Süßkartoffel mit weißen Blättern: Dekorative Süßkartoffeln mit holperigen Blättern



Zu sagen, dass der Anbau von dekorativen Süßkartoffel Reben ein Stück Kuchen ist, mag eine leichte Übertreibung sein, aber sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für Anfänger Gärtner und diejenigen aus dem Weg Spots, die Sie gerne mit Farbe füllen, aber auch nicht mit Durcheinander viel. Süßkartoffelreben sind sehr winterhart und leiden unter wenig Problemen, aber gelegentlich erscheinen weiße Flecken auf Süßkartoffelblättern. Es ist wahrscheinlich kein ernsthaftes Problem, aber lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man eine Süßkartoffel mit weißen Blättern heilt.

Ursachen von weißen Flecken auf Süßkartoffel Laub

Die häufigsten Ursachen für weiße Beulen auf Süßkartoffelblättern sind Ödeme, Milben und Schmierläuse, alle Gartenprobleme, die leicht zu kontrollieren sind.

Ödem

Ödeme treten auf, wenn die Wasserverteilung und die Aufnahmesysteme in Süßkartoffeln aus dem Gleichgewicht geraten, was zu einer hohen Wasserretention führt. Es kann durch Umweltprobleme verursacht werden, wie z. B. hohe Luftfeuchtigkeit bei kaltem, bewölktem Wetter oder kulturellen Bedingungen, wie Übergießen unter hohem Licht bei schlechter Luftzirkulation. Süsskartoffelreben weisen normalerweise weiße, krustige Wucherungen entlang ihrer Blattadern auf, die bei näherer Betrachtung Salzkörnern ähneln.

Kontrollieren Sie das Ödem bei Süßkartoffelreben, indem Sie die Pflanzenumgebung so gut wie möglich kontrollieren. Wenn es eingetopft ist, bewege es in einen Bereich, in dem die Luftzirkulation besser ist, und wirf alle Untertassen weg, die Wasser in der Nähe der Wurzeln halten. Bewässere die Pflanze nur, wenn die oberen zwei Zentimeter Erde trocken sind - Süßkartoffelreben gedeihen bei Nachlässigkeit - und lassen das Wasser aus dem Boden des Topfes laufen. Betroffene Blätter heilen nicht, aber bald werden gesund aussehende Blätter ihre Plätze einnehmen.

Milben

Milben sind winzige, sapfressende Arachniden, entfernte Cousins ​​der Spinnen. Blätter mit Milbenschäden entwickeln oft eine helle Tüpfelung, die zu größeren gebleichten Flächen werden kann. Viele Milbenarten hinterlassen auch feine Seidenstränge, die die Identifikation erleichtern - mit dem bloßen Auge ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine Milbe sehen.

Besprühen Sie mit Milben verseuchte Süßkartoffelreben mit insektizider Seife oder Neemöl wöchentlich, bis Sie keine neuen Schäden an Ihren Reben feststellen. Milben können in Schach gehalten werden, indem der Staubpegel niedrig gehalten wird. Ein kurzes Sprühen von Wasser auf die Blätter Ihrer Reben bei der Bewässerung am Morgen trägt erheblich zur Vermeidung von Milbenproblemen bei.

Wollläuse

Wollläuse sehen aus wie kleine, weiße Pillenkäfer, wenn sie sich auf Pflanzen bewegen und beeindruckende Klumpen von weißem, wachsartigem Material zurücklassen, während sie fressen. Zier-Süßkartoffeln mit holprigen Blättern können an Schmierläusen leiden, besonders wenn weißes Material die Unterseiten der Blätter bedeckt und sich bis zu den Astgabelungen erstreckt. Diese Insekten ernähren sich von Pflanzensäften und verursachen in schweren Fällen Verfärbungen, Verwerfungen und Blattabfälle.

Wie Milben können Wollläuse leicht mit insektizider Seife oder Neemöl versandt werden. Sprühen Sie wöchentlich, bis Sie aufhören, die Käfer zu sehen. Wachsartige Klumpen können entweder Ei-Beutel oder weggeworfene Filamente sein, diese abwaschen, um einen erneuten Befall zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Am Ende eines strengen Winters beginnen die meisten Gärtner das Jucken zu spüren, um ihre Hände in lockerem Boden zu graben und etwas Schönes zu wachsen. Um diesen Wunsch nach warmen, sonnigen Tagen und üppigen grünen Pflanzen zu stillen, beginnen viele von uns mit der Planung unserer Gärten und der Durchsicht von Online-Baumschulen oder Pflanzenkatalogen. Mit F
Empfohlen
Die Robinien ( Robinia pseudoacacia , USDA-Zonen 4 bis 8) sind am besten im Spätfrühling, wenn an den Spitzen neuer Zweige hängende Trauben von 5 Zoll großen, duftenden Blüten blühen. Die Blüten locken Honigbienen an, die aus dem Nektar ausgezeichneten Honig machen. Schwarze Johannisbrotbäume zu züchten ist einfach, aber sie können unfruchtbar werden, wenn Sie nicht fleißig sind, Sauger zu entfernen. Lesen Sie
Gärtner pflanzen Beetpflanzen, um den Boden zu verbessern, indem sie ihn mit organischem Material auffüllen und Erosion verhindern, Unkraut unterdrücken und Mikroorganismen anreichern. Es gibt viele verschiedene Deckfrüchte, aber wir konzentrieren uns auf Raps als Deckfrucht. Während kommerzielle Landwirte eher Winter-Deckfrüchte mit Raps anpflanzen, kann das Pflanzen von Raps-Deckfrüchten für Hausgärtner sehr vorteilhaft sein. Was ist
Lieben Sie die intensiven Aromen und Aromen der mexikanischen Küche? Entwerfen Sie einen mexikanischen Kräutergarten für Ihre Landschaft könnte genau das Richtige sein, um ein wenig südlich von der Grenze Zing in die Woche Abendessen hinzuzufügen. Diese Art der essbaren Landschaftsgestaltung ist nicht nur attraktiv, sondern auch funktional. Wie
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Zinnien ( Zinnia elegans ) sind eine farbenfrohe und lang anhaltende Ergänzung des Blumengartens. Wenn Sie lernen, Zinnien für Ihre Region zu pflanzen, können Sie diese beliebte jährliche zu sonnigen Gebieten hinzufügen, die von ihren frechen Blüten profitieren. Wie
Blauer Porterweed ist ein niedrig wachsender Süd-Florida-Eingeborener, der kleine blaue Blumen fast das ganze Jahr hindurch produziert und eine ausgezeichnete Wahl für das Anziehen von Bestäubern ist. Es ist auch großartig als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von blauem Porterweed für die Bodenbedeckung zu erfahren. Blue
Wenn Ihre Tomaten ein stark verzerrtes oberes Wachstum haben, mit den kleinen Blättern, die entlang der Mittelrippe wachsen und verkümmert bleiben, ist es möglich, dass die Pflanze etwas namens Tomato Little Leaf Syndrom hat. Was ist Tomate kleines Blatt und was verursacht kleine Blattkrankheit in Tomaten? L