American Persimmon Tree Facts - Tipps für wachsende amerikanische Persimonen


Die Amerikanische Dattelpflaume ( Diospyros virginiana ) ist ein attraktiver einheimischer Baum, der nur sehr wenig Pflege benötigt, wenn er an geeigneten Standorten gepflanzt wird. Es ist nicht so kommerziell gewachsen wie die asiatische Persimone, aber dieser einheimische Baum produziert Früchte mit einem reicheren Geschmack. Wenn Sie Persimmon Frucht genießen, sollten Sie in Erwägung ziehen, amerikanische Persimonen zu wachsen. Lesen Sie weiter für American Persimmon Tree Fakten und Tipps, um loszulegen.

Amerikanische Persimmon-Baum-Tatsachen

Amerikanische Persimonebäume, auch gewöhnliche Persimonebäume genannt, sind leicht zu züchtende, mittelgroße Bäume, die in der Wildnis etwa 20 Fuß hoch sind. Sie können in vielen Regionen angebaut werden und sind widerstandsfähig gegenüber dem US-Landwirtschaftsministerium.

Eine Verwendung für amerikanische Persimonen ist als Zierbäume, mit ihrer bunten Frucht und intensiv grünen, ledrigen Blättern, die im Herbst violett sind. Allerdings ist die meisten amerikanischen Persimmon Anbau für die Frucht.

Die Persimonen, die Sie in Lebensmittelgeschäften sehen, sind normalerweise asiatische Persimonen. Amerikanische Persimonebaumfakten erklären Ihnen, dass die Frucht vom gebürtigen Baum kleiner als asiatische Persimonen ist, nur 2 Zoll im Durchmesser. Die Frucht, auch Persimmon genannt, hat vor der Reifung einen bitteren, adstringierenden Geschmack. Reife Frucht ist eine goldene orange oder rote Farbe und sehr süß.

Sie können hundert Anwendungen für die Persimmonfrucht finden, einschließlich sie direkt von den Bäumen zu essen. Die Pulpe macht gute persimmon gebackene Produkte, oder es kann getrocknet werden.

Amerikanische Persimmon Kultivierung

Wenn Sie amerikanische Persimonen wachsen lassen möchten, müssen Sie wissen, dass der Baum zweihäusig ist. Das bedeutet, dass ein Baum entweder männliche oder weibliche Blüten produziert, und Sie brauchen eine andere Sorte in der Gegend, um den Baum zu Obst zu bringen.

Jedoch sind mehrere Sorten amerikanischer Persimmonbäume selbstfruchtbar. Das bedeutet, dass ein einziger Baum Früchte tragen kann und die Früchte kernlos sind. Eine selbst ertragreiche Sorte, die es zu probieren gilt, ist "Meader".

Um amerikanische persimmon Bäume für Obst zu gewinnen, werden Sie am besten einen Standort mit gut drainierenden Boden wählen. Diese Bäume gedeihen auf lehmigem, feuchtem Boden in einem Gebiet, das reichlich Sonne bekommt. Die Bäume tolerieren jedoch schlechte Böden und sogar heißen, trockenen Boden.

Vorherige Artikel:
Eine perfekt reife Birne ist ambrosial, erhaben in ihrem Aroma, ihrer Textur und ihrem Geschmack. Aber Birnen sind, wie auch andere Früchte, nicht immer perfekt im Aussehen. Ein ziemlich häufiges Problem bei Birnen ist Split Birnenfrucht. Warum teilen sich Birnen? Das Knacken von Birnenfrucht kommt auf einen gemeinsamen Nenner.
Empfohlen
Die Wassermelone - was gibt es sonst noch zu sagen? Der perfekte Sommernachtisch, der keine Bemühung von Ihrer Seite erfordert, nur ein gutes scharfes Messer und voila! Es gibt über 50 verschiedene Arten von Wassermelonen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gegessen oder gesehen haben. Mit dem Wiederaufleben der Erbsensamengärten gibt es wahrscheinlich mehrere Wassermelonen-Pflanzensorten, die Sie gerne im Hausgarten pflanzen würden. Ar
Was ist eine Schmetterlingserbse? Auch bekannt als Spike Butterfly Pea Reben, Klettern Schmetterling Erbse oder wilde blaue Rebe, Schmetterling Erbse ( Centrosema Virginianum ) ist eine schleppende Rebe, die im Frühjahr und Sommer rosa-blaue oder violette Blüten produziert. Wie der Name schon sagt, werden Schmetterlingsblüten von Schmetterlingen bevorzugt, aber auch Vögel und Bienen lieben sie. Ce
Unter ihren vielen gebräuchlichen Namen werden Virginia Erdnüsse ( Arachis Hypogaea) Goobers, Erdnüsse und Erbsen genannt. Sie werden auch "ballpark Erdnüsse" genannt, weil ihr überlegener Geschmack, wenn sie geröstet oder gekocht wird, sie zur Erdnuss der Wahl macht, die bei Sportveranstaltungen verkauft wird. Obwo
Viele Sträucher und Bäume, die einst als riesiges Unkraut galten, machen ein riesiges Comeback als Landschaftspflanzen, einschließlich des Mesquite-Baums. Dieser struppige Baum kann eine schöne Ergänzung zu einem Xeriscape oder anderen Low-Water-Garten in Gebieten, in denen Regen ist knapp. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern haben nur sehr wenige Krankheitsprobleme und leiden nur an einigen Mesquite-Baumschädlingen. Trot
Wer liebt nicht den schneeflockenartigen Fall von Kirschblütenblättern oder die fröhliche, leuchtende Farbe eines Tulpenbaums? Blühende Bäume beleben jeden Platz im Garten im großen Stil und viele haben den zusätzlichen Vorteil, später essbare Früchte zu produzieren. Bäume der Zone 6, die viel blühen, mit vielen der populärsten blühenden Bäume, die in den möglichen -5 Grad Fahrenheit (-21 C.) der Region r
Es ist einfach, den Garten in Pflanzen und Tiere zu teilen, aber manchmal ist es nicht immer so einfach. Neben Pflanzenbakterien und den Viren, die die Welt durchstreifen, gibt es einen bemerkenswerten Organismus, der als Flechte bekannt ist, der erscheint, wenn die Bedingungen stimmen. Wenn du ein schwarzes, körniges Material im Boden um deine Pflanzen oder auf deinem Rasen bemerkt hast und du sicher bist, dass es kein Wurmguss ist, dann ist es wahrscheinlich Teer-Gelee-Flechte.