Seed Startzeiten: Wann Samen für Ihren Garten zu starten



Der Frühling ist entstanden - oder fast - und es ist Zeit, deinen Garten zu beginnen. Aber wann beginnt man mit Samen? Die Antwort hängt von Ihrer Zone ab. Zonen werden vom Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten festgelegt. Sie trennen die Zonen nach Temperatur. Es ist wichtig, die richtigen Zeiten für den Start von Pflanzen aus Samen zu kennen. Dies verbessert die Keimfähigkeit und hilft gesunde, kräftige Pflanzen zu erhalten. Lesen Sie weiter für einige Starthilfe Tipps.

Start von Pflanzen aus Samen

Einige Pflanzen werden am besten in Innenräumen und zur Transplantation herangezogen und einige können direkt im Freien gesät werden. Die meisten transplantierten Samen wachsen schneller und produzieren schneller als diejenigen, die direkt außerhalb gesät werden.

Die Frühherbstkulturen sind größtenteils für die Direktsaat geeignet, während die Sommerkulturen oder solche, die eine lange Wachstumsperiode benötigen, in Innenräumen ausgesät werden müssen. Die Anfangszeiten der Samen müssen die Reife, die Länge der Wachstumssaison, die Sorte, die Zone und die Zeit des letzten erwarteten Frostes berücksichtigen.

Wann starten Seeds

In der Regel müssen Samen vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frost begonnen werden. Die Startzeiten der Samen werden berechnet, indem das Datum des letzten Frosts und die Tage bis zur Transplantation subtrahiert werden. Das Saatpaket wird Ihnen sagen, wie viele Wochen.

Die beste Zeit für den Start der Samen ist in der Regel Ende März bis Ende Mai. Nur die südlichen Zonen sind geeignet, in den ersten Monaten Pflanzen aus Samen zu setzen. Geben Sie der Pflanze genug Zeit, um zu keimen und zu einer geeigneten Transplantationsgröße zu wachsen.

Seed Startzeiten für verschiedene Samen

Die Pflanzen, die am frühesten beginnen sollten, sind Brokkoli, Kohl, Blumenkohl und Kopfsalat. Samen für diese drinnen 10 Wochen vor dem Datum des letzten Frosts aussäen.

Die warmen Jahreszeit Pflanzen wie Tomaten, Paprika und Auberginen erfordern sieben Wochen. Die beste Zeit, um Samen wie Kürbisgewächse und Melonen zu beginnen, ist vier Wochen vor dem letzten Frost.

Sobald Ihre Samen gekeimt und gewachsen sind, härten Sie sie vor der vollständigen Transplantation aus. Dies bedeutet, dass sich die neuen Pflanzen für längere und längere Zeit den Bedingungen im Freien anpassen. Dies reduziert den Schock und sorgt für gesündere Transplantationen.

Wie man Samen zuhause sät

Verwenden Sie einen hochwertigen Samen Starter Mix oder Kompost. Jeder Behälter, der eine gute Drainage hat, ist geeignet, aber auch nur eine Wohnung wird funktionieren, da Sämlinge wenig Wurzelraum benötigen.

Säen Sie die Samen entsprechend der vom Samenpaket empfohlenen Pflanztiefe. Einige Samen empfehlen nur eine Bestäubung von Erde über den Samen, während andere mehr Untertauchen benötigen.

Sie können die Keimung verbessern, indem Sie größere Samen in Wasser einweichen oder sie über Nacht in ein feuchtes Papiertuch wickeln. Stellen Sie die Behälter an einem warmen Ort auf. Die meisten Samen benötigen Temperaturen um 60 ° (16 ° C) für die beste Keimung.

Bewege die Behälter nach dem Keimen in einen gut beleuchteten Bereich.

Vorherige Artikel:
Reis ist eines der ältesten und am meisten verehrten Lebensmittel auf dem Planeten. In Japan und Indonesien zum Beispiel hat Reis seinen eigenen Gott. Reis benötigt Tonnen von Wasser und heiße, sonnige Bedingungen, um Früchte zu tragen. Das macht die Pflanzung von Reis in manchen Gegenden unmöglich, aber Sie können Ihren eigenen Reis zu Hause anbauen. Kann
Empfohlen
Gärtner lieben Nieswurz, unter den ersten Pflanzen im Frühjahr und die letzten im Winter zu sterben. Und selbst wenn die Blüten verblassen, haben diese immergrünen Stauden glänzende Blätter, die das ganze Jahr über den Garten zieren. Wenn also Niesspflegemittel deine Pflanzen angreifen, solltest du einspringen, um sie vor Schaden zu bewahren. Lesen
Sie müssen kein Botaniker sein, um die grundlegenden Teile von Pflanzen und deren Zweck zu kennen. Blätter Photosynthese, Blumen produzieren Früchte, Wurzeln nehmen Feuchtigkeit auf, aber was ist eine Knospe? Knospen an Pflanzen sind Vorboten für neues Wachstum. Dies kann eine Blütenknospe oder eine Blattknospe sein. Das
Große Zwiebeln in Ihrem Garten anzubauen ist ein befriedigendes Projekt. Sobald Sie wissen, wie man Zwiebeln anbaut, ist es nicht schwer, diese Spaßgemüse Ihrem Garten hinzuzufügen. Wie wachsen Zwiebeln? Viele Menschen fragen sich, wie Zwiebeln wachsen? Zwiebeln ( Allium cepa ) gehören zur Familie der Allium und sind verwandt mit Knoblauch und Schnittlauch. Zwi
Torpedogras ( Panicum repens ) stammt aus Asien und Afrika und wurde in Nordamerika als Futterpflanze eingeführt. Heute gehören Torpedograsunkräuter zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen. Es ist eine hartnäckige Pflanze, die den Boden mit spitzen Rhizomen durchbohrt, die einen Fuß oder mehr in die Erde wachsen lassen. Torped
Nachdem Sie Ihren Stuhl mit einem zufriedenen Seufzer nach einem Thanksgiving-Fest mit Truthahn und Cranberrysauce zurückgeschoben haben, haben Sie sich jemals gefragt, wie man Cranberrys vermehrt? Okay, vielleicht ist es nur ich, der mit gesättigten Gedanken über die Vermehrung von Preiselbeeren nach der Überschwemmung des Feiertagsdinners treibt, aber wirklich, wie pflanzen sich Cranberry-Pflanzen fort? We
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Immer wenn ich Bilder von Rosen sehe, die ein verziertes Spalier oder eine Laube hochklettern, die Seite einer alten Struktur, einen Zaun oder sogar entlang einer alten Steinmauer, erregt es die romantischen und nostalgischen Säfte in mir.