl der Mahagonibaum-Setzlinge auf dem Planeten erhöhen oder einfach nur einen heimwüchsigen Baum in Ihrem Garten suchen möchten, dann sollten Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Sie können anfangen, Mahagoni aus Samen ohne zu viel Mühe zu wachsen.

Vermehrung von Mahagoni-Samen

Um mit der Vermehrung von Mahagoni-Samen beginnen zu können, müssen Sie zunächst einige Samen erwerben. Die Samen wachsen in holzigen braunen Kapseln, die bis zu 18 cm lang werden können. Schauen Sie in der Zeit von Januar bis März auf und unter den Bäumen in Ihrer Nachbarschaft.

Sobald Sie ein paar Samenschoten gesammelt haben, trocknen Sie sie für ein paar Tage in Zeitungen. Wenn sie aufspringen, schütteln Sie die kleinen braunen Samen von innen heraus. Lassen Sie diese ein paar Tage trocknen, dann machen Sie sich bereit, beginnen, Mahagonibaum-Sämlinge zu wachsen.

Wachsende Mahagonibaum-Sämlinge

Wie pflanzt man Mahagoni-Samen? Sandboden in kleine Töpfe geben und gut befeuchten. Drücken Sie dann einen Samen leicht in jeden Topf.

Wenn Sie auf Mahagonibaum-Sämlinge hoffen, sollten Sie den Boden feucht halten, während Sie Mahagoni-Samen vermehren. Bedecken Sie jeden Topf mit Plastikfolie und wässern Sie sie, wenn der Boden austrocknet.

Stellen Sie die Töpfe an einem warmen Ort mit etwas indirektem Licht auf. Sie können sehen, dass die Samen in ein paar Wochen keimen. An diesem Punkt entfernen Sie den Kunststoff und setzen Sie die kleinen Mahagonibaum-Sämlinge allmählich mehr und mehr Sonne aus. Transplantation, wenn sie etwa 20 cm hoch sind.

Vorherige Artikel:
Hellebor- oder Fahlrosen sind oft blühend, auch wenn noch Schnee vorhanden ist. Diese attraktiven, einfach zu züchtenden Pflanzen werden durch Teilung oder Samen vermehrt. Samen sind möglicherweise nicht zu den Eltern zutreffend und können 2 bis 4 Jahre zum Blühen benötigen, aber eine interessante Blume kann ergeben und Samenausbreitung ist viel weniger teuer als Kauf mehr Anlagen. Erfa
Empfohlen
Auch bekannt als glorybower oder tropisches blutendes Herz, Clerodendrum blutendes Herz ( Clerodendrum thomsoniae ) ist eine subtropische Rebe, die ihre Ranken um ein Spalier oder andere Unterstützung wickelt. Gärtner schätzen die Pflanze wegen ihrer glänzenden grünen Blätter und schillernden purpurroten und weißen Blüten. Bluten
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Für Frühjahr und Sommer Farbe und Pflegeleichtigkeit, fügen Sie rote Baldrian Pflanzen (auch bekannt als Jupiter Bart) auf die volle Sonne Kräutergarten oder Blumenbeet. Botanischer Name Centranthus ruber , Jupiters Bart trägt eine hohe und buschige Farbe in der Landschaft und ist ideal als pflegeleichte Hintergrundrandpflanze. Cer
Dogtooth violette Forellenlilie ( Erythronium albidum ) ist eine mehrjährige Wildblume, die in Wäldern und Bergwiesen wächst. Es ist häufig in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten gefunden. Die nektararmen kleinen Blüten sind für eine Vielzahl von einheimischen Bienen sehr attraktiv. Entfe
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie erwägen, im Garten eine Blutwurzpflanze anzubauen. Sie ergänzen hervorragend den Wald oder teilweise schattige Gärten. Zu
Magnolien sind schöne Bäume mit auffälligen Blumen und eleganten großen Blättern. Einige sind immergrün, während andere im Winter Blätter verlieren. Es gibt sogar kleine Magnolien, die in einem kleineren Garten gut funktionieren. Wenn Sie an der Vermehrung von Magnolien interessiert sind, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Seeding
Niemand kann ein tropisches Gebiet besuchen, ohne die mehrsträngelnden Bäume mit goldenen Blumen zu bemerken, die von den Ästen herabfallen. Wachsende Cassia-Bäume ( Cassia fistula ) säumen die Boulevards vieler tropischer Städte; und wenn Sie zum ersten Mal einen in voller Blüte sehen, müssen Sie fragen: "Wie hart ist ein Cassia-Baum und kann ich einen mit nach Hause nehmen?"