Probleme mit Sellerie Pflanzen: Gründe, warum Sellerie Hohl ist



Sellerie ist berüchtigt dafür, eine knifflige Pflanze zu sein, um zu wachsen. Vor allem Sellerie braucht eine lange Reifezeit - bis zu 130-140 Tage. Von diesen über 100 Tagen brauchen Sie hauptsächlich kühles Wetter und viel Wasser und Dünger. Selbst bei sorgfältiger Verwöhnung neigt Sellerie zu allen möglichen Bedingungen. Eine ziemlich häufige ist Sellerie, die hohl ist. Was verursacht hohle Selleriestiele und welche anderen Probleme können Sie mit Selleriepflanzen bekommen?

Warum ist mein Sellerie im Inneren ausgehöhlt?

Wenn Sie jemals in ein Stück Sellerie gebissen haben, bin ich sicher, dass Sie seine knusprige Textur und zufriedenstellende Crunch bemerkt haben. Wasser ist das Schlüsselelement hier, und Junge, Sellerie braucht viel davon! Selleriewurzeln sind kurzreichend, nur etwa 6-8 cm von der Pflanze entfernt und 2-3 cm tief. Da Selleriepflanzen nicht nach Wasser greifen können, muss Wasser zugeführt werden. Der obere Teil des Bodens muss nicht nur feucht sein, sondern diese stämmigen Wurzeln müssen auch Nährstoffe in der Nähe haben.

Wenn Selleriepflanzen Wasser fehlt, werden die Stiele zäh und fadenziehend und / oder die Pflanze entwickelt hohle Selleriestiele. Das Problem kann durch heißes Wetter noch verschärft werden, da Sellerie keine heißen Zaubersprüche genießt. Es gedeiht dort, wo die Winter mild sind, die Sommer kühl sind oder wo es eine lange Herbstsaison gibt.

Sellerie, die innen hohl ist, kann auch unzureichende Nährstoffe anzeigen. Es ist wichtig, das Gartenbett vor dem Pflanzen von Sellerie vorzubereiten. Inkorporieren Sie große Mengen an Kompost oder Tiermist zusammen mit Dünger vor der Pflanzung (ein Pfund 5-10-10 pro 30 Quadratfuß). Während die Pflanze wächst, füttern Sie weiterhin alle zwei Wochen Sellerie mit einem Flüssigfutter für alle Zwecke.

Wie man hohle Stiele vermeidet

Probleme mit Sellerie Pflanzen gibt es im Überfluss. Sellerie ist besonders beliebt bei einer Vielzahl von Insekten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Schnecken
  • Schnecken
  • Nematoden
  • Drahtwürmer
  • Ohrwürmer
  • Blattläuse
  • Minierlarven
  • Kohlgreifer
  • Karottenrüsselkäfer
  • Sellerie Wurm
  • Blasenkäfer
  • Tomaten Hornwürmer

Als ob all diese ungebetenen Gäste nicht genug wären, ist Sellerie auch anfällig für eine Reihe von Krankheiten wie:

  • Cercospora-Blattfleckenkrankheit
  • Fusariumwelke
  • Mosaikvirus
  • Rosa Fäulepilz

Abschwächen, Schrauben und allgemeines Unwohlsein oder Tod durch Temperaturschwankungen sind beim Sellerieanbau zu erwarten. Sellerie ist auch anfällig für Mangelernährung wie Blackheart Calciummangel und Magnesiummangel. Da dieses Gemüse so schwer zu züchten ist, ist eine angemessene Vorbereitung der Gartenanlage unerlässlich.

Sellerie braucht eine lange Zeit, um Früchte zu tragen, so dass die meisten Leute einen Sprung in die Saison bekommen und Samen innerhalb von 10-12 Wochen vor dem letzten Frost beginnen. Tränken Sie die Samen über Nacht, um die Keimung zu beschleunigen. Wenn Pflanzen 2 Zoll groß sind, verpflanzen Sie sie in Torf Töpfe oder eine tiefere Ebene mit neuen Boden. Verpflanzen Sie die Pflanzen zwei Zentimeter voneinander entfernt.

Eine Woche oder zwei vor dem letzten Frostdatum, wenn die Pflanzen 4-6 Zoll hoch sind, können die Transplantate nach draußen verschoben werden. Härten Sie sie für eine Woche bis 10 Tage aus, damit sie sich an das Frühlingswetter gewöhnen können, bevor Sie sie in den zuvor geänderten Garten setzen, der 8 cm auseinander liegt.

Seitlich den Sellerie mit 5-10-10 Dünger oder Misttee im zweiten und dritten Monat kleiden. Verwenden Sie 1 Esslöffel pro Pflanze, bestreut 3-4 Zoll von der Pflanze in einer flachen Furche; mit Erde bedecken. Wenn du Tee trinkst, solltest du dich wöchentlich bewerben, wenn du die Pflanzen gießt. Zuletzt Wasser, Wasser, Wasser!

Vorherige Artikel:
Zu wissen, wie man Stinktiere loswird, ist keine leichte Sache. Die defensive und stinkende Natur der Stinktiere bedeutet, dass du, wenn du das Stinktier erschreckst oder verärgerst, am Ende in ernsthafte, stinkende Probleme gerätst. Aber Stinktiere loszuwerden ist nicht unmöglich. Werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten, ein Stinktier in Ihrem Garten loszuwerden. Na
Empfohlen
Tränendes Herz ( Dicentra spectabilis ) ist eine frühlingsblühende ausdauernde Staude mit spitzen Blättern und herzförmigen Blüten an anmutigen, hängenden Stielen. Eine robuste Pflanze, die in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, blutendes Herz gedeiht an halbschattigen Stellen in Ihrem Garten. Wachsendes blutendes Herz aus Stecklingen ist eine überraschend einfache und effektive Methode, um neue blutende Herzpflanzen für den eigenen Garten zu vermehren oder mit Freunden zu teilen. Wenn Sie
Aufgrund ihrer hohen Konzentration von Vitamin C und antioxidativen Eigenschaften sind Cranberries ein fast tägliches Grundnahrungsmittel für einige, nicht nur für ihren jährlichen Einsatz an Thanksgiving verbannt. Diese Popularität könnte Sie wundern über die Auswahl Ihrer eigenen Preiselbeeren. Wie w
Reich und frei in den meisten Teilen des Landes, Kiefernnadeln sind eine große Quelle von organischen Stoffen für den Garten. Egal, ob Sie Tannennadeln in Kompost oder als Mulch um Ihre Pflanzen verwenden, sie liefern essentielle Nährstoffe und verbessern die Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit zu speichern. So
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht
Jemals fertig essen eine saftige Aprikose, bereit, die Grube wegwerfen und denken, hmm, das ist ein Samen. Würden Sie sich fragen: "Können Sie einen Aprikosensamen pflanzen?" Wenn ja, wie gehe ich vor, um Aprikosenkerne zu pflanzen? Finden Sie es in diesem Artikel heraus und probieren Sie es aus.
Eine frühlingshafte Staude, Maiglöckchen stammt aus dem gemäßigten Europa und Asien. Es gedeiht als Landschaftspflanze in den kühleren, gemäßigten Breiten Nordamerikas. Seine süß duftenden kleinen, weißen Blüten sind ein Vorbote der sommerlichen Wärme. Es ist keine schwierige Pflanze, um zu wachsen, erfordert jedoch eine leichte Wartung, insbesondere beständiges Wasser. Es gibt wen