Mit Pawpaw als Krebs-Behandlung: Wie Pawpaw Krebs bekämpft



Natürliche Heilmittel gibt es schon so lange wie Menschen. Für den größten Teil der Geschichte waren sie tatsächlich die einzigen Heilmittel. Jeden Tag werden neue entdeckt oder wiederentdeckt. Lesen Sie weiter, um mehr über Papaya Kräutermedizin zu erfahren, speziell mit Papayas zur Krebsbehandlung.

Pawpaw als Krebs-Behandlung

Bevor es weitergeht, ist es wichtig zu sagen, dass Gardening Know How keinen medizinischen Rat geben kann. Dies ist keine Billigung einer bestimmten medizinischen Behandlung, sondern eher eine Darstellung der Fakten auf einer Seite der Geschichte. Wenn Sie nach praktikablen Behandlungsempfehlungen suchen, sollten Sie immer mit einem Arzt sprechen.

Kampf gegen Krebszellen mit Pawpaws

Wie bekämpft Papaya Krebs? Um zu verstehen, wie Papayas gegen Krebszellen eingesetzt werden können, muss man verstehen, wie Krebszellen funktionieren. Laut einem Artikel der Purdue University besteht der Grund, warum Anti-Krebs-Medikamente manchmal versagen, darin, dass ein kleiner Teil (nur etwa 2%) der Krebszellen eine Art "Pumpe" entwickelt, die die Medikamente ausspült, bevor sie wirksam werden können.

Da diese Zellen am ehesten die Behandlung überleben, können sie sich vermehren und eine resistente Kraft aufbauen. Es gibt jedoch Verbindungen, die in Papayabäumen gefunden werden, die anscheinend in der Lage sind, diese Krebszellen trotz der Pumpen zu töten.

Pawpaws für Krebs verwenden

Werden also ein paar Papayas Krebs heilen? Nein. Die Studien, die durchgeführt wurden, verwenden einen bestimmten Papaya-Extrakt. Die darin enthaltenen Antikrebs-Verbindungen werden in einer so hohen Konzentration verwendet, dass sie tatsächlich etwas gefährlich sein kann.

Wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird, kann es Erbrechen und Übelkeit verursachen. Wenn es eingenommen wird, wenn keine Krebszellen vorhanden sind, kann es ähnliche "Hochenergie" -Zellen angreifen, wie sie im Verdauungssystem gefunden werden. Dies ist nur ein weiterer Grund, warum es wichtig ist, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie sich dieser oder irgendeiner anderen medizinischen Behandlung unterziehen.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Ressourcen:
http://www.uky.edu/hort/Pawpaw
https://news.uns.purdue.edu/html4ever/1997/9709.McLaughlin.pawpaw.html
https://www.uky.edu/Ag/CCD/introSheets/pawpaw.pdf

Vorherige Artikel:
Palmen tauchen nicht nur in Hollywood auf. Verschiedene Sorten können in den Vereinigten Staaten angebaut werden, sogar an Orten, an denen Schnee ein regelmäßiger Winter ist. Schnee und Frost sind nicht gerade ein Palmenmilieu. Welchen Winterschutz müssen Sie also für Palmen bieten? Winter-Palme-Sorgfalt Frost und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt schädigen das Gewebe von Pflanzen, schwächen sie im Allgemeinen und machen sie anfällig für Krankheiten. Vor all
Empfohlen
Wie viel Sonne braucht eine Fuchsia? In der Regel schätzen Fuchsien nicht viel helles, heißes Sonnenlicht und eignen sich am besten für Morgen- und Nachmittagssonne. Der tatsächliche Bedarf an Fuchsien hängt jedoch von einigen Faktoren ab. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Fuchsien Sonnenlicht Anforderungen Im Folgenden finden Sie Informationen über den Bedarf an fuchsiafarbener Sonne basierend auf den häufigsten Faktoren, die das Wachstum dieser Pflanzen beeinflussen. Klima
Synonym für faule, warme Sommertage könnte die süße, saftige Wassermelone wohl eine der beliebtesten Früchte Amerikas sein. Wassermelone kommt in einer Vielzahl von Kultivaren und variiert in der Größe von der humongous "genug für jeden bei der Familientreffen BBQ" zu winzigen individuellen Größe. Selbst d
Choanenphora Nassfäule Kontrolle ist für diejenigen von uns, die gerne Kürbis, Gurken und andere Kürbisgewächse wachsen. Was ist Choaneephora Fruchtfäule? Vielleicht kennen Sie die Krankheit nicht als Choänenephora, aber Sie wissen wahrscheinlich, was Blütenendfäule ist. Es wird durch weiche, verrottende Enden auf Kürbis und anderen Kürbisgewächsen belegt. Die Krankh
Erdnüsse sind eine riesige landwirtschaftliche Ernte im Südosten der Vereinigten Staaten. Die ganze Erdnussbutter muss irgendwo herkommen. Darüber hinaus sind sie aber auch eine lustige und faszinierende Pflanze, um im Garten zu wachsen, solange Ihre Wachstumsperiode lang genug ist. Es gibt ein paar große Unterschiede zwischen Erdnuss-Sorten. Le
Zitronengras kann als einjährige behandelt werden, aber es kann auch sehr erfolgreich in Töpfen angebaut werden, die für die kälteren Monate drinnen gebracht werden. Das einzige Problem mit dem wachsenden Zitronengras in Behältern besteht jedoch darin, dass es sich schnell ausbreitet und häufig geteilt und umgetopft werden muss. Lies
Pfirsichbäume, die keine Früchte tragen, sind ein Problem, das viele Gärtner frustriert. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Mehr über die Ursachen für einen Baum ohne Pfirsiche zu erfahren, ist der erste Schritt, um eine Lösung für das Problem zu finden. Sobald Sie wissen, warum ein Pfirsichbaum keine Früchte trägt, können Sie das Problem für reichlich Pfirsichbaum Fruchtbildung nächstes Jahr beheben. Keine Fruc