Rosen-Bush-Samen - wie man Rosen vom Samen wächst



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Eine Möglichkeit, Rosen anzubauen, ist von den Samen, die sie produzieren. Die Vermehrung von Rosen aus Samen braucht ein wenig Zeit, ist aber leicht zu machen. Werfen wir einen Blick darauf, was es braucht, um Rosen aus Samen zu züchten.

Starten von Rosensamen

Bevor Rosen aus Samen wachsen, müssen die Rosensamen eine Periode der kalten feuchten Lagerung durchlaufen, die "Stratifizierung" genannt wird, bevor sie austreiben.

Pflanzen Sie die Rosenstrauchsamen ungefähr ¼ Zoll tief in eine Samen-Pflanzmischung in Sämlingsschalen oder eigenen Pflanzschalen. Die Schalen müssen nicht mehr als 3 bis 4 Zoll tief für diese Verwendung sein. Wenn ich Rosensamen aus verschiedenen Rosenbuschhüften pflanzt, benutze ich ein separates Tablett für jede unterschiedliche Gruppe von Samen und beschrifte die Schalen mit dem Namen und dem Pflanzdatum des Rosenstrauchs.

Die Pflanzmischung sollte sehr feucht, aber nicht klatschnass sein. Verschließen Sie jedes Fach oder Behälter in einer Plastiktüte und legen Sie sie für 10 bis 12 Wochen in den Kühlschrank.

Rosen aus Samen pflanzen

Der nächste Schritt, Rosen aus Samen zu ziehen, besteht darin, die Rosensamen zu sprießen. Nach der "Stratifikationszeit" nehmen Sie die Behälter aus dem Kühlschrank und in eine warme Umgebung von ca. 21 ° C. Ich tue mein Bestes, um dies für den frühen Frühling zu bestimmen, wenn die Sämlinge normalerweise draußen aus ihrem kalten Zyklus (Stratifikation) kommen und anfangen zu sprießen.

Sobald sie in der richtigen warmen Umgebung sind, sollten die Rosenbuschsamen anfangen zu sprießen. Die Rosenstrauch-Samen werden normalerweise im Laufe von zwei bis drei Wochen weiter wachsen, aber wahrscheinlich werden nur 20 bis 30 Prozent der gepflanzten Rosensamen tatsächlich keimen.

Sobald die Rosensamen sprießen, verpflanzen Sie vorsichtig die Rosenkeimlinge in andere Töpfe. Es ist äußerst wichtig, die Wurzeln während dieses Prozesses nicht zu berühren! Ein Löffel kann für diese Transferphase verwendet werden, um die Wurzeln nicht zu berühren.

Füttere die Sämlinge mit halbfestem Dünger und vergewissere dich, dass sie genügend Licht haben, wenn sie anfangen zu wachsen. Die Verwendung eines Wachstumslichtsystems funktioniert sehr gut für diese Phase des Rosenausbreitungsprozesses.

Die Verwendung eines Fungizids auf den wachsenden Rosensamen wird dazu beitragen, Pilzkrankheiten daran zu hindern, die Rosensetzlinge in dieser gefährdeten Zeit anzugreifen.

Übergießen Sie die Rosenkeimlinge nicht; Überbewässerung ist ein wichtiger Mörder von Setzlingen.

Geben Sie den Rosenkeimlingen viel Licht und gute Luftzirkulation, um Krankheiten und Schädlinge zu vermeiden. Wenn bei einigen von ihnen eine Krankheit ausbricht, ist es wahrscheinlich am besten, sie zu beseitigen und nur die widerstandsfähigsten Rosensetzlinge zu behalten.

Die Zeit, die die neuen Rosen brauchen, um wirklich zu blühen, kann sehr unterschiedlich sein, also seid geduldig mit euren neuen Rosenbabies. Wachsende Rosen aus Samen können einige Zeit brauchen, aber du wirst für deine Bemühungen belohnt werden.

Vorherige Artikel:
Sie wollen einen Gemüsegarten, aber der Garten ist von einem immergrünen Baum beschattet oder wird von den Kinderspielzeug und Spielplatz überrannt. Was ist zu tun? Denke über den Tellerrand hinaus oder ziehe den Zaun sozusagen an. Viele von uns benutzen selten unseren Vorgarten. Viele Menschen sehen den Vorgarten nur für kurze Momente, wenn sie in die Garage ziehen oder die Post greifen. Es
Empfohlen
Einen roten Zweig Hartriegel anzubauen, ist eine großartige Möglichkeit, dem Wintergarten eine spektakuläre Farbe hinzuzufügen. Die im Frühjahr und Sommer grünen Stiele färben sich rot, wenn das Laub im Herbst abfällt. Der Strauch bildet cremig-weiße Blüten im Frühjahr und Beeren, die bis zum Ende des Sommers von grün nach weiß reifen. Sowohl Früc
Tabak-Ringspot-Virus kann eine verheerende Krankheit sein, die den Kulturpflanzen schweren Schaden zufügt. Es gibt keine Methode zur Behandlung von Tabak Ringspot, aber Sie können es verwalten, verhindern, und vermeiden Sie es in Ihrem Garten zu haben. Was ist Tobacco Ringspot Virus? Tabak-Ringspot-Virus ist ein Erreger, der neben Tabak auch mehrere Nutzpflanzen beeinflussen kann, darunter: Blaubeere Weinreben Kuh Erbsen Bohnen Erbsen Klee Gurke Sojabohnen Während die Krankheit durch ein Virus verursacht wird, wird das Virus von Dolchnematoden, mikroskopisch kleinen Würmern sowie von Thripsen u
Gesunde Gurkenpflanzen versorgen den Gärtner mit einer reichlichen Ernte der köstlichen, knackigen Frucht, manchmal zu reichhaltig. Unglücklicherweise gibt es viele Insektenschädlinge, die an die Gurken gelangen könnten, bevor Sie Krankheiten auslösen oder übertragen, was dazu führt, dass Pflanzen nicht mehr produzieren können. Es sind
Je mehr ehemalige oder Möchtegern-Gärtner in die großen Städte ziehen, desto beliebter werden Gemeinschaftsgärten. Die Idee ist einfach: Eine Nachbarschaftsgruppe räumt in ihrer Mitte ein leeres Grundstück auf und macht es zu einem Garten, den die Mitglieder der Gemeinschaft teilen können. Aber sobald Sie dieses leere Grundstück gefunden und die Autorität erhalten haben, es zu benutzen, wie fangen Sie an, alle Werkzeuge für städtische Gärten zusammenzubauen, die für das Beginnen eines Gemeinschaftsgartens notwendig sind? Lesen Sie we
Wurmkästen sind eine der besten Geschenke, die jeder Gärtner sich geben kann, obwohl sie eine gewisse Aufmerksamkeit erfordern. Wenn Würmer ihren Müll essen und ihn in unglaublich reiche, schwarze Castings verwandeln, gibt es viel zu feiern, aber selbst das beste Wurmsystem ist anfällig für vermischte Schädlinge. Fruch
Wenn große Äste Ihres reifen Buchsbaums orange oder bräunlich werden, leidet die Pflanze wahrscheinlich unter dem Rückgang der Buchsbäume. Was ist das? Buchsbaumrückgang bei Sträuchern ist eine Störung, die durch Pflanzenstress und Pilzkrankheiten verursacht wird. Lesen Sie weiter, um über Buchsbaumabnutzungssymptome und Tipps zum Umgang mit Buchsbaumabbau zu lernen. Was ist