Populäre Wüsten-Wildblumen - Tipps auf wachsende Wildblumen in der Wüste



Einheimische wüstenbewohnende Wildblumen sind winterharte Pflanzen, die sich an trockenes Klima und extreme Temperaturen angepasst haben. Wenn Sie alles, was diese Wildblumen in Bezug auf Temperatur, Boden und Feuchtigkeit benötigen, zur Verfügung stellen, gibt es keinen Grund, warum Sie keine Wildblumen in Ihrem Garten wachsen lassen können. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über den Anbau von Wildblumen in der Wüste.

Wachsende Wildblumen in der Wüste

Wenn Sie daran interessiert sind, Wildblumen in der Wüste zu züchten, oder wenn Sie es mit Wildblumen versuchen wollen, denken Sie daran, dass die meisten Wüstenblumen sehr warme Tage vertragen und bei kalten Temperaturen nicht wachsen. Jedoch können Temperaturen über 85 ° F (29 ° C) im späten Winter und frühen Frühling die Sämlinge versengen.

Wüsten-Wildflower-Pflanzen eignen sich für schlechte, alkalische Böden, aber der Boden muss gut drainiert sein. Lösen Sie die oberen 1 Zoll (2, 5 cm) Erde vor dem Pflanzen. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen mindestens acht Stunden Sonnenlicht pro Tag erhalten.

Wenn die Samen winzig sind, vermische sie mit Sand oder einer alten Mischung, um sie gleichmäßig zu verteilen. Saatgut nicht mit mehr als 3 mm Boden bedecken.

Die meisten Wüsten-Wildblumen brauchen den ganzen Winter über etwas Regen, um zu keimen, obwohl zu viel Feuchtigkeit die Pflanzen verfaulen oder die Samen wegwaschen könnte.

Plant Wüsten Wildblumen Samen direkt im Garten im zeitigen Frühjahr, wenn Frost noch möglich ist, oder vor dem ersten harten Einfrieren im Herbst.

Wenn diese Wildblumen einmal hergestellt sind, benötigen sie nur wenig Wasser. Die Pflanzen sind keine schweren Futter und es wird kein Dünger benötigt. Die meisten Wüsten-Wildblumen säen sich ohne weiteres. Einige, wie Blackfoot Daisy und California Poppy, sind mehrjährig.

Entfernen Sie verwelkte Blumen, um die Blütezeit zu verlängern.

Beliebte Wildblumen für Wüstenklima

  • Kalifornischer Mohn
  • Arizona Mohnblume
  • Blackfoot-Gänseblümchen
  • Scharlachroter oder roter Flachs
  • Desert Plumbago
  • Teufelsklaue
  • Decke Blume
  • Wüstenlupine
  • Arroyo Lupine
  • Wüsten-Ringelblume
  • Nachtkerze
  • Mexikanischer Hut
  • Penstemon

Vorherige Artikel:
Es gibt einige Diskrepanzen bezüglich der Kältefestigkeit von Agapanthus. Während die meisten Gärtner zustimmen, dass die Pflanzen anhaltenden Frosttemperaturen nicht standhalten können, sind Nordgärtner oft überrascht, dass ihre Lily of the Nile trotz einer eisigen Kälte im Frühling wiederkommt. Ist die
Empfohlen
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Nicht alle Rechen sind gleich. Wenn Sie einen Garten oder einen Garten haben, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass Sie einen Laubrechen haben. Dies ist wichtig und nützlich für das Aufnehmen von Blättern und anderem Gartenschrott. Aber viele Jobs, die sagen, dass sie einen Rake benötigen, haben etwas ganz anderes im Sinn. Ei
Wenn Sie eine Wildblumenwiese gepflanzt haben, kennen Sie die harte Arbeit, die mit der Schaffung dieses wunderschönen natürlichen Lebensraumes für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris verbunden ist. Die gute Nachricht ist, dass, sobald Sie Ihre Wildblumenwiese geschaffen haben, die meiste harte Arbeit beendet ist und Sie sich zurücklehnen und die Ergebnisse Ihrer Arbeit genießen können. Die
Die Pflege der Kannenpflanzen ist relativ einfach und sie machen interessante Zimmerpflanzen oder Freilandproben in milderen Gefilden. Brauchen Kannenpflanzen Dünger? Unter idealen Bedingungen produziert die Pflanze alle Nährstoffe, die sie braucht, indem sie mit Stickstoff liefernden Insekten ergänzt. Z
Versuchen Sie Ihre Hand in der Weihnachtsfarn Pflege Indoor-Pflege, sowie wachsenden Weihnachtsfarn im Freien, ist eine gute Möglichkeit, einzigartige Interesse das ganze Jahr zu genießen. Lasst uns mehr über Weihnachtsfarne erfahren und wie man sie innen und außen anbaut. Über Weihnachten Farne Weihnachtsfarn ( Polystichum acrostichoides ) ist ein laubabwerfender immergrüner Farn, der in USDA-Pflanzenhärtezonen 3-9 wächst. Dieser
Coleus ist eine fantastische Pflanze, um Farbe in Ihren Garten oder Ihr Haus zu bringen. Ein Mitglied der Familie der Minze, es ist nicht für seine Blumen bekannt, aber für seine schönen und farbenprächtigen Blätter. Darüber hinaus eignet es sich hervorragend für den Anbau in Containern. Aber wie wachsen Sie Coleus in Töpfen? Lesen