Sow Bug Control - Wie loswerden von Sau Bugs



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Die Säugetierbekämpfung im Garten ist ein schwieriger Prozess, da die Käfer wie Feuchtigkeit und Gärten ohne Wasser nicht existieren können. Gute kulturelle Praktiken können helfen, Sauen im Garten zu reduzieren, ebenso wie andere, zerstörerische Käfer, die die Ernte schädigen.

Wie loswerden von Sau Bugs

Die Säugetierbekämpfung beginnt mit dem Aufräumen von Abfällen im Garten. Rake und entferne tote Pflanzenmasse, Ziegelsteine, Holzbretter und alles, was den Sauenwanzen im Garten einen geschützten Versteckplatz gibt. Achten Sie besonders auf Verschmutzungen in der Nähe oder auf dem Fundament, da dies oft ein Ort ist, der Feuchtigkeit speichert. Beseitigt Sauen in der Nähe des Fundaments, um sie daran zu hindern, durch Risse und Spalten in euer Haus einzudringen. Problemöffnungen in Fundamenten sollten versiegelt werden.

Chemikalien sind nicht notwendig, um Sauen zu beseitigen. Während Sauen im Garten gelegentlich von zartem Pflanzenmaterial ernährt werden, beißen sie nicht und sind für Menschen nicht gefährlich. Sobald Feuchtigkeit keine Rolle mehr spielt, ist das Töten von Sauen mit anderen Methoden nicht notwendig.

Sauwanzen im Garten können von Hand entfernt werden, obwohl viele der roly Poly-Kreaturen sich selbstständig bewegen werden, sobald Trümmer entfernt werden. Wenn Sie ein Wurmbett zur Vermikompostierung haben, können die Sauenwanzen dorthin oder in den Komposthaufen verlegt werden, wo sie tatsächlich hilfreich sind. Sow Bugs helfen dabei, organisches Material abzubauen und dies ist eine bessere Lösung, als Saubugs zu töten.

Die Kontrolle von Jungwanzen in der Nähe von neuen und aufstrebenden Sämlingen kann mit kleinen Mengen von Diatomeenerde um die Pflanzen erreicht werden. Das hält die Sau im Garten fern von wachsenden Pflanzen.

Die Kontrolle der Sauenwanzen kann auch dadurch erfolgen, dass man eine Melone mit der offenen Seite nach unten legt, um die Sauenwanzen aus anderen Gebieten zu locken. Dieser kann dann als Mittel zur Kontrolle von Sauenkäfern auf den Komposthaufen gebracht werden. Alternativ sollten Früchte, die von Bäumen fallen gelassen werden und auf dem Boden verrotten, entfernt werden, um keine Sauenwanzen in den Garten- und Obstgartenbereichen anzuziehen.

Vorherige Artikel:
Auch als Japanischer Schildfarn oder Japanischer Farn bekannt, ist Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) eine winterharte Pflanze, die so weit nördlich wie die USDA-Klimazone 5 wächst. Herbstfarne im Garten bieten Schönheit während der gesamten Vegetationsperiode, kupferrot im Frühjahr, die schließlich bis zum Sommer zu einem hellen, glänzenden, kelly grünen reifen. Lesen
Empfohlen
Apfelbäume können große Schattenbäume bilden, aber wenn Ihr primärer Zweck in der Pflanzung ist, die köstliche Frucht zu sammeln, müssen Sie diese Baumschere herausziehen und zur Arbeit kommen. Lassen Sie uns lernen, wie und wann Sie Apfelbäume schneiden müssen, um das Beste aus Ihrer Apfelernte herauszuholen. Beschne
Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts waren natürliche Pflanzenfarbstoffe die einzige verfügbare Farbstoffquelle. Nachdem die Wissenschaftler jedoch entdeckt hatten, dass sie in einem Labor Farbstoffpigmente herstellen können, die Waschvorgängen standhalten, schneller hergestellt werden können und leicht auf Fasern übertragen werden können, wird die Herstellung von Farbstoffen aus Pflanzen zu einer verlorenen Kunst. Trotz
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es ist kein Vogel oder Flugzeug, aber es macht Spaß zu wachsen. Die Kitzelpflanze hat viele Namen (sensible Pflanze, bescheidene Pflanze, touch-me-not), aber alle können zustimmen, dass Mimosa pudica ein Muss im Haushalt ist, besonders wenn Sie Kinder haben.
Wenn Sie einen anmutigen, sich ausbreitenden Schattenbaum wünschen, der ein amerikanischer Eingeborener ist, könnte lebende Eiche ( Quercus virginiana ) der Baum sein, nach dem Sie suchen. Live Eichen Fakten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie beeindruckend diese Eiche in Ihrem Garten sein könnte. D
Wir alle wollen eine dramatische Eindämmung der Attraktivität unserer Landschaften. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von farbenfrohen, ins Auge fallenden Pflanzen. Das Problem mit zu vielen hellen Pflanzen ist, dass es schnell von "ins Auge fallend" zu "Schandfleck" wird, da zu viele dieser Farben kollidieren können und unkomplementär werden. Um
Die leuchtend weißen Blüten der Gardenie sind nur ihre zweitbeste Eigenschaft - der himmlische Duft, den sie erzeugen, erfüllt die Luft mit einem unvergleichlichen Duft. Es ist kein Wunder, dass Gärtner ihre Gardenien extrem beschützen! Leider kann selbst die verwöhnteste Pflanze eine der häufigsten Gardenienkrankheiten entwickeln. Diese