Pferdeschwanz Palm Ausbreitung: Vermehrung von Pferdeschwanz Palm Welpen



Pferdeschwanzpalmenpflanzen sind nützlich in der tropischen bis halbtropischen Außenlandschaft oder als Topfpflanze für das Haus. Die Palmen entwickeln Jungtiere oder Seitentriebe, wenn sie reifen. Diese kleineren Versionen der Mutterpflanze lassen sich leicht von der Mutterpalme trennen. Die Fortpflanzung von Pferdeschwanz Palm Welpen geben Ihnen neue kleine Palmen mit Freunden und Familie zu teilen oder Ihnen nur eine weitere Quelle dieser attraktiven Zier Sukkulente.

Über Pferdeschwanz Palm Pflanzen

Ein anderer Name für diese Pflanze ist Elefantenfuß Palm aufgrund seiner dicken, grob behaarten Stamm. Es ist in der gleichen Familie wie Agavenpflanzen und stammt aus Südost-Peel-Desserts von Mexiko. Es ist keine echte Palme, sondern eine Sukkulente, die Feuchtigkeit im Rumpf speichert.

In Zeiten von Trockenheit wird der Stamm im Durchmesser schrumpfen und leicht geschrumpfte Rinde bekommen. Wenn die Regenzeit eintrifft, saugt sie auf und speichert so viel Feuchtigkeit wie möglich und der Stamm quillt deutlich auf.

In kälteren Zonen ist es keine winterharte Pflanze und kann in übermäßig nassen Böden Schäden an Wurzeln und Stamm erleiden. Als Containerpflanze ist die Pflege von Pferdeschwanzpalmen minimal und die Pflanze gedeiht auf lange Zeit der Vernachlässigung.

Die Palme ist langsam wachsend, kann aber bis zu 30 Fuß in ihrer ursprünglichen Gewohnheit bekommen, obwohl sie in Gefangenschaft eher weniger als 10 Fuß groß ist.

Pferdeschwanz Palm Shoots

Diese lebhafte kleine Pflanze produziert Seitenjunge als eine Methode der Fortpflanzung. Sobald die Palme gereift ist, beginnt sie, kleinere Versionen von sich selbst zu wachsen, die von der Basis der Mutter sprießen.

Das Entfernen von Jungtieren aus Pferdeschwanzpalmen ist der einfachste Weg, um mehr von der saftigen Palme zu bekommen. Pferdeschwanz-Palmensprossen teilen sich leicht von der Mutterpflanze ab und müssen dann bewurzelt werden, um lebensfähige Pflanzen zu bilden.

Vermehrung von Pferdeschwanz Palm Welpen

Der Frühling ist die beste Zeit, um Pferdeschwanzpalmensprossen zu teilen. Sorgfältig um die Basis der Elternpflanze herum ausgraben, um die Basis der Welpen freizulegen. Verwenden Sie ein sauberes, scharfes Messer und schneiden Sie den Welpen weg von der erwachsenen Pflanze. Welpen, die 4 Zoll groß sind, bilden normalerweise eine Wurzelbasis und machen die besten Starts.

Verwenden Sie ein nahezu erdreichfreies Medium, z. B. eine Kaktusmischung oder eine Sandboden-Blumenerde. Legen Sie das verwurzelte Ende des Welpen in angefeuchtetem Medium in einen gut durchlässigen Behälter. Decken Sie den Behälter mit einem Plastikbeutel ab, der leicht um die Ränder des Topfes herum befestigt ist. Stellen Sie den Behälter in einem warmen Raum in gemäßigtem Licht. Alle paar Tage, decken Sie den Topf auf und beschlagen Sie die Oberfläche des Bodens.

Pferdeschwanz Palm Care für neu eingetopfte Welpen

Vorausgesetzt, die Bodenentwässerung ist ausreichend und Sie überbeanspruchen die Palme nicht, ist diese Pflanze bemerkenswert schnörkellos. Die Pflanze braucht nur alle zwei Wochen Wasser und Sie können die Bewässerung in den Wintermonaten komplett aussetzen.

Schneiden Sie beschädigtes oder krankes Laub ab und tupfen Sie alle 2 bis 3 Jahre um.

Optimale Temperaturen für Pferdeschwanzpalmenpflanzen sind 70 bis 80 F. (21 bis 27 ° C), aber sie schneiden ziemlich gut in den durchschnittlichen Innenraumtemperaturen ab.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie genug von den Blattläusen haben, die Krankheiten auf Ihre Feldfrüchte übertragen, sollten Sie vielleicht reflektierenden Mulch verwenden. Was ist reflektierender Mulch und ist er effektiv? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie reflektierender Mulch funktioniert und andere reflektierende Mulch-Informationen. W
Empfohlen
Wenn Ihr Garten voller Sonne ist, bringt das Pflanzen von Bäumen willkommenen Schatten. Aber Sie müssen schattenspendende Bäume finden, die in voller Sonne gedeihen. Wenn Sie in Zone 9 leben, haben Sie eine große Auswahl an Bäumen für die Sonne in Zone 9 zur Auswahl. Lesen Sie weiter für Informationen über Bäume, die volle Sonne in Zone 9 tolerieren. Bäume,
Einheimische Pflanzen ergänzen die heimische Landschaft hervorragend. Sie sind in der Region eingebürgert und gedeihen ohne zusätzliches Baby. Sumpffarnpflanzen sind in Nordamerika und Eurasien beheimatet. Was ist ein Sumpffarn? Diese Farne sind an volle bis teilweise sonnige Standorte und fast jeden Boden angepasst. S
Ein unvergesslicher Anblick beim Verlassen des Flugzeugterminals in Cabo San Lucas sind die riesigen bunten Krotonpflanzen, die die Gebäudekanten säumen. Diese populären tropischen Pflanzen sind für die Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 robust. Für viele von uns verlässt das unsere Erfahrung mit der Pflanze einfach als Zimmerpflanze. Crot
Sie schauen aus dem Fenster und finden, dass Ihr Lieblingsbaum plötzlich tot ist. Es schien keine Probleme zu haben, also fragst du: Warum ist mein Baum plötzlich gestorben? Warum ist mein Baum tot? Wenn dies Ihre Situation ist, lesen Sie weiter für Informationen über die Gründe für den plötzlichen Baumsterben. Warum
Die Ernte von Hickorynüssen ist in vielen unserer Regionen eine Familientradition. Die Mehrheit der Arten von Hickory-Baum sind heimisch in Nordamerika. In der Tat, nur drei Arten von Hickory sind außerhalb der Vereinigten Staaten gefunden. Dies macht die Hickory-Nuss zu einem nationalen Schatz, den alle Bürger genießen sollten. An
Nichts ist enttäuschender als Gurken mit Löchern. Eine Gurke mit Löchern zu pflücken ist ein ziemlich häufiges Problem. Was verursacht Löcher in Gurkenfrucht und wie können sie verhindert werden? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Was verursacht Löcher in Gurken? Einige Gurken sind innen fast hohl, was meist auf ungenügende Bewässerung oder Wassermangel zurückzuführen ist. Eine Gurke