Orange Bäume beschneiden: Wenn und wie man einen Orangenbaum beschneidet



Zitrusfrüchte sind immergrüne Fruchtträger, die nicht so viel Beschneiden benötigen wie ihre laubabwerfenden Brüder. Wenn sie jedoch unbeachtet gelassen werden, kann das Wachstum stark und außer Kontrolle geraten, so dass Orangenbäume ihr Erscheinungsbild zügeln. Wie gehst du um einen Orangenbaum zu schneiden und wann ist die beste Zeit, Orangenbäume zu beschneiden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Orangenbaum Beschneiden

Warum sollten Sie Zitrusfrüchte wie Orangenbäume beschneiden? Das Beschneiden von Orangenbäumen kann die Belüftung verbessern und das Licht durch das Blätterdach erhöhen, wodurch die Fruchtqualität und der Ertrag verbessert werden. Das Herausschneiden von Wassersprossen kann in einigen Fällen auch die Produktivität verbessern. Die Leichtigkeit des Erntens von Orangen und eine Verringerung der möglichen Verletzungen durch Stürze von Leitern sind auch die Ergebnisse des Zurückschneidens eines Orangenbaums, um seine Gesamthöhe zu reduzieren.

Der Beschneidungsschnitt reduziert das Risiko, dass bodenbürtige Krankheitserreger die Frucht befallen und erleichtert das Jäten und Mulchen. Citrus kann durch vorsichtiges Beschneiden als geschorene Hecke oder Spalier ausgebildet werden. Das heißt, Orangenbaumschnitt ist in der Regel nicht notwendig, außer um beschädigte oder kranke Gliedmaßen zu entfernen. Es gibt keine Notwendigkeit, zu verdünnter Frucht zu beschneiden, wenn es nur einen Überfluss gibt.

Auch das Einschneiden von Orangen ist normalerweise nicht nötig, da die Größe ihres Behälters normalerweise ihr Wachstum in Schach hält. Auch hier möchten Sie alle beschädigten oder erkrankten Äste entfernen, Saugnäpfe, die unter dem Transplantat oder der Knospenverbindung entstehen, leicht abschneiden und eine offene Krone behalten.

Wann man Orangenbäume beschneidet

Wenn Sie sich entscheiden, diesen Zitrusbaum zu beschneiden, planen Sie, dies kurz vor der Blütezeit oder kurz nach dem Fruchtansatz zu tun. Zum Beispiel, in wärmeren Regionen, im Frühling zwischen Februar und April beschneiden; in kälteren Gebieten den Rebschnitt bis Ende Februar oder März verschieben.

Geringe Abnutzungen, wie das Entfernen von Sprossen, können jederzeit auftreten, außer spät in der Wachstumsperiode, da sie neues Wachstum stimulieren, das durch Frost beschädigt werden kann. Sobald Sie beschnitten haben, schützen Sie den Bereich mit einer 50:50 weißen Innenfarbe und Wassermischung.

Achten Sie darauf, die Schneidwerkzeuge zu sterilisieren, falls sie zuvor mit einer Verunreinigung oder Krankheit in Kontakt gekommen sind. Jetzt, wo Sie wissen, wann Sie beschneiden müssen, lautet die Frage, wie man einen Orangenbaum beschneidet.

Wie man und Orangenbaum beschneidet

Sprossen sind leicht von Hand zu entfernen, wenn sie klein sind. Wenn sie zu groß sind, um leicht abzuschneiden, verwenden Sie Handschere. Mach weiter mit dem Entfernen der Sprossen; Sie sollten niemals so groß werden, dass Sie Astscheren oder eine Säge brauchen, um sie zu entfernen. Wenn Sie einen Spross mit Astscheren entfernen müssen, entfernen Sie ihn an der Basis und halten Sie den Abzweigkragen fest. Der Kragen ist der geschwollene Stammbereich, der die Basis eines Asts umgibt und den Baum vor Fäulnis schützt.

Verwenden Sie immer scharfe, sterilisierte Scheren. Wenn es Ihnen an der Kraft fehlt, mit der Sprossentfernung Schritt zu halten, kann der Stamm mit weißem Karton umwickelt werden, um deren Wachstum zu verhindern. Halten Sie die unteren 10-12 Zoll des Baumes frei von Sprossen.

Um Zweige zu entfernen, benötigen Sie Handschere oder sogar eine Säge. Schneiden Sie den Zweig bündig mit dem Kragen ab, nicht mit dem Stamm. Dies gibt dem Baum die beste Chance, vollständig zu heilen und das Wachstum von Sprossen zu minimieren.

