Rainwater Garden Features: Mit Regenwasser im Garten



Wasser ist ein kostbares Gut, und Dürrebedingungen sind in weiten Teilen des Landes zur neuen Norm geworden. Gärtner sind jedoch kreative Menschen, die die aktuelle Umweltsituation ernst nehmen. Viele lernen von den Vorteilen der Regenwassernutzung und der Regenwassernutzung im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über Regenwassergärten zu erfahren, die schön, nützlich und umweltfreundlich sind.

Vorteile der Regenwassernutzung und Regenwassernutzung im Garten

Warum Regenwasser im Garten? Hier sind einige Gründe:

  • Verbessert die Schönheit Ihres Gartens und Ihrer Gemeinschaft.
  • Bietet Lebensraum für Vögel, Schmetterlinge und andere Wildtiere.
  • Hilft der Umwelt durch Filterung und Reinigung von Regenwasser, bevor es in lokale Wasserstraßen fließt.
  • Lädt die Versorgung mit Grundwasser auf.
  • Steuert die Erosion.
  • Reduziert Ihre Wasserrechnung.
  • Enthält keine Chemikalien oder gelöste Mineralien aus dem Boden.
  • Regenwasser kann zur Bewässerung von Rasen und Gärten verwendet werden.
  • Der pH-Wert des Regenwassers ist nahezu neutral, was ihn für Pflanzen und Teiche äußerst vorteilhaft macht.

Regenwassergarten-Funktionen

Regengärtnern, Zisternen, Regenfässern, Terrassen und verschiedenen Wasserumleitungssystemen stehen zahlreiche Möglichkeiten für den Regenwassergarten zur Verfügung. Ihre Wahl hängt von Ihrem Budget, dem verfügbaren Platz, dem Klima, der Bodenart, dem Gelände, der Neigung und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Zum Beispiel kann ein Regenwassergarten groß oder klein und formell oder informell sein.

Wenn Sie es sich leisten können, kann ein Landschaftsarchitekt mit der Erstellung von Regenwassergärten eine weise langfristige Investition sein. Beachten Sie, dass viele staatliche und lokale Regierungen Anreize für die Schaffung von Regengärten bieten, und einige bieten technische Hilfe und Beratung.

Pflanzen als Regenwassergarten

Einheimische Sträucher, Bäume, Bodendecker und blühende Pflanzen werden oft für Regengärten empfohlen, weil sie schön, robust und ideal an Ihren Boden, das Wetter und das lokale Ökosystem angepasst sind. Sie können eine Vielzahl von Bedingungen tolerieren, und im Gegensatz zu nicht-einheimischen Pflanzen benötigen sie keine Pestizide oder Düngemittel, um zu überleben. Einheimische Pflanzen haben eine integrierte Beziehung mit Vögeln, Schmetterlingen und anderen nützlichen Bestäubern und Wildtieren.

Ihr lokaler Cooperative Extension Service ist eine großartige Quelle für Informationen über einheimische Pflanzen, die für Ihre Region geeignet sind.

Hinweis : Es ist wichtig, dass Sie Regenfässer schützen, indem Sie sie abgedeckt halten, wann immer dies möglich ist, besonders wenn Sie kleine Kinder oder sogar Haustiere haben.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie jemals eine kunstvolle japanische Pagode gesehen haben, wissen Sie, wie sich das Dach der Struktur in symmetrischen Schichten ausbreitet. Die Zweige der Pagode Hartriegel sind dicht und geschichtet, und Pagode Hartriegel Informationen sagen, dass die Bäume ihre gemeinsamen Namen von dieser Zweigstruktur erhalten.
Empfohlen
Für einen Gärtner sind wenige Dinge so trostlos wie der lange, eisige Monat Februar. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Haus in kalten Monaten zu erhellen, ist durch zwingende Glühbirnen wie Narzissen, so dass sie im toten Winter blühen. Sobald die Blüte endet und der Frühling beginnt, wird das Verpflanzen von Narzissen aus Kübeln wahrscheinlich der nächste Gedanke sein. Das Ein
Das Wetter ist in USDA Pflanzenhärte Zone 9 mild, und Gärtner können fast jedes köstliche Gemüse anbauen, ohne sich Sorgen über harte Winterfrieren machen zu müssen. Da die Anbausaison jedoch länger ist als in den meisten Gebieten des Landes und Sie fast das ganze Jahr über pflanzen können, ist es unerlässlich, einen Leitfaden für die Anpflanzung von Zone 9 für Ihr Klima zu erstellen. Lesen Sie w
Norfolk-Insel-Kiefern ( Araucaria heterophylla ) werden allgemein als jene niedlichen, kleinen Zimmerpflanzenweihnachtsbäume benutzt, die Sie um die Feiertage kaufen können, aber dann enden die Feiertage und Sie sind mit einer saisonal veralteten, lebenden Anlage gelassen. Nur weil Ihre Norfolk-Kiefer nicht mehr als Ferienpflanze benötigt wird, heißt das nicht, dass Sie sie im Müll entsorgen müssen. Dies
Die Idee der Kartoffel-Bonsai "Baum" begann als ein augenzwinkernder Gag, der sich zu einem unterhaltsamen und interessanten Projekt für Erwachsene und Kinder entwickelt hat. Der Kartoffel-Bonsai-Anbau kann Kindern zeigen, wie Knollen wachsen, und Kindern helfen, die Grundlagen der Verantwortung und der Geduld zu erlernen, die erforderlich sind, um Pflanzen anzubauen.
Nematoden sind mikroskopisch klein, aber die winzigen Würmer, die im Boden leben, verursachen ein gigantisches Problem, wenn sie sich von den Wurzeln des Mais ernähren. Nematoden in Mais beeinflussen die Fähigkeit der Pflanze, Wasser und Nährstoffe aufzunehmen und die Gesundheit der Pflanze signifikant zu beeinflussen. Da
Moss ist die perfekte Wahl für den Ort, an dem sonst nichts wächst. Sie bevorzugen nur wenig Feuchtigkeit und Schatten und bevorzugen gepressten Boden von schlechter Qualität und werden sogar ohne Erde zufrieden sein. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über verschiedene Arten von Moos und wie sie in Ihren Garten passen. Ver