Tomato Sunscald: Was man über Sunscald auf Tomaten tun sollte



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Sunscald betrifft Tomaten und Paprika. Es ist in der Regel das Ergebnis der Exposition gegenüber Sonnenlicht bei extremer Hitze, obwohl auch durch andere Faktoren verursacht werden kann. Obwohl diese Bedingung für Pflanzen technisch nicht gefährlich ist, kann sie Früchte beschädigen und zu anderen Problemen führen, die zu einem Problem werden könnten.

Symptome für Sunscald in Tomaten

Auf Tomaten erscheint Sonnenbrand als gelber oder weißgefleckter Bereich an der Seite oder dem oberen Teil der Frucht, der direkt der Sonne ausgesetzt war. Wenn die Frucht reif wird, kann das betroffene Gebiet Blasen bilden, bevor es schließlich dünn, faltig und papierartig aussieht. In diesem Stadium wird die Frucht anfälliger für sekundäre Pilzprobleme wie Alternaria.

Ursachen von Sunscald Tomaten

Um Ursache von Sonnenbestrahlung in Tomatenpflanzen zu finden, sollten Sie eine der folgenden Möglichkeiten in Betracht ziehen:

  • Ist die Frucht der direkten Sonne ausgesetzt?
  • Ist das Wetter trocken und heiß? Dies ist die wahrscheinlichste Ursache.
  • Haben Sie in letzter Zeit beschnitten oder die Reben beim Ernten gestört? Die Entfernung von Laub oder gebrochenen Ranken kann die Früchte auch Sonnenschäden aussetzen.
  • Haben Pflanzen vor kurzem aufgrund von Schädlingen oder Krankheiten Laub verloren? Auch dies kann zu Tomaten-Sonnenbrand führen, da die Früchte nicht vor der Hitze der Sonne geschützt sind.
  • Wann haben Sie zuletzt gedüngt und womit? Ein Mangel an Stickstoff, wenn die Früchte erst einmal reif sind, kann ebenfalls zu diesem Problem beitragen.

Was tun über Sunscald auf Tomaten?

Während Sie wenig tun können, wenn Sie auf Tomaten sonnenbeschienen sind, gibt es Dinge, die Sie tun können, um diesen Zustand zu verhindern. Wachsende Tomatenpflanzensorten, die schweres Laub haben, können helfen, die Früchte vor Sonnenstrahlen zu schützen, besonders während intensiver Hitze.

Krankheitsresistente Arten können auch Sonnenbrand verhindern, indem sie gegen den Blattverlust schützen, der mit vielen Krankheiten verbunden ist.

Wenn die Pflanzen im richtigen Abstand gehalten werden, kann die Sonnenexposition reduziert werden, und die Verwendung von Tomatenkäfigen oder das Abstecken von Tomatenpflanzen wird die Notwendigkeit von Beschneidungen minimieren.

Die Verwendung von Fungizid während der gesamten Saison kann helfen, alle Pilzprobleme zu bekämpfen, die auftreten, insbesondere diejenigen, die für den Blatttropfen verantwortlich sind (die die Früchte ungeschützt lassen).

Vorherige Artikel:
Sie haben also festgestellt, dass Ihre Zimmerpflanze eine Generalüberholung benötigt - Umtopfen. Zimmerpflanzen erfordern gelegentliches Umtopfen, um sie gesund zu halten. Abgesehen davon, dass Sie wissen müssen, wann Sie umtopfen müssen, müssen Sie natürlich wissen, wie man eine Zimmerpflanze umtopft, damit diese Aufgabe erfolgreich ist. Wie
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Vielleicht ist Ihr Paradiesvogel zu voll geworden oder Sie möchten einfach zusätzliche Pflanzen für den Garten oder als Geschenk für Freunde kreieren. Zu wissen, wie man einen Paradiesvogel teilt, würde höchstwahrscheinlich nützlich sein, wenn Sie nicht damit vertraut sind. Abges
Eine der Freuden, diese riesigen gelben Blüten zu beobachten, die der Sommersonne folgen, ist das Ernten von Sonnenblumenkernen im Herbst. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und eine Sonnenblumensorte mit großen, vollen Köpfen gepflanzt haben, sind Sie auf der Suche nach einem Leckerbissen, aber seien Sie vorsichtig. S
Süße kleine Alpenblumen und wollige Blätter prägen die nostalgische Edelweiß-Pflanze. Seltsamerweise werden sie als kurzlebige Stauden klassifiziert, die im Laufe der Zeit immer weniger Blüten produzieren. Edelweiss ist eine klassische Blütenpflanze, deren Name auf Deutsch "edel" und "weiß" bedeutet. Es ist
Wachsende Sukkulenten in Zone 6? Ist das möglich? Wir denken eher an Sukkulenten als Pflanzen für das trockene Wüstenklima, aber es gibt eine Reihe robuster Sukkulenten, die die kalten Winter in der Zone 6 tolerieren, wo die Temperaturen bis auf -20 ° C fallen können. In der Tat können einige wenige das Winterklima bis in die Zone 3 oder 4 überleben. Lesen
In diesen Tagen der globalen Erwärmung sind viele Menschen besorgt über drohende Wasserknappheit und die Notwendigkeit, Wasserressourcen zu erhalten. Für Gärtner ist das Problem besonders ausgeprägt, da längere Trockenperioden Bäume und Sträucher im Garten stressen, schwächen und sogar töten können. Trockenhe
Moss ist die perfekte Wahl für den Ort, an dem sonst nichts wächst. Sie bevorzugen nur wenig Feuchtigkeit und Schatten und bevorzugen gepressten Boden von schlechter Qualität und werden sogar ohne Erde zufrieden sein. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über verschiedene Arten von Moos und wie sie in Ihren Garten passen. Ver