Wenn der Zweig größer als 1 ½ Zoll ist, verwenden Sie einen dreiteiligen Schnitt.

  • Wählen Sie zuerst einen Bereich 6-12 Zoll aus dem Kragen für Ihren ersten Schnitt. Von der Unterseite beginnend ein Drittel des Asts durchschneiden. Als Unterschnitt bekannt, hält dies die Rinde vom Reißen ab.
  • Machen Sie Ihren zweiten Schnitt etwa 3 Zoll weiter von der Hinterschneidung entfernt. Schneiden Sie sich diesmal den ganzen Weg durch den Ast, bis das Glied wegfällt.
  • Zuletzt schneiden Sie den resultierenden Stummel zurück zum Abzweigkragen. Wenn der Schnitt glatt ist, heilt der Baum sich selbst und es wird keine Schnittfarbe oder Versiegelung benötigt.

Wenn Sie mit Ihrem dreiteiligen Schnitt fertig sind, überprüfen Sie das Holz, um sicherzustellen, dass es gesund ist. Es sollte weißlich-gelb sein, wie ein Manila-Ordner. Wenn Sie dunkles Holz sehen, deutet dies darauf hin, dass eine Krankheit noch immer besteht und Sie möglicherweise mehr von dem Baum entfernen müssen, wenn möglich, behandeln Sie es oder verzichten Sie darauf, wenn es schwer betroffen ist.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Alfalfa ist eine Staude aus der kalten Jahreszeit, die üblicherweise zur Fütterung von Vieh oder als Deckfrucht und Bodenverbesserer angebaut wird. Alfalfa ist sehr nahrhaft und eine natürliche Quelle von Stickstoff. Es ist ideal für die Verbesserung des Bodens und die Erosionskontrolle. Al
Empfohlen
Kompostierung ist ein erstaunlicher Prozess. Wenn Sie genug Zeit haben, können Dinge, die Sie als "Müll" betrachten, für Ihren Garten in reines Gold verwandelt werden. Wir haben alle schon von der Kompostierung von Küchenabfällen und Gülle gehört, aber ein Kompost, an den man nicht gleich denken kann, sind Vogelfedern. Lesen
Birnbäume sind eine gute Investition. Mit ihren umwerfenden Blüten, köstlichen Früchten und leuchtenden Herbstblättern sind sie schwer zu schlagen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Birnbaumblätter gelb werden, setzt Panik ein. Was könnte das verursachen? Die Wahrheit ist, eine Menge Dinge. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was gelbe Blätter an blühender Birne verursacht und wie man sie behandelt. Warum ei
Der eifrige Gärtner weiß, dass die Richtung der Sonne und ihre Ausrichtung wichtige Überlegungen bei der Platzierung einer Pflanze sind. Die Situation muss die notwendigen Bedingungen für die beste Leistung der Anlage nachahmen. Gegenüberliegende Wände und Fenster sind ebenfalls wichtige Überlegungen beim Pflanzen. Was s
Die Mausschwanz-Pflanze ( Arisarum proboscideum ) oder die Arisarum-Mauspflanze ist ein Mitglied der Arum-Familie und ein Cousin für Jack-in-the-Kanzel. Diese kleine, interessante Waldpflanze, die in Spanien und Italien heimisch ist, kann schwer zu finden sein. Das heißt, diese Pflanzen sind pflegeleicht, robust bis eisig Temperaturen und perfekt für Anfänger Gärtner. Las
Viele Leute fragen, "wie spät kann man Gemüse anpflanzen" oder gar Blumen im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen im Hochsommer zu erfahren und welche Pflanzen in dieser Zeit besser funktionieren. Mittsommer Pflanzen Tipps Es gibt viele Gemüse und Blumen, die Sie mitten im Sommer pflanzen können - sogar in nördlichen oder Bergstaaten wie Minnesota und Colorado. Die
Fusariumwelke ist eine häufige Erkrankung von Zierbäumen und Sträuchern. Palme Fusarium Welke kommt in verschiedenen Formen, ist aber an ähnlichen Symptomen erkennbar. Fusariumwelke in Palmen ist Wirt spezifisch und hat keine Heilung. Das Endergebnis in unbehandelten Palmen ist der Tod. Erfahren Sie, wie Fusarium Welke in Palmen mit einem sorgfältigen Management-Programm zu behandeln. Nic