Über Pawpaw Trees: Tipps zum Pflanzen eines Pawpaw Tree



Die aromatische Papaya-Frucht hat einen tropischen Geschmack und ähnelt cremiger Pudding aus Bananen, Ananas und Mangos. Die leckere Frucht ist beliebt bei Waschbären, Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren sowie Menschen. Zu den Zierqualitäten gehören eine attraktive Form, die pyramidenförmig oder konisch sein kann, und Blätter, die im Herbst oft leuchtend gelb werden, bevor sie vom Baum fallen. Pawpaw Tree Care umfasst die Bewässerung, um den Boden feucht zu halten, einen regelmäßigen Zeitplan der Befruchtung und in den meisten Fällen, Handbestäubung der Blumen.

Über Pawpaw Bäume

Pawpaws ( Asimina triloba ) sind kleine Laubbäume, die in fast jede Landschaft passen. In Nordamerika heimisch, wachsen sie wild in 25 östlichen Staaten und Ontario. In Flussbodenländern, in denen der Boden tief, feucht und fruchtbar ist, gedeihen sie normalerweise in Klumpen und Dickichten.

Die Papayabäume, die in Baumschulen und Online-Quellen zum Verkauf angeboten werden, werden normalerweise aus Samen gezogen, obwohl gelegentlich gepfropfte Bäume gefunden werden können. Sie werden wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, einen Papayabaum zu pflanzen, der aus der Wildnis gegraben wurde. Diese Schösslinge sind in der Regel Wurzelsauger, die keine gute Wurzelmasse haben.

Wachsende Bedingungen für Pawpaw-Bäume

Papayas bevorzugen einen feuchten, fruchtbaren Boden. Der Boden sollte leicht sauer bis neutral und gut durchlässig sein. Bereiten Sie einen Boden vor, der reich an organischen Stoffen ist, indem Sie eine dicke Schicht Kompost tief in den Boden einarbeiten.

Pawpaw Baumpflege

Helfen Sie jungen Setzlingen und Jungpflanzen, sich zu etablieren, indem Sie die Papayabäume alle paar Wochen mit einem ausgewogenen Flüssigdünger für die erste Vegetationsperiode düngen. Verwenden Sie danach einen körnigen Dünger oder eine Kompostschicht im Frühjahr. Halten Sie den Bereich um den Baum herum frei von Unkraut.

Pawpaw-Bäume können sich nicht selbst bestäuben, also brauchen Sie zwei verschiedene Arten von Bäumen, um Früchte zu produzieren. Um die Angelegenheit weiter zu komplizieren, sind die Insekten, die Papayas bestäuben, nicht effizient oder reichlich vorhanden, so dass Sie die Bäume von Hand befruchten müssen, um eine gute Ernte zu erhalten. Wenn Sie einen braunen Staubbeutel mit gelben Pollenkörnern in den Blüten sehen können, ist es Zeit, den Pollen zu sammeln.

Benutze einen kleinen, weichen Künstlerpinsel, um den Pollen von einem Baum auf das Stigma in den Blüten eines anderen Baumes zu übertragen. Das Stigma ist am empfänglichsten, wenn die Stempel grün und glänzend sind und die Antheren hart und grün sind. Die meisten Blüten enthalten mehrere Eierstöcke, so dass jede Blüte mehr als eine Frucht ergibt. Übertreib es nicht! Wenn Sie zu viele Blüten bestäuben, müssen Sie die Pflanze verdünnen, um zu verhindern, dass die Äste unter dem Gewicht der Früchte brechen.

Vorherige Artikel:
Unglaublich nahrhaft, vielseitig in der Küche und mit einer langen Lagerfähigkeit sind Kartoffeln ein Muss für den Hausgärtner. Die richtige Vorbereitung eines Kartoffelbetts ist der Schlüssel zu einer gesunden, produktiven Kartoffelernte. Es gibt eine Reihe von Kartoffelbett-Herstellungsverfahren. Was
Empfohlen
Brombeer-Anthraknose ist eine häufige Pilzkrankheit, die viele Hausgärtner heimsucht, die es lieben, Brombeeren für ihre leckeren Sommerbeeren zu züchten. Zusätzlich zum Finden von Brombeeren mit Anthracnose kann die Krankheit auch Brombeeren infizieren; Loganbeeren; und rote, schwarze und violette Himbeeren. Ant
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie ungewöhnlich aussehende, grün-braune Wucherungen auf Ihrer Zeder bemerken oder eine schlechte Apfelernte haben, sind Sie möglicherweise durch Zedernapfel-Rostkrankheit infiziert worden. Während diese Pilzkrankheit Äpfel mehr schädigt als Zeder, ist es immer noch wichtig zu lernen, wie man ihr Vorkommen verhindert. Was
Was ist ein Gartenthema? Gartengestützte Landschaftsgestaltung basiert auf einem spezifischen Konzept oder einer Idee. Wenn Sie ein Gärtner sind, sind Sie wahrscheinlich vertraut mit Themengärten wie: Japanische Gärten Chinesische Gärten Wüstengärten Wildtiere Gärten Schmetterlingsgärten Die Arten von Themengärten variieren stark, und wenn es um Themenideen im Garten geht, sind Sie nur durch Ihre Vorstellungskraft eingeschränkt. Lesen Sie
Ahornbäume gibt es in allen Formen und Größen, aber alle haben eines gemeinsam: hervorragende Herbstfarbe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Ahornbaum anbaut. Wie man einen Ahornbaum anbaut Neben der Anpflanzung von Ahornbäumen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um den Ahornbaum anzubauen: Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen sind eine einfache Möglichkeit, freie Setzlinge für Ihren Garten zu bekommen. Nehmen
Schubkarren sind nicht teuer, und sie können ein wenig größer und sperriger sein als Ihre anderen Gartengeräte, aber wenn Sie eine Hand haben, können Sie Ihren Rücken retten. Warum schwere Säcke Mulch um den Hof schleppen, wenn Sie es stattdessen drehen können? Diese praktischen Gartengeräte sind großartig, aber sie müssen auch gepflegt werden. Wartung f
Wurzelfäule in Pflanzen ist eine verheerende Pilzkrankheit. Was ist Baumwollwurzelfäule? Diese Krankheit wird durch den Pilz Phymatotrichum Omnivorum verursacht . "Omnivarium" tatsächlich. Der Pilz besiedelt die Wurzeln einer Pflanze, tötet sie allmählich ab und verringert ihre Gesundheit. Die