Über Pawpaw Trees: Tipps zum Pflanzen eines Pawpaw Tree



Die aromatische Papaya-Frucht hat einen tropischen Geschmack und ähnelt cremiger Pudding aus Bananen, Ananas und Mangos. Die leckere Frucht ist beliebt bei Waschbären, Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren sowie Menschen. Zu den Zierqualitäten gehören eine attraktive Form, die pyramidenförmig oder konisch sein kann, und Blätter, die im Herbst oft leuchtend gelb werden, bevor sie vom Baum fallen. Pawpaw Tree Care umfasst die Bewässerung, um den Boden feucht zu halten, einen regelmäßigen Zeitplan der Befruchtung und in den meisten Fällen, Handbestäubung der Blumen.

Über Pawpaw Bäume

Pawpaws ( Asimina triloba ) sind kleine Laubbäume, die in fast jede Landschaft passen. In Nordamerika heimisch, wachsen sie wild in 25 östlichen Staaten und Ontario. In Flussbodenländern, in denen der Boden tief, feucht und fruchtbar ist, gedeihen sie normalerweise in Klumpen und Dickichten.

Die Papayabäume, die in Baumschulen und Online-Quellen zum Verkauf angeboten werden, werden normalerweise aus Samen gezogen, obwohl gelegentlich gepfropfte Bäume gefunden werden können. Sie werden wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, einen Papayabaum zu pflanzen, der aus der Wildnis gegraben wurde. Diese Schösslinge sind in der Regel Wurzelsauger, die keine gute Wurzelmasse haben.

Wachsende Bedingungen für Pawpaw-Bäume

Papayas bevorzugen einen feuchten, fruchtbaren Boden. Der Boden sollte leicht sauer bis neutral und gut durchlässig sein. Bereiten Sie einen Boden vor, der reich an organischen Stoffen ist, indem Sie eine dicke Schicht Kompost tief in den Boden einarbeiten.

Pawpaw Baumpflege

Helfen Sie jungen Setzlingen und Jungpflanzen, sich zu etablieren, indem Sie die Papayabäume alle paar Wochen mit einem ausgewogenen Flüssigdünger für die erste Vegetationsperiode düngen. Verwenden Sie danach einen körnigen Dünger oder eine Kompostschicht im Frühjahr. Halten Sie den Bereich um den Baum herum frei von Unkraut.

Pawpaw-Bäume können sich nicht selbst bestäuben, also brauchen Sie zwei verschiedene Arten von Bäumen, um Früchte zu produzieren. Um die Angelegenheit weiter zu komplizieren, sind die Insekten, die Papayas bestäuben, nicht effizient oder reichlich vorhanden, so dass Sie die Bäume von Hand befruchten müssen, um eine gute Ernte zu erhalten. Wenn Sie einen braunen Staubbeutel mit gelben Pollenkörnern in den Blüten sehen können, ist es Zeit, den Pollen zu sammeln.

Benutze einen kleinen, weichen Künstlerpinsel, um den Pollen von einem Baum auf das Stigma in den Blüten eines anderen Baumes zu übertragen. Das Stigma ist am empfänglichsten, wenn die Stempel grün und glänzend sind und die Antheren hart und grün sind. Die meisten Blüten enthalten mehrere Eierstöcke, so dass jede Blüte mehr als eine Frucht ergibt. Übertreib es nicht! Wenn Sie zu viele Blüten bestäuben, müssen Sie die Pflanze verdünnen, um zu verhindern, dass die Äste unter dem Gewicht der Früchte brechen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Vergessen Sie bei der Planung oder Ergänzung des Schmetterlingsgartens nicht, scharlachroten Salbei zu wachsen. Dieser zuverlässige, langanhaltende Hügel aus roten Röhrenblüten zieht zu Dutzenden Schmetterlinge und Kolibris an. Die
Empfohlen
Gärtner lieben Kirschbäume ( Prunus spp.) Für ihre auffälligen Frühlingsblüten und süße rote Früchte. Wenn es darum geht, Kirschbäume zu düngen, ist weniger besser. Viele entsprechend gepflanzte Hinterhof-Kirschbäume benötigen nicht viel Dünger. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, wann Kirschbäume gedüngt werden sollen und wann Kirschbaumdünger eine schlechte Idee ist. Kirschbaum-Dünge
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Viele von uns lieben Rosen, aber nicht jeder hat das ideale Klima, um sie zu züchten. Das heißt, mit angemessenem Schutz und angemessener Auswahl ist es durchaus möglich, wunderschöne Rosensträucher in Zone 4 zu haben. Wac
Sarracenia oder Krugpflanzen sind in Nordamerika beheimatet. Sie sind klassische fleischfressende Pflanzen, die gefangene Insekten als Teil ihrer Nährstoffbedürfnisse verwenden. Diese Proben benötigen feuchte Bedingungen und werden oft in der Nähe von Wasser gefunden. Die meisten Sorten sind nicht extrem kalthart, was die Pflege der Krugpflanzen über den Winter sehr wichtig macht. Wäh
Pindo-Palmen, auch Jelly-Palmen ( Butia capitata ) genannt, sind relativ kleine, dekorative Palmen. Kannst du Pindo Palmen in Töpfen züchten? Sie können. Es ist einfach und bequem, Pindo-Palme in einem Topf oder einem Behälter zu wachsen, da diese Palmen sehr langsam wachsen. Für weitere Informationen über Pindo in einem Behälter und die Wachstumsanforderungen für Container-Pindopalmen, lesen Sie weiter. Wachse
Der Schefflera oder Regenschirmbaum kann einen großen und attraktiven Akzent in einem Wohnzimmer, Büro oder anderen großzügigen Raum setzen. Die Vermehrung von Stecklingen aus Schefflera-Pflanzen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um eine Sammlung von beeindruckenden Pflanzen für Geschenke oder Wohnkultur zu schaffen. Wie b
Wenige Pflanzen sind so vielseitig in der Landschaft wie Wacholder. Da Wacholder in so vielen Formen und Größen vorkommen, werden sie als große Bodendecker, Erosionsschutz, über Felswände, für Gründungspflanzungen, als Hecken, Windschutz oder Solitär eingesetzt. Es gibt Wacholder-Sorten, die in fast allen US-Klimazonen winterhart sind, aber in diesem Artikel wird hauptsächlich die Wacholder-Pflege der Zone 8 behandelt. Pflegen